Forum: Panorama
Freundin des Gaddafi-Sohnes: Alice-Model verliert ihren Job

Die Geduld*war*offenbar begrenzt: Der Telefonkonzern Alice hat dem Model Vanessa Hessler gekündigt. Die hatte zuvor in einem Interview über ihre Beziehung zu Gaddafi-Sohn Mutassim geredet und dessen Familie verteidigt.*

Seite 8 von 12
zukunft007 31.10.2011, 20:30
70. ?

Zitat von DerBlicker
Hart aber fair, wer einen Massenmnörder wie Gaddafi verharmlost,der hat in einem anständigen Unternehmen nichts zu suchen, schon gar nicht als Werbeaushängeschild.
ist ja schon eine seltsame Ansicht,die Sie da haben.
Welche Strafen sehen Sie denn für die Regierungen verschiedener Länder vor,die so gute Geschäfte mit ihm gemacht haben?Und dann auch noch so öffentliche Photos des guten Einvernehmens.

Beitrag melden
Trondesson 31.10.2011, 20:36
71. .

Zitat von deccpqcc
ist es ihnen vielleicht entgangen das der übergangsrat schon lange die auslieferung dieses enkels verlangt hat (nein das ist kein scherz) ? er wird dann sicher ebenso wie sein grossvater von einer horde bestien auf offener strasse gelyncht. oh pardon, offizielle todesursache war ja altersschwäche o.ä. danach wird der leichnam des säuglings ein paar tage öffentlich zur schau gestellt und anschliessend in der wüste verscharrt. es muss ja schliesslich alles seine ordnung haben.
So sieht es aus. Ich bin schon gespannt auf all die Ausreden derjenigen, die die Unterstützung für die, die jetzt in Libyen die Macht haben, gutgeheißen haben, wenn sich herausstellt, daß man mal wieder den Bock zum Gärtner gemacht hat.
Aber vermutlich wird das gar nicht durch den Medienfilter zu den Massen vordringen.

Beitrag melden
stormy_weather 31.10.2011, 20:49
72. .

Zitat von Rainer Helmbrecht
Wäre dieses Mädel nicht so hübsch, würde man die Ansprüche, die man an so ein Mädel stellt, höher;o).
Quatsch, wäre sie nicht so hübsch und kein Werbestar, würde sich kein Mensch für ihre Meinung interessieren.

Und das Gegenteil ist der Fall: Bei einer schönen Frau, (eine 23Jährige ist kein "Mädel"), ist man besonders kritisch, weil man einer schönen Frau oder einem schönen Mädchen nicht zutraut, auch noch intelligent zu sein - i.Ü. ist das nichts als ein dummes Vorurteil ...

Beitrag melden
Trondesson 31.10.2011, 20:49
73. .

Zitat von Chris110
auch wenn man nur ein Model ist, und vor allem wenn man buchstäblich in der Öffentlichkeit steht, sollte man sich schon auch ein bisschen für den Rest der Welt interessieren. Mit einem Gaddafi-Clan kann man sich nicht einlassen, und dann auf Privatsache machen. Das geht einfach nicht. Dieser Clan war kriminell.
Aha, noch einer mit Wissen aus erster Hand.
Ob der Clan kriminell war oder nicht, können Sie gar nicht beurteilen, und das steht auch nicht zur Debatte.
Frau Hessler hat sich offenbar darüber geäußert, wie die Familie privat war, und wieso sollte es da keine Widersprüche geben? Schätze mal, daß sogar einige Nazis privat ganz umgänglich gewesen sein können, ohne deshalb weniger verbrecherisch in ihren Taten gewesen zu sein.
Um das beurteilen zu können, muß man die Betreffenden allerdings persönlich kennen, was bei Frau Hessler der Fall war, bei Ihnen, mir und den Medien nicht.

