Forum: Panorama
Katholiken: Zahl der Kirchenaustritte steigt deutlich an
DPA

Der katholischen Kirche laufen die Mitglieder davon: Im vergangenen Jahr traten fast 180.000 Menschen aus, deutlich mehr als noch 2012. Grund dafür dürfte vor allem die Finanzaffäre um den abberufenen Limburger Bischof Tebartz-van Elst sein.

Seite 43 von 43
uncle scrooge 29.07.2014, 10:01
420.

Zitat von wolfgangrainer
...Sie sehen, wie schwer es ist "Gott" ohne "Gott" zu erkären, daher denke ich, dass sie mich sehrwohl verstanden haben, als ich schrieb:... heute fühlen sich die (meisten) Menschen wie Gott... Auch hier taucht "Gott" in Erklärungen gegen "Gott" auf Schwacher Agnostizismus: Ich weiß nichts über Gott. Starker Agnostizismus: Keiner weiß etwas über Gott... Schwacher Atheismus: Ich halte mich mit dem Glauben an Gott zurück...
Was soll denn das für ein Argument sein?
Sie werden die von Bertrand Russell aufgestellte Hypothese, eine Teekanne aus Porzellan kreise auf einer elliptischen Bahn zwischen Erde und Mars um die Sonne, nicht argumentativ widerlegen können, ohne den Begriff „Teekanne“ zu verwenden, obwohl Sie sicher sind, dass diese Teekanne nicht existiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolfgangrainer 29.07.2014, 12:11
421. Tschüss

Zitat von uncle scrooge
Was soll denn das für ein Argument sein? Sie werden die von Bertrand Russell aufgestellte Hypothese, eine Teekanne aus Porzellan kreise auf einer elliptischen Bahn zwischen Erde und Mars um die Sonne, nicht argumentativ widerlegen können, ohne den Begriff „Teekanne“ zu verwenden, obwohl Sie sicher sind, dass diese Teekanne nicht existiert.
Mein lieber uncle scrooge, sie haben meine Diskussionsart dankenswerterweise sachlich genannt, sie werden dann doch auch in der Lage sein, zu verstehen, was ich in meinen beiden Beiträgen darlegen wollte. Wer allerdings alles missverstehen möchte, was der Gesprächspartner vorbringt, mit dem ist eine weitere sachliche und für beide Seiten spannende Diskussion schier unmöglich. Deshalb gehe ich z.B. auch gar nicht mehr auf die Einwürfe von "tatsache 2011" ein, der meint ich wolle mich vor "einer Diskussion drücken" und dabei übersieht, wer hier schon seit Tagen "sein Fähnlein hochhält".
Aber das solls dann auch gewesen sein.....ich für meinen Teil verabschiede mich aus diesem Forum....man trifft sich wieder.
P:S: Danke an alle Mitdiskutanten, die sich mit sachlichen "Gegenargumenten" an diesem Gespräch beteiligt haben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 43 von 43