Forum: Panorama
Heidi Klum lästert über Deutsche: Zum Motzen!

Welche Laus ist ihr da nur über die Leber gelaufen? Heidi Klum lässt an den Deutschen kein gutes Haar. Ihre Mitbürger hätten an allem etwas auszusetzen, besonders im Ausland. Auch*Germany´s*next*Topmodels kriegen ihr Fett weg.

Seite 2 von 28
archnase 22.07.2011, 17:08
10. Naja..

Zitat von yogibimbi
Danke, lieber archnase, dass Sie dann auch schon mal zeigen, wer diese Artikel liest, und das so ein Forum durchaus eine Berechtigung hat. Eigentor würde ich da mal sagen.
Aber auch nur, weil Sie das so sehen wollen, nicht wahr, lieber yogibimbi? Ja, ich habe den Artikel gelesen. Liegt daran, dass ich SPON gelesen habe. Man kann sich natürlich auf den Standpunkt stellen, SPON ist eine lose Sammlung von Artikeln und jeder sucht sich das heraus, was ihm gefällt. Man kann aber auch finden, dass SPON ein Gesamtprodukt/-paket ist. Und eine zunehmende Boulevardisierung dieses Produkts kann man durchaus aktiv ablehnen. Ich wüsste nichs, was dagegen einzuwenden wäre.

Und ja, ich habe in dem Forum hierzu geschrieben. Und zwar zu eben dem Thema "zunehmende Boulevardisierung". Mich stört das, ich äußere mich dazu, das ist legitim und fällt durchaus unter "Diskutieren Sie über diesen Artikel". Kritische Leserbriefe könnte man sonst ja auch abschaffen ("kündigen Sie doch Ihr Abo/Lesen Sie die Artikel nicht!"). Nur habe ich nicht wirklich das Gefühl, dass SPON dieses Forum primär zu diesem Zweck geöffnet hat. Deswegen kann ich die Eröffnung dieses Forums ebenso legitim kritisieren, obwohl ich es dafür selbst nutze.

Und wo genau ist also das Problem? Falls Sie noch einmal in diesen Thread schauen, versteht sich, möglicherweise ist Ihr "ans Bein pissen"-Pensum damit für heute ja auch schon voll ist..

Beitrag melden
sorum11 22.07.2011, 17:08
11. Zwei Seiten der Medaille

Klum will die zunehmenende Verblödung der Gesellschaft andeuten und macht dankbarerweise sichtbar, dass die nachrückenden Generationen immer nur haben wollen, aber nicht ahnen, dass für den Wohlstand, aus dem sie schöpfen, Trümmerfrauen und 70-Stunden-Wochen der (Groß)Eltern die Grundlage waren! Ich würde die Models erst mal 40km-Nachtmärsche machen lassen oder sofort rauswerfen, um Demut zu lernen.

Allerdings ist die hohle Nuss Klum dafür die falsche Botschafterin. Geschäftssinn ist das eine, von niemandem ernst genommen zu werden aber das andere. Ich darf zum Beispiel daran erinnern, dass nicht nur RTL-Moderatoren das Wort "Accessoire" nicht richtig aussprechen können, Klum kann es ebenfalls nicht - wie peinlich, wenn man doch in Paris gewesen sein will.
Zur Erinnerung für ca. 95% der deutschen Bevölkerung: [aksɛˈso̯aːɐ̯]
Es wird mit "K" gesprochen!

Beitrag melden
stulle mit jagdwurst 22.07.2011, 17:09
12. Werte Frau Klum

Dann hauen Sie doch ab und verschonen uns mit Ihren sinnfreien Ausbeuter Sendungen a la GNTM & Co(ks).
Das was Sie und Ihresgleichen geistig (noch) nicht voll ausgereiften Heranwachsenden zumuten, ist Erniedrigung und mediale Massakrierung von Menschen, von denen nicht anzunehmen ist, dass diese das Prinzip der medialen Kompetenz voll verstehen oder es fahrlässig Ignorieren. Was Sie genüßlich ausnützen - und damit genüßlich Kohle machen.

Mal im ernst, es würd mich nicht wundern, wenn Ihre Leute das Genörgel und Gezicke nicht provozieren würden - dann was wäre ihre Sendung ohne das Genörgel, Gezicke und Geweine? Richtig - stink langweilig. Sich da noch darüber aufzuregen ist arg lachhaft.
Was die Deutschen im Ausland angeht - mag sein. Nur kenn ich diese Vorbehalte irgendwie von etlichen anderen Nationen ihrer eigenen Nation gegenüber in der Wahlheimat, also nicht weltbewegendes.