Beitrag melden
Demokrator2007 31.10.2011, 21:08
74. Sie war schlicht zu dumm/jung? die Falle zu erkennen

Zitat von mats123
Dieses Model ist schlicht verantwortungslos. Sie lässt sich in ganz Deutschland mit riesigen Plakaten engelsgleich plakatieren, geht aber mit Gaddafi ins Bett. Ich finde das widerlich und sittenlos. Aber nach Moral darf man bei unseren Promis sowieso nicht mehr fragen, denen geht es ums große Geld für wenig Arbeit.
Sie war schlicht dumm, verantwortungslos war ihr Management sofern sie eines hatte, denn da wäre ein Briefing notwendig gewesen, bevor man sich zu so etwas äußert. Viele gehen mit "menschlichen Lumpen" ins Bett, weil die ihnen irgendwas geben(meistens Macht oder Bestätigung), das halte ich aber noch für jedermanns Privatsache. Allerdings sollte man sich dann nicht hinstellen und sein Verhalten schönfärben.
Da kann ich Telefonica gut verstehen, ich hätte auch so gehandelt. Trotzdem hätte ich als Konzern mit dem Regime solange es noch an der Macht war, Geschäfte gemacht (z.B. in Lybien ein Handynetz betreiben), nur eben nicht jedes Geschäft (Spionage für Gadaffi).

Ciao
DerDemokrator

P.S. Natürlich wird sie in eine Journalistenfalle getappt sein, aber was muß sie sich auch exponieren.

Beitrag melden
lenin2009 31.10.2011, 21:11
75. Da können wir ja wirklich froh sein,

daß uns Eva Braun nach dem zweiten Weltkrieg erspart geblieben ist. Die hätte wahrscheinlich auch gesagt, daß Adolf doch ein ganz Lieber war. Die Berge mochte. Und Kinder. Und so tierlieb war.

Und mit Sippenhaft hat das Ganze ja nun rein gar nix zu tun. Die meisten seiner Söhne hatten ja irgendwelche Funktionen in seinem Machtapparat oder profitierten davon; vielleicht bis auf diesen einen Hobbykicker aus der italienischen Liga. Blut ist nunmal dicker als Wasser; und als Diktator muß man halt besonders schauen, wem man so vetrauen kann.

Und wer immer geglaubt hat, daß es was nützen würde, wenn dieses Gesindel seine Kinder zum Studieren ins westliche Ausland schickt, wurde wohl nach den Äußerugen seines Sohnes Saif al-Islam auch eines besseren belehrt: Abschaum gebiert halt meistens wieder Abschaum; als Gegenbeispiel fällt mir da nur die Tochter von Ratko Mladic ein, die sich wohl aus Scham über ihren Erzeuger das Leben genommen hat; besser wäre es allerdings gewesen, wenn sie ihm statt ihrer selbst das Licht ausgeknipst hätte.

Beitrag melden
Heinzel 31.10.2011, 21:39
76. ...

Zitat von sysop
Die Geduld*war*offenbar begrenzt: Der Telefonkonzern Alice hat dem Model Vanessa Hessler gekündigt. Die hatte zuvor in einem Interview über ihre Beziehung zu Gaddafi-Sohn Mutassim geredet und dessen Familie verteidigt.*
Ich bin echt bestürzt über die vielen Kommentare, die Verständnis für die Aussagen dieses Models empfinden.
Erst der feiner Baron zu guttenberg, jetzt ein Model namens Hessler. Schöne Menschen dürfen sich nach Meinung vieler Menschen alles erlauben, wenn es nach vielen Deutschen geht.
Die meisten dieser Menschen haben auchsicherlich viel Verständnis für Eva Braun. Diese Leute scheinen sich ja sonst was auf ihre ach so differenzierte Weltsicht einzubilden. Blind die arme Frau Hessler abzufertigen, das machen ja nur die Stammtisch-Simpels, die unreflektiert ihre spiessigen Ansichten von sich geben.
Und dann immer dieses Argument, daß die Gaddafi unterstellten Verbrechen doch gar nicht bewiesen wurden.
Das Problem mit jemandem wie Gaddafi ist nur, daß er sich nie einem objektiven Gericht stellen würde...

Beitrag melden
deccpqcc 31.10.2011, 21:47
77. klar nützt es was

Zitat von lenin2009
Und wer immer geglaubt hat, daß es was nützen würde, wenn dieses Gesindel seine Kinder zum Studieren ins westliche Ausland schickt, wurde wohl nach den Äußerugen seines Sohnes Saif al-Islam auch eines besseren belehrt
aber natürlich nützt es was.
googeln sie doch mal ein wenig nach dem gaddafi-sohn der in münchen "studiert" hat und nach seinen dortigen eskapaden.

der nutzen besteht darin das sie eine vollkommen neue sicht zum thema unabhängigkeit der justiz und rechtsstaatlichkeit in d gewinnen.

oh da fällt mir ein das aus sicht der derzeitigen revolutionären hexenjagd der eine oder andere oberstaatsanwalt in münchen dringend zu kündigen wäre.

