Einst war Joaquín Guzmán der gefürchtetste Drogenboss der Welt, in den USA droht ihm nun lebenslange Haft. Ehefrau Emma äußert Zweifel an den Vorwürfen. Zu Hause habe sie nie etwas Merkwürdiges bemerkt.