Forum: Panorama
Hells Angels: Polizei warnt vor Bruderkrieg unter Rockern
DPA

"Geringe Anlässe können zur Eskalation der Situation führen": Das nordrhein-westfälische LKA ist nach SPIEGEL-Informationen besorgt - wegen einer Fehde zwischen jungen und alten Rockern bei den Hells Angels.

Seite 2 von 2
skaiser5 18.04.2015, 16:18
10. Ethnischer Konflikt

Ethnischer Konflikt
Ich vermute mal, dass hier die Herkunft der Jung- und Alt"rocker" absichtlich unter den Tisch gefallen ist:
Seit junge Araber die Gangs als lukrative Einnahmequelle entdeckt haben, fällt es den "Alten Herren" deutscher Herkunft schwer, ihr Geschäft wie gehabt zu führen.
Aus welchem Grund auch sollten sich Araber etwas von alten deutschen Rockern sagen lassen?

Das ist nicht einfach ein Nachwuchsproblem, sondern das aggressive Auftreten von Leuten dieser Herkunft sorgt auch in anderen Bereichen unserer Gesellschaft für unnötige Probleme. Es wird Zeit, dass unsere Politiker das verstehen und entsprechend dagegen vorgehen.

Beitrag melden
Dorian__ 18.04.2015, 17:57
11. organiesiertes kriminelles Pack zu verbieten

ist in Deutschland anscheinend nicht möglich. Aber wenn irgendwo ein friedliebender Student ein paar auffällige Pflanzen auf dem Balkon hat, dann sind sie ganz schnell da, die liebe Polizei mit einer Wohnungsdurchsuchung. Gegen Rocker macht man lieber nichts, da hat die Polizei und die Staatsanwaltschaft die Hosen voll.

Beitrag melden
Sarrazin+ 18.04.2015, 19:14
12. Das war auch meine Vermutung

Zitat von susaz
Im Artikel wird nicht klar, dass der Hells Angels-Krieg zwischen den deutschen Altrockern und den jungen Migranten ausgetragen wird. In NRW und sogar in Hessen ist die Rivalität weiterhin voll im Gange: https://2010sdafrika.wordpress.com/2015/04/18/machtsignal-an-old-school-rocker/.
Aber sowas bleibt gerne mal in der Zensur hängen. Claudia Fatima Roth hat doch unlängst zu mehr Willkommenskultur aufgerufen. Da will man im SPON-Forum doch vor politisch-unkorrekten Kommentaren schützen?!
Genau diese Haltung ist extrem provozierend, wenn nur peinlich genau am heißen Brei vorbei geschrieben wird. Warum - aus Furcht vor den HA?

Beitrag melden
JDR 18.04.2015, 19:26
13.

Zitat von Badischer Revoluzzer
ist die Konkurrenz untereinander. Jeder Club versucht durch Masse an Mitglieder auch mehr Macht und Einfluß zu bekommen. Dabei bemerken die Clubs nicht, daß sie die letzten Dumpfbrüder von der Straße holen, ihnen eine Jacke verpassen und dann dürfen die dann "mitmachen". Die Altrocker leben noch ihre Ideologie, die meisten Jungaspiranten fühlen sich mit der Jacke stark und denken sie hätten jetzt Narrenfreiheit. Meist sind es aber nur primitive Haudraufs mit Motorradclubanschluß. Zu mehr reicht der Kopf nicht.
Nu, ganz so einfach ist es wohl nicht. Aber die Clubs sind durchaus am rekrutieren. In Münster z.B. war letztes Jahr ein neues Chapter im Aufbau. Wie weit diese Pläne gediehen sind und was die jeweiligen Fraktionen davon hielten sei einmal dahingestellt.

Beitrag melden
Badischer Revoluzzer 18.04.2015, 20:29
14.

Zitat von skaiser5
Ethnischer Konflikt Ich vermute mal, dass hier die Herkunft der Jung- und Alt"rocker" absichtlich unter den Tisch gefallen ist: Seit junge Araber die Gangs als lukrative Einnahmequelle entdeckt haben, fällt es den "Alten Herren" deutscher Herkunft schwer, ihr Geschäft wie gehabt zu führen. Aus welchem Grund auch sollten sich Araber etwas von alten deutschen Rockern sagen lassen? Das ist nicht einfach ein Nachwuchsproblem, sondern das aggressive Auftreten von Leuten dieser Herkunft sorgt auch in anderen Bereichen unserer Gesellschaft für unnötige Probleme. Es wird Zeit, dass unsere Politiker das verstehen und entsprechend dagegen vorgehen.
Gratulation, daß das veröffentlicht wurde. Meinen Kommentar zum Islamproblem haben sie sich nicht getraut zu veröffentlichen. Aber dein Post trifft auch den Kern.

Beitrag melden
Badischer Revoluzzer 18.04.2015, 20:32
15.

Gratulation, daß das veröffentlicht wurde. Meinen Kommentar zum Islamproblem haben sie sich nicht getraut zu veröffentlichen. Aber dein Post trifft auch den Kern.

Beitrag melden
jorgeG 18.04.2015, 21:11
16. Lol

Zitat von skaiser5
Das ist nicht einfach ein Nachwuchsproblem, sondern das aggressive Auftreten von Leuten dieser Herkunft sorgt auch in anderen Bereichen unserer Gesellschaft für unnötige Probleme. Es wird Zeit, dass unsere Politiker das verstehen und entsprechend dagegen vorgehen.
Sie meinen, unsere Regierung müsse etwas tun, um die guten, deutschen Gangster vor zunehmender Konkurrenz durch Gangster mit Migrationshintergrund zu schützen? Das hat was.

Beitrag melden
cadaquesien 18.04.2015, 21:55
17. ..

Sehr lustig, so jemanden wie diesen Herrn Sommer von "Werten" schwadronieren zu hören. Werte. Was soll das denn sein? Von jemandem, der nichts als gewalttätig ist, dumm wie hundert Meter Feldweg, noch keine drei Bücher in seinem Leben gelesen hat? Wenn ich solche Leute von "Ehre" reden höre, weiß ich nicht, ob ich den Kopf schütteln oder lachen soll. Und Motorradfahren tun sie, wow. Herzlichen Glückwunsch, tolle Leistung. Ich weiß nicht, was bei da bei diesen Leuten schiefgelaufen ist in der Kindheit, aber auf jeden Fall haben sie offensichtlich neben ihrer kriminellen Energie auch alle ein ausgeprägtes Aufmerksamkeitsdefizit und möchten bedrohlich wirken. Erheischen "Respekt". Respekt. Zum Totlachen. Respekt wofür, wenn ich fragen darf? Schon mal irgendetwas vernünftiges geleistet?

Beitrag melden
echnaton12 19.04.2015, 15:29
18. was spricht gegen Beweislastumkehr

bei auffälligem Vermögen? Dann könnte man auch mal nachfragen, woher 20 jährige Türken, Libanesen und Russen ihre Luxusautos haben, mit denen sie den ganzen Tag durchs Ruhrgebiet fahren vor lauter Langeweile. Aber dank der Leserbriefe wurde mir eine weitere Einnahmequelle bekannt. Hatte eh ähnliches erwartet und auch im Artikel vermisst.

Beitrag melden
hagr 20.04.2015, 07:44
19. Sehr schön, ihr Kommentar...

Zitat von cadaquesien
Sehr lustig, so jemanden wie diesen Herrn Sommer von "Werten" schwadronieren zu hören. Werte. Was soll das denn sein? Von jemandem, der nichts als gewalttätig ist, dumm wie hundert Meter Feldweg, noch keine drei Bücher in seinem Leben gelesen.......
Das Spiel "der Stärkere hat das Recht" macht eben nur solange Spaß, wie man selbst der Stärkere ist. Möchte nicht wissen, wie viele "Schwächere" und insbesondere Frauen "Oldrocker" in ihrem Leben unterdrückt, verletzt und auch getötet haben. Immerhin, sie lernen spät, aber sie lernen.
Aufruf an die Oldrocker: Seht ein, dass Euer Weg der Falsche ist. Macht reinen Tisch, stellt Euch der Justiz, sühnt Eure taten und integriert Euch in die Gesellschaft. Wer keinen Abschaum in der Gesellschaft haben will, muss bei sich selbst beginnen.

Beitrag melden
Seite 2 von 2
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!