Beitrag melden
DerBlicker 31.10.2011, 21:52
78. ja die Dame hätte nur keine Chance

Zitat von liebstöckel
Ist diese Angelegenheit nicht unsäglich verklemmt, spiessig, bigott, niederträchtig und feige? (1) De facto wird dieses Model gefeuert, weil sie politische Ansichten vertritt, die nicht kommod sind. Es ist nichts anderes als in der DDR selig, in der Leute, die nicht linientreu sich gaben, keine Karriere machten durften. (2) Es sind ja nichtmal politische Ansichten. Das Mädel hatte sich einfach verliebt. Oder einfach nur rumgemacht, wasweissich. Mit dem Sohn des Ungeheuers. Und nun? Sippenhaftung? (3) Ob Gaddafi das Monster war, das wir nun benötigen, um den Krieg zu rechtfertigen, wird sich erst noch erweisen. Wir leben in keiner idealen Welt. Die Frage ist immer nach den realen Alternativen, nicht nach dem Ideal. Wir werden sehen, ob künftige Herrscher in Libyen - wenn sie, wie derzeit kolportiert, die Scharia zur Rechtsgrundlage machen - besser und menschlicher verfahren, als Gaddafi. Kein Land jedenfalls hat den Sprung in die Moderne geschafft, ohne dass dafür ein paar Hektoliter Blut geflossen wären. Nicht England, nicht die USA, Frankreich nicht, Deutschland nicht, China nicht... warum sollte Libyen es besser machen? (4) Zurück zu Alice. Das Unternehmen hat sich nun schon die einfallslose & reaktionäre Marketing-Strategie einfallen lassen, mit nichts als einem Gesicht zu werben. Der gute alte schöner-Körper- oder schönes-Gesicht-Trick. Ist das nicht viel lästerlicher und kritikwürdiger als die, äh, Ansichten dieses Gesichts? Wer einen Telephontarif verkaufen will, soll mit Argumenten oder Leistungen kommen. Nicht mit Gesichtern. (5) Das Mädel hat ja von sich aus gar nichts gesagt. Es hat sich - ausser in der von Alice selbst inszenierten Werbecampagne - überhaupt nicht in die Öffentlichkeit gedrängt. Nun, da ihr Geliebter - oder Ex-Geliebter, whatever - tot ist, wird sie in die politische Öffentlichkeit gezerrt. Würde man all die Models dieser Welt nach ihren politischen Meinungen fragen... es kämen vermutlich allerhand Kündigungsgründe zusammen. Das gilt natürlich auch für Bäckersgesellen, Studenten, Musiker und Politiker. Wer weiss denn schon wirklich etwas von dem, wozu er auch eine Meinung hat? Wäre ich dieses Model, ich würde vorm Arbeitsgericht klagen. Das gäbe einen Prozess ganz nach Kraus' Geschmack!
als Werbegesicht einer Firma hat die Dame alles zu unterlassen, was dem Ruf des Unternehmens schadet, so steht es mit Sicherheit in ihrem Vertrag, der übrigens kein Arbeitsvertrag ist. Dazu zählt auch das hirnlose Geben von Interviews in italienischen Zeitschriften.

Beitrag melden
deccpqcc 31.10.2011, 21:53
79. brillant

Zitat von Heinzel
. Die meisten dieser Menschen haben auchsicherlich viel Verständnis für Eva Braun. Diese Leute scheinen sich ja sonst was auf ihre ach so differenzierte Weltsicht einzubilden.
da ist es doch beruhigend zu sehen wie meisterhaft sie selbst differenzieren können.

wer sich erlaubt nicht an der widerlichen hexenjagd auf dieses model teilzunehmen der muss auch verständnis für eva braun haben.

differenzierung in perfektion, kompliment.

Beitrag melden
Seite 8 von 12
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!