Forum: Panorama
Gestohlene Pässe: Interpol übt scharfe Kritik an Malaysia Airlines
DPA

Unglück oder Terroranschlag - was geschah an Bord von Flug MH370? Während von der Malaysia-Airlines-Maschine weiter jede Spur fehlt, meldete sich jetzt die internationale Polizeiorganisation Interpol zu Wort - und übte heftige Kritik am Sicherheitsmanagement der Fluggesellschaft.

Seite 1 von 25
profsurgical 09.03.2014, 16:02
1. Da hat jemand gar nicht aufgepasst !

Sagte ich bereits ! Nun, wer so arbeitet, kann sich auch gleich selbst in die Luft sprengen oder den Taliban umsonst Plätze anbieten ! Das gibt noch einen guten Rechtsstreit der Betroffenen / Angehörigen gegen die Fluglinie ! Es ist eben nicht alles Urlaub im Leben !!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gordinho-br 09.03.2014, 16:07
2. Erstmal mein Beileid

an die Hinterbliebenen. Der Vogel liegt wohl nun einige km unter dem Meer. Meinung nach ist das alles sehr seltsam und man sollte mit den Spekulationen vorsichtig sein.

Nun mal zum Thema Sicherheitskontrollen: ich wohne selbst seit mehr als 2 Jahren in Brasilien, und sowas wie Sicherheitskontrollen gibt es hier faktisch nicht. Man könnte ohne Probleme nen 5 Liter Kanister Benzin mit ins Flugzeug nehmen und

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hummel1 09.03.2014, 16:09
3.

Es gibt doch gar keinen Terror. Das ist doch nur eine andere Art der Politik. Es hat eben nicht jeder Drohnen und Lenkwaffen die aus 10km ihr Ziel evtl. treffen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kab3000 09.03.2014, 16:17
4. optional

Ich möchte nur meinen Tipp abgeben, wie viele USA-Hasser sich hier darüber aufregen werden, dass Expertenteams aus den USA hier mit einbezogen werden. Ich sag...24. Sollte hinkommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SPONaqua 09.03.2014, 16:25
5. Mysterium

Zitat von sysop
Unglück oder Terroranschlag - was geschah an Bord von Flug MH370? Während von der Malaysia-Airlines-Maschine weiter jede Spur fehlt, meldete sich jetzt die internationale Polizeiorganisation Interpol zu Wort - und übte heftige Kritik am Sicherheitsmanagement der Fluggesellschaft.
Ein Terror-Anschlag? Aber von wem denn? Es gibt bislang keinerlei Organisation, die sich dafür verantwortlich gezeigt hat. Und selbst wenn eine es täte - wer glaubt ihr?

Es ist ein Mysterium. Und eine unglaubliche Schlamperei von Malaysia Airlines.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sucram31 09.03.2014, 16:27
6. Sehr mysteriös

Das alles ist mittlerweile so mysteriös, dass ich doch wieder etwas Hoffnung habe, dass die Maschine vielleicht doch heil irgendwo rumsteht. Kann mir zwar nicht erklären, wie sie da unbemerkt hingekommen sein könnte. Aber alles andere ist momentan auch nicht wirklich logisch zu erklären. OK, das potenzielle Absturzgebiet ist riesig, aber mittlerweile suchen die zahlreichen Flugzeuge und Schiffe ja schon seit über 24 Stunden und haben kein einziges Trümmerteil gefunden. Alles sehr mysteriös!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lengenfeld 09.03.2014, 16:30
7. Sehr merkwürdig

Ein Verkehrsflugzeug hat an Bord immer einen Transponder der ständig der Flugüberwachung die Flugnummer, Höhe und Kurs auf dem Radarbildschirm anzeigt. Der Flieger befand sich nach 2 Stunden auf Reiseflughöhe um ca 30 km ( Flugfläche 300) stürzt ein Flugzeug ab zeigt der Transponder den rapiden Höhenverlust an und ein Alarm wird angezeigt. Ein plötzliches Verschwinden vom Bildschirm ohne Anzeige des höhenverlustes ( ca 2 Min) lässt nur ein Explosion in der Höhe. Dann erlischt die Anzeige sofort. Auch kein Notruf der Piloten ist ungewöhnlich. Der Mikro Knopf befindet sich am Steuerhorn und das Wort Mayday zu senden dauert keine Sekunde.
U Lengenfeld
Pilot

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pitrum 09.03.2014, 16:32
8.

Wer ist denn für die Sicherheitskontrollen auf den Flughäfen verantwortlich? Doch nicht die Fluggesellschaft?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mehrgedanken 09.03.2014, 16:34
9. hoffe

Zitat von sysop
Unglück oder Terroranschlag - was geschah an Bord von Flug MH370? Während von der Malaysia-Airlines-Maschine weiter jede Spur fehlt, meldete sich jetzt die internationale Polizeiorganisation Interpol zu Wort - und übte heftige Kritik am Sicherheitsmanagement der Fluggesellschaft.
Ich hoffe sie finden die Maschine und bekommen den Grund heraus WARUM. Die beschriebenen Passgeschichten machen einen sprachlos, da fällt einem nichts mehr zu ein in Zeiten von terroristischen Idioten. Was immer es war, ich hoffe sie bekommen es heraus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 25