Forum: Panorama
Gagschreiber Morten Kühne: Der Lachermacher

Morten Kühne jobbte als Kameramann bei Truck-Rennen, seit 2009 ist er Chefautor der ZDF-"heute show". Satire und politische Comedy sind seine Welt, die Protagonisten der*schwarz-gelben Koalition*die Lieblingsopfer des 39-Jährigen. Eine Begegnung mit dem Mann, der Oliver Welke witzig macht.

Seite 1 von 3
kaminister 21.08.2011, 08:47
1. Erfolg in 5 Schritten

1. Internet anwerfen
2. dailyshow.com eintippen
3. anschauen
4. Konzept 1 zu 1 kopieren, aber nur 10% der Qualität
5. Fertig

Nur jeder 100. HeuteShow-Lacher passiert nicht wegen Fremdschämens. Da geht noch einiges in Sachen Qualität.

Letzter Wermutstropfen: Immerhin probiert es überhaupt mal wer in Deutschland mit dem Dailyshow-Format. Wir haben ja bis heute keine funktionierende Polit-Talk-Show aus den USA kopiert bekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
janeholliday 21.08.2011, 09:00
2. So what?

Warum wird eigentlich permanent die "heute-show" so gehypt? Weil sie im ansonsten noch trostloseren ZDF-Umfeld zumindest ein ganz zarter Lichtschimmer ist?
Der "Olli" ist komplett unkomisch, war er eigentlich immer. Zudem ergibt er sich zunehmend in bräsiger Selbstgefälligkeit.
Das Konzept der Sendung ist mindestens 30 Jahre alt, daran hat sich schon Rudi Carrell versucht.
Einzig Martin Sonneborn legitimiert das Einschalten

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joschitura 21.08.2011, 09:17
3. Physiognomie

Olli Welke ist durchaus komisch, eben auch schon vom Äußeren her.
Und was die Gagschreiber angeht: wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge einen großen Schatten. Will sagen: besser als der völlig unkomische Zappelphilipp Richling ist die heute-Show allemal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stevie76 21.08.2011, 09:22
4. ..

Zitat von janeholliday
Warum wird eigentlich permanent die "heute-show" so gehypt? Weil sie im ansonsten noch trostloseren ZDF-Umfeld zumindest ein ganz zarter Lichtschimmer ist? Der "Olli" ist komplett unkomisch, war er eigentlich immer. Zudem ergibt er sich zunehmend in bräsiger Selbstgefälligkeit. Das Konzept der Sendung ist mindestens 30 Jahre alt, daran hat sich schon Rudi Carrell versucht. Einzig Martin Sonneborn legitimiert das Einschalten
genau meine meinung! sonneborn macht die lichtblicke, ansonsten ist diese sendung eine unlustige und bemühte veranstaltung. welke werde ich in 100 jahren nicht lustig finden, der erinnert mich eher an unsere theatergruppe früher an der schule, irgendwie amateurhaft.
man sollte sonneborn die show komplett überlassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
villiper 21.08.2011, 09:27
5. Heute-Show Kritiker

Das ist ja das schöne in unserer Gesellschaft - dass die ewigen Miesepeter und zum Lachen in den Keller Geher (und auch die FDP-Wähler) sich jetzt hier über eine nicht immer, aber ganz oft sehr witzige Sendung mokieren können.
Die anderen dürfen weiter lachen und schmunzeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
avollmer 21.08.2011, 09:36
6. Nicht lustig!

Für mich ist der Humor zwiespältig, über manche Beiträge kann ich absolut nicht lachen. Aber auch hier trifft der Hinweis auf die Daily Show zu. Gerade Zitate aus Statements von Politikern lösen oft nur trauriges Mitleid aus, man fragt sich, gibt es hier keine verantwortungsbewussten Angehörigen, die einen Familienrichter aufsuchen und den Mann oder die Frau unter Betreuung stellen lassen. Stattdessen dürfen sich die arme Tröpfe öffentlich zum Narren machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sappelkopp 21.08.2011, 09:41
7. Ups...

Zitat von joschitura
(...) Will sagen: besser als der völlig unkomische Zappelphilipp Richling ist die heute-Show allemal.
...politische Satire muss also witzig sein? Soweit hat das Fernsehen uns schon gebracht! Der Typ, den sie Zappelphilipp Richling nennen, spielt locker drei Klassen höher in der Satireliga, als die Heute-Show.
Der verlangt von seinem Publikum, dass es ein wenig nachdenkt. Das können die Heute-Show-Macher wohl kaum von sich behaupten. Die ähneln doch eher dem albernen Comedy Blödsinn auf SAT1. Das kann man sich mal eine Viertelstunde ansehen, dann ist aber auch gut.
Im Übrigen ist Fernsehen immer Mainstream, wenn die Heute-Show ankommt, wirft es weniger ein Licht auf die Macher, also auch die Zuschauer!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Elfenschubser 21.08.2011, 09:45
8. Welke

Oliver Welke ist die schmierigste Gestalt, die das deutsche Fernsehen je hervorgebracht hat. Den kann man nicht witzig machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hennesheinrich 21.08.2011, 10:04
9. Sonst..

Zitat von Elfenschubser
Oliver Welke ist die schmierigste Gestalt, die das deutsche Fernsehen je hervorgebracht hat. Den kann man nicht witzig machen.
.. würde die "Heute Show" nicht funktionieren. Welke vertritt den mediokren deutschen Fernsehzuschauer, Welke bietet Mittelmaß und sättigt das Publikum der "Mitte" ab. Er holt den deutschen Mitte-Menschen bei seiner Unzufriedenheit ab und bestätigt durch Zynismus und Fremdschämerei dessen Ressentiments. Der Welke-Fan fühlt sich gut aufgehoben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3