Forum: Panorama
Kampf zwischen Angler und Seelöwe: "Ich dachte, ich würde sterben"
AP

Stolz posierte Dan Carlin mit seinem Fang - doch auf seinen Fisch hatte es auch ein Seelöwe abgesehen. Es folgten ein Kampf mit dem Tier und ein unfreiwilliger Tauchgang. Jetzt hat der Angler erstmals über seine Todesangst gesprochen.

Seite 1 von 4
davemciroy 30.04.2015, 07:40
1. Karma

Wie er den Fische, so der Seelöwe ihn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FelixHerbst 30.04.2015, 07:42
2. Alle Raubtiere sind potenziell gefährlich

sie greifen nur oft nicht an weil es dafür keinen Grund gibt. Das ändert sich, wenn man sich mitten in ihren Jagsrevieren hinstellt und mit einem riesigen Stück ihres natürlichen Futters herumwedelt.
Gehirn benutzen hat schon vielen geholfen, sollte der Gentleman auch mal ausprobieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KuGen 30.04.2015, 07:52
3. Vice Versa

Nur so zum Zeitvertreib (Hobby) betreibt Carlin das Angeln und tötet dabei Tiere.

Und nun wäre er dabei fast selbst getötet worden.

So what?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 30.04.2015, 08:01
4. tja...

...Natur kann tödlich sein. Auch so ein "Kuscheltier" wie ein Seelöwe hat scheinbar potential zum Killer...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bueckstueck 30.04.2015, 08:03
5.

Die haben eben gespannt, dass man diesen trägen Landtieren das Essen leicht aus den Pfoten schnappen kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hschmitter 30.04.2015, 08:18
6.

Sieht man doch am Gebiß - ist ein Raubtier und damit nur bedingt kuschelgeeignet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hschmitter 30.04.2015, 08:44
7.

Zitat von FelixHerbst
sie greifen nur oft nicht an weil es dafür keinen Grund gibt. Das ändert sich, wenn man sich mitten in ihren Jagsrevieren hinstellt und mit einem riesigen Stück ihres natürlichen Futters herumwedelt. Gehirn benutzen hat schon vielen geholfen, sollte der Gentleman auch mal ausprobieren.
Na, die sehen doch aber niedlich aus... Habs mal erlebt, wie Eltern ihre Kinder an der Ostsee drängten, eine am Strand liegende Robbe zu streicheln - die Eltern können von Glück reden, daß die Robbe nicht ernsthaft zubiß. Manchmal hilft ein wenig Kenntnis der Biologie schon, anderenfalls wird man halt ein Opfer der Evolution.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Thorkh@n 30.04.2015, 08:47
8. Würde der ...

... Mann auch mit einem Löwen um eine tote Antilope streiten? Fisch loslassen und alles wird gut. :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
c.PAF 30.04.2015, 08:55
9.

Der Seelöwe hatte es auf den Fisch abgesehen. Als er gemerkt, was er da an der "Angel" hat, hat er losgelassen. Und wo ist das Problem? Das war ganz natürliches Verhalten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4