Forum: Panorama
Harley-Davidson-Geburtstag: Papst segnet Tausende Rocker

Tausende Rocker haben sich im Vatikan den Segen des Papstes abgeholt. Weil der US-Motorradhersteller Harley-Davidson in Rom seinen Geburtstag feiert, bevölkerten kuttenbehängte Fans beim Sonntagsgebet den Petersplatz.

Seite 4 von 5
Bobby Shaftoe 16.06.2013, 20:34
30.

Zitat von greenwater
gucken Sie auf das Bild, nicht in den Spiegel.
nee. ich würde mir einen solchen rollenden schrei nach aufmerksamkeit nicht antun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
minimax2109 16.06.2013, 20:39
31. Den Segen haben sie auch nötig

Die Harley-Fahrer, die ich kenne haben diesen Segen auch mehr als nötig, denn Motorradfahren können die nicht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tuffgong 16.06.2013, 20:59
32. optional

Na damit dürften die später wohl mit Gottes Segen in den Himmel kommen. Könnte lustig dort werden. Und laut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
to5824bo 16.06.2013, 21:08
33. Den Menschen zugewandt

Zitat von Wichlinghauser
Na super! Ich freue mich schon auf das Event auf dem Petersplatz, wenn Beate Uhse, deren Geschäftsfeld ja auch nicht wirklich einen einen Bezug zu den Katholen hat, das nächste Firmenjubiläum beim Pipst feiert. (…)
Meine Güte, geht's noch? "Segnen" heißt, einem Menschen oder einer Gruppe von Menschen in Gottes Namen alles Gute fürs Leben zu wünschen.
Davon ist niemand ausgeschlossen:
Sie nicht, ich nicht, Beate Uhse zu Lebzeiten nicht und selbstverständlich auch kein Harley-Fahrer, ob nun Rocker oder nicht.

Ich hätte mal sehen wollen, was für ein Geschrei hier angehoben hätte, wenn Franziskus diese Menschengruppe einfach ignoriert hätte.

Aber der Mann kann tun oder lassen, was er will, für einige hier ist es immer falsch.

Wie sagte Berti Vogts:
"Wenn ich übers Wasser wandeln könnte, sagten meine Kritiker: Guck mal, schwimmen kann er auch nicht."

Ich freue mich als Protestant über diesen den Menschen zugewandten Papst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xenoxx 16.06.2013, 21:19
34. Pius

Zitat von allereber
Die Piuspäpste haben Hitler auch gesegnet.
Klar, der «Führer» in Demut kniend vor dem Papst!

Welchen der 12 Piuspäpste meinen sie eigentlich? Haben Sie dazu auch nur einen einzigen Beleg, vielleicht ein Foto? - oder entspringt diese Zeremonie Ihrer Phantasie?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
to5824bo 16.06.2013, 21:29
35. Harley statt Papamobil

Zitat von sysop
Tausende Rocker haben sich im Vatikan den Segen des Papstes abgeholt. Weil der US-Motorradhersteller Harley-Davidson in Rom seinen Geburtstag feiert, bevölkerten kuttenbehängte Fans beim Sonntagsgebet den Petersplatz.
Wenn ich mir die Fotostrecke zum Artikel anschaue, entdecke ich nur fröhliche Menschen, lachende Gesichter und einen Freude ausstrahlenden Papst.
Der wirkt fast so, als würde er sich selber gern mal einen Helm aufsetzen und das Papamobil gegen eine Harley austauschen.

Wie zynisch, neidisch oder hasserfüllt muss man eigentlich drauf sein, um so etwas Schönes mit ätzenden Kommentaren zu bedenken?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SuNuraxi 16.06.2013, 21:49
36. Das müssen wohl Pius XXXV. und Pius XXXXIII. gewesen sein.

Zitat von allereber
Die Piuspäpste haben Hitler auch gesegnet.
Pius XI. und Pius XII. waren es jedenfalls nicht.
Zur näheren Information:
Mit brennender Sorge

Beitrag melden Antworten / Zitieren
malehrlichsein 16.06.2013, 22:20
37. Wat issn eigentlich ´n Rocker?...

Soso...."Rocker"...definieren se Mal!...1. Versuch: Ein Motorradfahrer, der einen Rock trägt beim Harley fahren...FALSCH!..2.Versuch: Ein durch Medien kriminalisierter Motorradfahrer, der ein "Kutte" trägt mit so netten phantasievollen Abzeichen hinten druff....schon besser!...3.Versuch: Ein krimineller Motorradfahrer (also viel zu schnell sind wir Biker doch alle schon mal gefahren und sicher auch erwischt worden...), der beim zu schnell fahren erwischt wurde und zur Strafe für 4 Wochen einen Rock tragen muss...4.Versuch: Ein Harleyfahrer, der beim Motorradfahren "Rockmusik" beim Rocktragen hört....also "Musik", die den gleichen Klang hat wie seine viel zu laute tuckernde Auspuffanlage, die der TÜV niemals bei der Prüfung akzeptieren dürfte, weil viel zu laut. 5.Versuch: Ein Harleyfahrer, der sich kein Auto leisten kann, mit Rauschgift (diese lustigen Zigaretten) dealt und auchnoch nebenbei den örtlichen Swingerclub unterhält....6.Versuch: Ein Motorradfahrer (egal ob Reisbrenner oder Harley), der seinen Lebensstil ganz auf das Motorradfahren ausgerichtet, zu jedem noch so doofen Bikerevent fährt, sich die Birne bei Bikertreffs völlig zudröhnt und am nächsten Morgen nix mehr von gestern weiss....könnte passen! :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
crazyjumper 16.06.2013, 23:33
38. Habt ihr sie noch alle?

Alle Harley-Fahrer = Rocker?
Alle Rocker = kriminell?
DIe Objektivität von Spiegel lässt starkt zu wünschen übrig, die der Kommentatoren erst Recht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dadanchali 17.06.2013, 01:25
39. Nee

So hat jeder seinen Fetisch.
Warum soll es unter Motorradfahrern nicht genauso viele Abergläubische geben wie unter dem Rest. Und die Katholen haben immer schon alles genommen was sich anbot.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 5