In diesem Sinne - ich mache diverse Kreuze, wenn Sie den Weg des Mario Barth oder Thomas Anders gehen und dem Alzheimer der Gesellschaft zum Opfer fallen. Wenn ich mich dann noch an sie erinner.

Beitrag melden
TranceData 22.07.2011, 17:11
13.

Heidi erklärt uns die Welt, na prima, endlich!

Beitrag melden
hpw 22.07.2011, 17:12
14. So isses

Sie hat Recht. Vergessen hat sie, dass die Deutschen so neidisch sind, wie niemand auf der Welt sonst, und ich bin schon viel herumgekommen.

Beitrag melden
Brotfresser 22.07.2011, 17:15
15. Wer ist intelligenter?

Zitat von sysop
Welche Laus ist ihr da nur über die Leber gelaufen? Heidi Klum lässt an den Deutschen kein gutes Haar. Ihre Mitbürger hätten an allem etwas auszusetzen, besonders im Ausland. Auch*Germany´s*next*Topmodels kriegen ihr Fett weg.
die Heidi oder diejenigen, die Amerika kritisieren weil dort soviel daneben geht (Sozialsystem, Menschenrechte, Todesstrafe,lügende Präsidenten,...)
Heidi, bleib in Amiland und verschon uns mit deinen dümmlichen Aussagen
P.S.: ich habe Jahre in den USA gelebt und weiss wovon ich rede

Beitrag melden
kanadasirup 22.07.2011, 17:17
16. Motzerei

Und was macht Frau Klum jetzt anders als wir Deutschen?
Die motzt doch auch nur rum.
Wenn man schon nicht auf die Amis motzen kann, dann halt auf die Deutschen oder wie?

Beitrag melden
Medianet 22.07.2011, 17:17
17. :-)

Witzig

Einige Postings hier drinnen spiegeln genau das wieder was HK angesprochen hat...NEID NEID NEID und der typische Reflex ABLEHNUNG....lol

Beitrag melden
sorum11 22.07.2011, 17:18
18. Denkfehler

Zitat von sternenfan
Ich bin kein Fan von Frau Klum, aber sie hat wahrlich recht. In diese Land wird gemeckert, gemault und geneidet. Viele Freunde aus dem Ausland stellen das bei Besuchen in Deutschland immer wieder fest. Hat jemand Erfolg, gibt es sofort zwanzig Engagierte die mehr als ein Haar in der Suppe finden. Wer viel im Ausland, gerade auch in den USA, unterwegs ist, weiß was Frau Klum meint.
1. In den USA leben 40 Millionen Menschen, die nach UNO-Definition arm sind, von denen nehme ich schon dreimal keinen Rat an. Schlimm ist, dass die Bürger immer noch an den Müll von "rags to riches" glauben, obwohl es noch nie der Fall war. Das passende Buch dazu heißt "smile oder die" und deckt die Glaubensfallen auf.

2. Zum Glück wird hierzulande gemeckert und kritisiert - das führt nämlich an die Weltspitze! Mit Wirhamunsallelieb wären wir auf dem Niveau von Griechenland oder Burkina Faso, das gebe ich Ihnen schriftlich. Wir sind nur da wo wir sind, weil Leute kritteln, hinterfragen und auch Verbesserungen vorschlagen oder gar Innovationen hervorbringen. Jeder, der sich über Kritik beschwert, soll von mir aus nach Kuba auswandern anstatt das Feedback dankbar anzunehmen und sich oder eine Errungenschaft weiterzuentwickeln.
Mimosen braucht niemand, weder Frau Klum noch eine leistungsfähige Volkswirtschaft.

3. Bei keinem DAX-Konzern in Deutschland ist irgendwas koscher zugegangen, oder wollen Sie widersprechen? Das geht von Reichtümern aus der NS-Zeit bis zu Schmiergeldern im Rest der Welt. Da finden Spiegel & Co immer was.

Beitrag melden
unifersahlscheni 22.07.2011, 17:19
19. ...also...

...ich gönn jedem alles, was er sich verdient hat.

Ich bin Deutscher...

...und schon pass ich nicht mehr ins Raster, und nu?

:)

Beitrag melden
Seite 2 von 28
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!