Forum: Panorama
Frankfurt: Eisenbahn-Reiner hat seine Bahn zurück
DPA

Einem Obdachlosen wurde von der Stadt sein Spielzeug konfisziert. Es geht ums Prinzip, findet der Ordnungsdezernent. Das passt nicht zu Frankfurt, meint der Oberbürgermeister. Und nun?

Seite 3 von 7
eckawol 15.09.2016, 15:58
20. Das Ordnungsamt der Stadt hat zu viel Personal

für Nebensächlichkeiten. Aber wenn es etwas Wichtiges gibt, mit einer großen Beachtung der Bevölkerung,
das ineffizient und langwierig behandelt wird, so klagt man über die dünne Personaldecke infolge Sparmaßnahmen. Allerdings ist Frankfurt /Main da nicht allein; man denke nur an Berlin...

Beitrag melden
antonwitt 15.09.2016, 16:01
21. Das schönste Wort

in diesem Bürokraken (!) - Hochdeutsch lautet "Sondernutzungserlaubnis".
Realsatire pur: Batteriebetriebene kleine Eisenbahn auf Privatgrundstück, weil hier keine Sondernutzungserlaubnis notwendig ist. Merken die Herren und damen Bürokraten eigentlich noch, was sie sagen?
Steilvorlage und Eigentor für die Heute-Show und alle weiteren Satiresendungen!

Beitrag melden
ernsth 15.09.2016, 16:05
22.

Einerseits ist man in Deutschland generös und öffnet Millionen Verfolgten die Türen. Andrerseits nimmt man jemandem der nicht mal Kosten für eine Sozialwohnung verursacht auch noch seine liebgewordenen Spielsachen weg. Wenn ich das lese möchte ich am liebsten auswandern. Mit derart verschobenen Werten vermag ich mich nicht mehr zu identifizieren.

Beitrag melden
vantast64 15.09.2016, 16:10
23. Immer auf die Kleinen von fulminant vom Staat versorgten Beamten

in der christlichen Lebensart. So ist das, wenn Kleinbürger regieren.
Die Kölner sind besser dran: "Man mutt ooch jönne könne!"

Beitrag melden
bienenkönig 15.09.2016, 16:16
24. Ich fasse es nicht!

Die Polizei geht nur gegen die eigene Bevölkerung vor. Fußgänger bei Ampeln kontrollieren, weil Kinder auf Gleisen gespielt haben. Was ein Schwachsinn. Fahrer die zu schnell unterwegs sind durch Zeitverzögerung zwingen, sich Videos von der eigenen Autofahrt anzusehen, obwohl man die Geschwindigkeit gehört hat und selbst weiß, wie man gefahren ist. Vorgaukeln, sie hätten das Recht, einem auch in wichtigen Fällen mehr Zeit als nötig zu stehlen. Aber Einbrüche nicht aufklären. Das können sie. Ich könnte viel über die erzählen.

Beitrag melden
spontanistin 15.09.2016, 16:22
25. Öffentlicher Raum!

Mit welchem Recht darf eigentlich jemand dauerhaft (!) öffentlichen Raum für seine privaten Bedürfnisse beanspruchen? Das fängt an mit den ganztägigen Versammlungen der Junkis und geht weiter mit den Stammplätzen der Dauerbettler! Für die Beseitigung der Hinterlassenschaften darf dann auch noch die Allgemeinheit aufkommen. Seltsames Verständnis von öffentlichem Raum. Auch zu beobachten bei den Autofahrern, die wild die Landschaft verhüllen. Erwachsene benehmen sich wie kleine Kinder, bei denen Mutti Staat sowieso alles wieder sauber macht. Eine gewisse Infantilität scheint normal zu werden!

Beitrag melden
dinkidau 15.09.2016, 16:27
26. @18

Zitat:" Darf ich bald einfach auf ihrem Grundstück mitten in ihrem Garten parken, weil es mir gefällt"

Ziemlich blödes Argument, da der Mann sich im öffentlichen Raum aufhält.

Beitrag melden
Banause_1971 15.09.2016, 16:35
27. was

beweist, dass man auch einem der nichts hat, noch etwas nehmen kann,... und sei es auch nur das bisschen Freude am Leben, das noch vorhanden ist.

Beitrag melden
pevoraal 15.09.2016, 16:37
28. Armutszeugniss

Das ist nur verständlich wenn das Ordnungsamt sonst keine Aufgaben hat - in dem Fall
Kann diese Behörde auch geschlossen werden.

Beitrag melden
Rollerfahrer 15.09.2016, 16:44
29. Doch, das passt zu Frankfurt, weil

eben genau dort der Amtsschimmel derart wiehert, daß man sich solch unsensible Leute wie Markus Frank (CDU) leisten kann! Sowas kommt von sowas und andere Sorgen scheint er ja nicht zu haben!
So ist das bei fast allen politisch motivierten/besetzten Ämtern, eine Krux fom feinsten! Da geht es nicht um Können und Leistung, da geht es nur darum, einem Parteigenossen ein Amt zu stellen!
Weitere böse Kommentare spar ich mir nun mal...

Beitrag melden
Seite 3 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!