Forum: Panorama
Freundin des Gaddafi-Sohnes: Alice-Model verliert ihren Job

Die Geduld*war*offenbar begrenzt: Der Telefonkonzern Alice hat dem Model Vanessa Hessler gekündigt. Die hatte zuvor in einem Interview über ihre Beziehung zu Gaddafi-Sohn Mutassim geredet und dessen Familie verteidigt.*

Seite 10 von 12
zrdcator 01.11.2011, 00:51
90. vielleicht

Zitat von Gani
Es bleibt dabei, ein Mensch, auch eine Werbehandpuppe, darf ihre Meinung sagen, so sie nicht direkt negativ über das beworbene Produkt ausfällt, aber auf jedenfall über private Dinge die nicht das werbende Unternehmen betreffen. Zumindest sollte es so sein in einer.....
waere ja auch die wirkliche Frage, worin der Sinn/die Ueberlegenheit einer
Gesellschaft/eines Providers besteht wo man mit einer netten Blondine Kunden
zu ueberzeugen sucht. Wenn dieser Mensch auf einmal Gefuehle hat, und den Tod eines lieben Menschen nicht aussitzen will kann ich das nur verstehen.
Dass einzige was ich hoffe, ist dass meine Kinder nie solche Schmierfinken werden, die solch ein Interview glauben veroeffentlichen zu muessen.

Beitrag melden
zrdcator 01.11.2011, 00:56
91. genau

Zitat von blaumupi
Der Knackpunkt ist nicht die Tatsache, dass sie Kontakte zu den Gaddafis hatte, sondern dass sie völlig unreflekiert von "einer ganz normalen Familie" redet! Spätestens in den letzten Wochen hätte sie feststellen müssen, dass die Gaddafis eben nicht zu allen sooo nett waren! Wenn man dann so einen unqualifizierten, dummen Satz rausläßt, dann darf man sich nicht wundern!
und in den letzten Tagen konnte Sie auch feststellen dass G. Gegner alles
Demokraten & Humanisten 1.Klasse sind. Das G. nicht so nett war, weiss man seit mehreren Jahren, wenn man sich etwas fuer die Welt interessiert - der Lerneffekt der letzen Wochen beschraenkt sich eher auf die lybische Zukunft.

Beitrag melden
zrdcator 01.11.2011, 01:01
92. Sie haben das nicht verstanden

Zitat von deccpqcc
ist es ihnen vielleicht entgangen das der übergangsrat schon lange die auslieferung dieses enkels verlangt hat (nein das ist kein scherz) ? er wird dann sicher ebenso wie sein grossvater von .....
ueberraschender Atmungsstillstand war die Todesursache. Und ausserdem noch ein paar Schusskanaele durchs Gehirn, aber wohl nicht so wichtig.
Betreiben Sie doch hier keine Greulpropaganda, sonst muss Alice Sie abklemmen

Beitrag melden
zrdcator 01.11.2011, 01:13
93. was ist

Zitat von abominog
Arbeitest du in einem Supermarkt und findest einen Pfandbon, dann wirst du gekündigt, wenn du ihn selbst einlöst und dabei erwischt wirst. ---deleted-- Macht euch bitte keine Sorgen, dieses Model wird schon.....
Was ist an der Frau so besonders interessant? Gleichwohl hat sie ihre Menschenwuerde... und die sollte man respektiert koenen, wenn man sich G.'Familie ueberlegen fuehlen will.

Beitrag melden
zrdcator 01.11.2011, 01:21
94. ganz

Zitat von Rainer Helmbrecht
Ich habe vor allem darauf geantwortet, dass der Enkel womöglich Heimatlos aufwächst. Das ist dann in jedem Fall Sippenhaft. Zur Zeit betrifft es viele Libyer, die Ihre Heimat verloren haben, um nicht der Rachsucht ihres Führers anheim zu fallen. Kinder sind quasi immer Opfer ihrer Eltern, die Kinder des Zaren waren auch solche Opfer, aber gerechter Weise muss man sagen, dass diese Potentaten ihre Kinder auch maßlos verwöhnen, solange es ihnen möglich ist, dieses wacklige Verhältnis müssen auch die Kinder von H4 Beziehern tragen. Die Welt ist eben ungerecht. MfG. Rainer
unter Ihren sonstigen Niveau. Uebrigends wurde die Zarenfamilie ermordet als
die gefahr bestand, dass sie durch zarentreue Truppen die in die Naehe kamen
befreit wuerden und ein erneutes Aufflammen des Buergerkrieges ein paar weitere 100.000 Menschenleben kostet - die Analogie zu G.'s Tod erschliesst sich mir nicht, und schon gar nicht was das mit dem Enkel zu tun haben koennte - hier handelt es schlicht um Feiglinge die nach dem Sieg aufeinmal ganz tapfer sein wollen.

