Forum: Panorama
Job für einen Obdachlosen: Der barmherzige Tischler
Tischlerei Hartl

Herbert Hartl will abends nur kurz tanken, als ihn ein Obdachloser nach Arbeit fragt. Der Unternehmer aus Österreich reagiert ungewöhnlich - und wird nun im Netz gefeiert.

Seite 1 von 14
southofhighway 19.06.2015, 16:38
1. Ohne Frage...

die BESTE story des Monats !!!!!
Hut ab vor Herrn Hartl .....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerDenker28 19.06.2015, 16:49
2. Das Beste, was Herrn Sova passieren konnte

Ich bin froh, dass es noch so gute Menschen wie Herrn Hartl gibt und vor allem, dass es so engagierte Menschen wie Herrn Sova gibt. Beide hat das Glück zusammengeführt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
michlauslöneberga 19.06.2015, 16:51
3. Diese Geschichte

gefällt mir ausnehmend gut und macht mir den Tag schöner. Natürlich profitiert der Unternehmer auch von seinem neuen Mitarbeiter, aber das steht hier wirklich nicht im Vordergrund.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rbwntr 19.06.2015, 16:52
4. Tu Gutes

und rede darüber! Prima Sache! :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
D_v_T 19.06.2015, 16:52
5.

"Nachdem der Unternehmer die Geschichte Mitte der Woche bei Facebook veröffentlicht hatte..."
Ich kann mich an einen Artikel zur Einführung in die Moral erinnern. Darin stand sinngemäß, dass, wenn man etwas Gutes tut um der Sache wegen, dies moralisch sei, tut man es um sich profilieren, dann ist es das nicht.
Auch das Wasserzeichen im Foto mit der Webadresse hat einen gewissen Beigeschmack.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PeterPan95 19.06.2015, 16:53
6.

"Er habe in dem Moment einfach beschlossen, Vertrauen zu schenken." - Coole Sache. Risikobereitschaft gehört zum Unternehmertum und wird auch öfter mal belohnt :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
majkusz 19.06.2015, 16:55
7. Da kann man sich mal ne Scheibe abschneiden...

Hochachtung vor den beiden und viel Glück!

Ad SPON & Co: bringt doch mal mehr positive Nachrichten...die ganzen Negativmeldungen nerven so langsam...wenn man alles schwarz malt, muß man sich nicht wundern, wenn alle schwarz sehen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
georg69 19.06.2015, 16:57
8. Marketing

Der Marketing-Effekt dürfte beachtlich sein. Da weiß jemand die neuen Medien für sich zu nutzen. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Flyke 19.06.2015, 17:02
9. Respekt

vor beiden Herren.
Herr Hartl ist ein Vorbild für eine ganze Generation Unternehmer.
Und vermutlich ist diese altruistische Geste ein Gewinn für mehr als eine Partei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 14