Forum: Panorama
Katastrophen-Quartette: Böses Spielchen

Tschernobyl sticht Fukushima, Hitler sticht Stalin, geleckte Bohrinsel sticht havarierten Frachter. Quartette sind Kinderkram? Nicht unbedingt. Jörg Wagner und Jürgen Kittel entwerfen unter dem Titel "Geißeln der Menschheit" Spiele, die zynischer kaum sein könnten. Warum eigentlich?

StuggieWoogie 07.12.2011, 11:48
1. Es sticht nicht!

Zitat von sysop
Tschernobyl sticht Fukushima, Hitler sticht Stalin, geleckte Bohrinsel sticht havarierten Frachter. Quartette sind Kinderkram? Nicht unbedingt. Jörg Wagner und Jürgen Kittel ....
Kann es sein, dass Jörg Wagner und Jürgen Kittel da einen "gravierenden" Fehler machen?
;)
Jedenfalls in meiner Kindheit hieß es noch:
"Tschernobyl schlägt Fukushima, Hitler schlägt Stalin, geleckte Bohrinsel schlägt havarierten Frachter. "

"Sticht" kam nur zum Einsatz, wenn die Daten "gleich" waren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ogniflow 07.12.2011, 11:50
2. Ich spiele....

mit Freunden sehr gerne "Diktatoren-Quartett", wer Mao hat ist ganz weit vorne.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dr._Copy 07.12.2011, 12:13
3.

Zitat von sysop
Tschernobyl sticht Fukushima, Hitler sticht Stalin, geleckte Bohrinsel sticht havarierten Frachter. Quartette sind Kinderkram? Nicht unbedingt. Jörg Wagner und Jürgen Kittel entwerfen unter dem Titel "Geißeln der Menschheit" Spiele, die zynischer kaum sein könnten. Warum eigentlich?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Walter Sobchak 07.12.2011, 12:42
4. .

Ich habe die Spiele schon seit dem Sommer und es macht Spass sie zu spielen und man lernt noch was dabei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren