Forum: Panorama
Hinweise von Freunden: Waldjunge Ray ist Robin aus den Niederlanden
DPA/Polizei

Seit Tagen füllt seine Geschichte die Medien. Monatelang rätselte die Polizei: wer ist Ray? Nun lieferten Freunde und Bekannte entscheidende Hinweise: Der selbsternannte Waldjunge soll aus den Niederlanden stammen.

Seite 2 von 4
Humboldt 15.06.2012, 13:57
10. Username "Denkpanzer"

Zitat von denkpanzer
Willkommen in Deutschland Robin. Hiermit teilen wir mit, das wir Dich anzeigen wegen versuchtem Sozialleistungsbetrug. Eine schöne Zeit noch in unserem Lande wünscht das Jugendamt Tempelhof-Schöneberg.
Darf ich ihren "Denkpanzer" ein wenig aufweichen und daran erinnern, dass es sich um einen 20jährigen Heranwachsenen handelt, welcher noch immer unter das Jugenwohlfahrtsgesetz (bis 25) fällt, wonach auf die besonderen erzieherischen Belange von Jugendlichen und jungen Erwachsenen eingegangen werden sollte. Wir wissen nicht, welche familiären oder schulischen/beruflischen Umstände den jungen Mann dazu bewogen hatten, aus seiner niederländischen Konvention auszubrechen. Es mag triviale jugendliche Abenteuerlust gewesen sein, es mögen aber auch schwerwiegendere soziale oder psychische Gründe vorliegen - wir wissen es nicht!

Aber es ist ja nicht wirklich etwas Schlimmes passiert und die Sache ist zumindest für die Behörden und die Öffentlichkeit nun aufgeklärt. Die Rückkehr ins persönlichen Umfeld wird für den jungen Mann schon unangenehm und peinlich genug! Da können Sie ihre "Sozialbetrugsfantasien" getrost für sich behalten! Die Behörden im Übrigen auch!

Mag jedenfalls sein, dass er an eigenen Lebensumständen gescheitert ist und mit dieser Torheit ein Ausweg zu finden hoffte...na und? Einige User scheitern doch bereits an ihrem Usernamen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MARX MUDDER 15.06.2012, 14:13
11. er hat sich halt geschämt

als bürger eines landes dessen nationalmannschaft wie die müllabfuhr gewandet ist würde ich auch meine identität verleugnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GyrosPita 15.06.2012, 14:34
12.

Zitat von Albanodabango
Laut Polizei sprach der Junge (gebrochen) deutsch und englisch. Wie kann man denn bitte einen niederländischen Akzent im Deutschen und Englischen nicht heraushören? Da waren bei der Polizei wohl echt die Experten am Werk.
Stellen Sie sich mal vor, in unserer Firma arbeitet eine Niederländerin die vorher jahrelang in der Schweiz gearbeitet hat. Die würde astrein als Schweizerin durchgehen, von niederländischem Akzent keine Spur. Sie Experte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hirndummy 15.06.2012, 14:54
13.

Zitat von sysop
Seit Tagen füllt seine Geschichte die Medien. Monatelang rätselte die Polizei: wer ist Ray? Nun lieferten Freunde und Bekannte entscheidende Hinweise: Der selbsternannte Waldjunge soll aus den Niederlanden stammen.
Tja, Mediengesellschaft. Da passen die Worte von Alan Sillitoe, dass es doch egal sei, ob eine Geschichte wahr oder falsch ist. Hauptsache, sie ist gut erzählt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
asmcoder 15.06.2012, 15:13
14.

Zitat von
Stellen Sie sich mal vor, in unserer Firma arbeitet eine Niederländerin die vorher jahrelang in der Schweiz gearbeitet hat. Die würde astrein als Schweizerin durchgehen, von niederländischem Akzent keine Spur. Sie Experte.
Die Gute ist aber nicht 20 Jahre alt, wärend sie 3 sprachen spricht... ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kleinzack 15.06.2012, 15:19
15. ach wie schön ist, daß es niemand weiß, daß ich Rumpüelstilzchen heiß

Der Waldjunge spricht natürlich bestes Hochdeutsch und deshalb fällt es in Berlin niemanden auf, daß sie von einem cleveren Bürschen aus Holland genasführt wurden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kleinzack 15.06.2012, 15:29
16. ich komme immer mehr dahinter, daß

eine allgemeine Chippflicht eingeführt werden muß.

Für abhanden gekommene Hundes haben sich die Chips bestens bewährt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Eberschmidt 15.06.2012, 15:33
17.

Zitat von sysop
Seit Tagen füllt seine Geschichte die Medien. Monatelang rätselte die Polizei: wer ist Ray? Nun lieferten Freunde und Bekannte entscheidende Hinweise: Der selbsternannte Waldjunge soll aus den Niederlanden stammen.
Und außerdem das nervende "selbsternannt". Waldjunge ist nichts, wozu man ernannt wird.

Gemeint ist wohl: Der sich selbst so nennende "Waldjunge" soll aus den Niederlanden stammmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
toetjes_en_snoepjes 15.06.2012, 15:39
18.

Also,

wenn ich den niederlaendischen Medien vertrauen kann, die ich hier in NL gerade lese, ist Robin 20 Jahre alt und kommt aus Hengelo. Dies hat die Berliner Polizei inzwischen wohl bestaetigt.

Seine Ex-Freundin hat ihn auch identifiziert, er hat einen 2 Jahre alten Sohn, keine abgeschlossene Ausbildung und wohl auch eine gewisse Drogenkarriere. Sein Vater ist bedauerlicherweise in den letzten 9 Monaten wirklich gestorben.

Alles in allem eine sehr seltsame Flucht/Geschichte, die derzeit mehr Fragen aufwirft als beantwortet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Surgeon_ 15.06.2012, 15:40
19. Das Foto...

sagt doch schon alles. Da liest man die Lüge und den Schalk im Gesicht. Wie dumm sind eigentlich die Berliner Behörden ?? Aber Erwachsene verarschen sie gerne !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 4