Beitrag melden
schattenparker 01.11.2011, 07:24
95. und...

...immer noch glaube ich daran, dass die Äußerungen von Frau Hessler für das Unternehmen Telefonica geradewegs zum richtigen Zeitpunkt kamen. So hat man einen guten Grund (wie geschehen), den Vertrag und die Kampagne zu kündigen. Denn seit der Übernahme durch Telefonica (= O²) wird die zweifelhafte Werbestrategie mit dem Alice-Püppchen von ehemals Telecom Italia mehr als einmal auf dem Prüfstand gestanden haben (schon vor einem Jahr hat sich Telefonica dazu geäußert und öffentlich kundgetan, dass die Marke Alice binnen zwei Jahren vom Bildschirm verschwinden soll- das wäre so in etwa nächstes Jahr gewesen). Für mich ist das eh nie so richtig nachvollziehbar gewesen, weshalb und warum man einen Telefon- und DSL-Dienstleister mit einem Mädel gleichsetzen musste. Die hat mit Sicherheit in ihrem Leben noch nicht einmal selbst ein DSL-Modem verkabeln müssen...
Natürlich ist die Reaktion scheinheilig und überzogen, aber es gibt wohl diesen einen, aus Sicht des Unternehmens wirtschaftlich guten Grund für die sofortige Kündigung.

Beitrag melden
Rainer Helmbrecht 01.11.2011, 07:56
96. .

Zitat von stormy_weather
Quatsch, wäre sie nicht so hübsch und kein Werbestar, würde sich kein Mensch für ihre Meinung interessieren. Und das Gegenteil ist der Fall: Bei einer schönen Frau, (eine 23Jährige ist kein "Mädel"), ist man besonders kritisch, weil man einer schönen Frau oder einem schönen Mädchen nicht zutraut, auch noch intelligent zu sein - i.Ü. ist das nichts als ein dummes Vorurteil ...
Ich habe auf einen Beitrag geantwortet und den Ausdruck Mädel von dort übernommen. Wobei man nicht vergessen sollte, Frau Merkel wurde auch zu Kohls Mädchen erhoben. In einflussreichen Kreisen, ist das offenbar die korrekte Anrede für die Damen dieser Gesellschaft;o).

MfG. Rainer

Beitrag melden
smerfs 01.11.2011, 08:03
97. !

Zitat von Uexkuell
........ Ich bin kein Kunde von Alice und mache es auch nicht vom Covergirl des Unternehmens abhängig, sondern von der Produktleistung. Und daran krankt es bekanntlich bei Alice.
selber schuld wechsel den anbieter!

das mit dem massenmörder kann doch nicht sein denn sonst hätte doch unsere regierung diesen gadaffi nicht empfangen und all die anderen regierungen hätten ihn auch verachtet.

Beitrag melden
Rainer Helmbrecht 01.11.2011, 08:06
98. .

Zitat von aldr
ist ja gaaanz demokratisch! Freie Meinungsäusserung und bla-bla-bla. Die Heuchelei ist zum Kotzen. Ich bin Alice Kunde. Aber nicht mehr lange.
Ich bin kein Alice Kunde, aber ich würde weder Kunde werden, noch meinen Vertrag auflösen, weil da eine nette Werbefigur rumhüpft. Der Sinn einer Werbung ist Aufmerksamkeit zu erwecken, aber doch nicht Information über irgendeine Qualität zu verbreiten.

MfG. Rainer

Beitrag melden
ColynCF 01.11.2011, 08:08
99. Schade

Ich finde es sehr schade, weil ich mich an das sympathische Lächeln von "Alice" gewöhnt habe, wenn sie mir morgens von den Platkatwänden herab den grauen Alltag etwas versüßt hat.

Mit wem sie rumgemacht hat geht imho niemanden etwass an. Allerdings waren manche iher Äußerungen im Interview wirklich mehr als grenzwertig, sofern diese Zitate korrekt wiedergegeben wurden ("Übersetzungsfehler" oder verzerrte Zitate sind ja keine Ausnahme). Da hilft auch ihr relativ junges Alter nicht. Höchstens vielleicht noch nachvollziehbare Trauer über den Tod eines (Ex-)Loves. Aber sie hat wohl im Gegensatz zu den Politikern den rechten Moment verpaßt wo man sein Fähnchen noch schnell ungestraft in die andere Richtung drehen kann.

Trotzdem war ihr Rausschmiß für Alice/Telefonica unvermeidlich, wenn man einen massiven Imageschaden verhindern wollte.

Vanessa Hessler selbst dürfte wohl eh schon ausgesorgt haben.

Beitrag melden
Seite 10 von 12
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!