Forum: Panorama
Grünen-Politiker: Cem Özdemir gründet "Initiative säkulärer Islam"
SINGER/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock

Kritik an religionskonservativen Verbänden und Sorge über Islamophobie: Politiker Cem Özdemir hat mit anderen Islamexperten die "Initiative säkularer Islam" ins Leben gerufen.

Seite 2 von 2
derblaueplanet 21.11.2018, 21:36
10. Ah, ein Wissender!

Zitat von ema72
Dass Herr Abdel-Samad sich Sorgen um eine Islamfeindlichkeit macht, ist ja wohl ein Witz. Wie kaum ein anderer verunglimpft er in volksverhetzerischer Art die elementaren Inhalte des Islams. Auch die anderen hier genannten Personen als Islamexperten zu bezeichnen, halte ich für mehr als fragwürdig. Es sind wohl eher selbsternannte Islamexperten. Keine dieser Personen hat Islamwissenschaften oder Religionswissenschaften studiert. Es ist auch nicht nötig, „den Islam“ zu modernisieren oder einen neuen Islam zu entwickeln, „der mit den Menschenrechten vollumfänglich vereinbar ist“. Das Problem ist, dass die Islamisten wie auch die sogenannten Islamkritiker die Inhalte und Lehren des ursprünglichen Islams nicht kennen. Dieser ist nämlich bereits mit den Menschenrechten vollumfänglich vereinbar.
Dann erzählen Sie doch einmal, was ist denn der "ursprüngliche Islam"? Sind Sie Islamwissenschaftler, Religionswissenschaftler? Kennen Sie die Menschenrechte? Oder beziehen Sie sich auf die Kairoer Erklärung? Und warum sind in der gesamten Geschichte des Islam, bis heute (!!) von niemandem anderen soviele Moslems umgebracht worden, wie von anderen Moslems, die alle behaupteten, sie wären jeweils die einzigen, die den wahren Glauben vertreten? Welchen Islam vertreten Sie, den Wahabismus, die Schia, die Sunna und alle die anderen Interpretationen des Koran, des Islam? Was ist Ihre Vorstellung des wahren, des ursprünglichen Islam? Erzählen Sie!

Beitrag melden
Seite 2 von 2
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!