Forum: Panorama
Konklave: Schwarzer Rauch steigt auf - kein neuer Papst
Getty Images

Der Rauch ist schwarz! Im ersten Wahlgang konnten sich die 115 Kardinäle in der Sixtinischen Kapelle nicht auf einen neuen Papst einigen. Im Konklave hat also kein Kandidat die nötigen 77 Stimmen erhalten.

Seite 7 von 14
carrington 12.03.2013, 20:59
60.

Zitat von zappafrank
Eilmeldung: Nichts passiert, alles beim alten! SENSATION!!! Mal im Ernst, muß das unbedingt als Eilmeldung auf meinem Telefon auflaufen? Man hat ja gleich Angst, daß wieder ein Atomkraftwerk hochgegangen ist! Wenns ne Nachricht wert ist, bin ich ja mit Eilmeldungen einverstanden, aber das hier ist wieder mal viel Rauch um nichts!
Ich habe die App wohlweislich deaktiviert. Habe mir schon gedacht, dass das so ein lächerliches Spektakel wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Originalaufnahme 12.03.2013, 21:01
61. ===

Zitat von otto_lustig
Seitenlange Berichte zu den Piraten, den Linken und der FDP, für die sich wirklich keine Sau interessiert. Da wird gerade ein neuer Papst gewählt. Millionen Christen interessieren sich dafür. Von solchen Quoten träumen wohl nicht nur die Piraten.
Meines Erachtens schließt hier das eine das andere nicht aus. Ich rege mich z. B. genauso über den x-ten täglichen Piraten- oder FDP-Beitrag auf.

Und eben genauso darf man sich als Forist hier aufregen, wenn hier an einem jener Tage mit mehr bewaffneten Konflikten als 1945 der x-te Bericht aus dem Vatikan auf einen hereinprasselt.

Allein heute (12.3.) waren das:

1. Papstanwärter Angelo Scola: Der freundliche Karrierist
2. Papstwahl in Rom: Jetzt geht's los
3. Konklave: Der Zeitplan für die Papstwahl
4. Umgang mit Missbrauch bei Papstwahl: Die Fehlbaren
5. Messe im Petersdom: Sodano appelliert an Solidarität der Kardinäle
6. Rom vor dem Konklave: Weltgeschichte nach Stundenplan
7. Die aktuelle Stellenanzeige: Papst gesucht, Arbeitsort Kurie
8. Papstwahl im Vatikan: Tür zu - das Konklave hat begonnen
9. Konklave: Schwarzer Rauch steigt auf - kein neuer Papst
10. 360-Grad-Ansicht der Sixtinischen Kapelle: Hier wird der Papst gewählt

Wenn das bei anderen nationalen und internationalen Zeitungen auch so aussieht, haben die angeblichen Millionen von (interessierten und überzeugten?) Katholiken immerhin Diskussionsstoff für mindestens genauso viele Jahre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Abtalion 12.03.2013, 21:04
62. Spon hat...

...auch Rubriken! Was eine Rubrik ist wissen die Überschriftenleser offenkundig leider nicht. Ihr "Kritik"spammer macht euch schon etwas dämlich odr. Zumindest stellt es eure Intelligenz in ein nicht gerade vorteilhaftes Licht?! Macht euch doch mal ein bissel locker und frustet nicht alles bedingungslos zu. Die Welt ist ebbend mehr als bloß dein Kopf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
futlappen 12.03.2013, 21:04
63. Vereinsvorsitzender

Mich betrübt, dass immer noch so viele Menschen einer Kirche folgen, die den Menschen von Gott trennt und Regeln aufstellt, wie zu ihm zurückzukehren ist, die sie gleichzeitig selbst bricht. Sie spaltet auch die Menschen untereinander und schafft damit den Boden einander Leid anzutun. Jeder Gläubige sollte dieses Machtprogramm zutiefst hinterfragen und hoffen, dass sich das Konklave selbst verfeuert....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maliperica 12.03.2013, 21:08
64. Schwarzer Rauch heißt kein Kardinalfehler vorhanden

Zitat von sysop
Der Rauch ist schwarz! Im ersten Wahlgang konnten sich die 115 Kardinäle in der Sixtinischen Kapelle nicht auf einen neuen Papst einigen. Im Konklave hat also kein Kandidat die nötigen 77 Stimmen erhalten.
Wenn weißer Rauch sich aufhebt dann muß man ganz vorsichtig sein. Dann ist eventuell der neuste größte Kardinalfehler geschehen.

Muß, aber nicht sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
B.Buchholz 12.03.2013, 21:10
65.

Zitat von wavuu
Es geht nicht darum, dass über die Papstwahl berichtet wird, sondern in welchem Ausmaß. Das waren allein heute mindestens 6 Artikel und alle groß als Aufmacher oben stehen. Und es tut mir Leid, aber das nervt.
Mir kommen die Tränen. Alle 8, 15, oder 20 Jahre 2-3 Tage diese Meldungen, die Sie nicht überlesen können. Nein, die Sie zu auch noch zu Kommentieren gezwungen werden! Diese ganze geraubte Lebenszeit, ein Jammer! 90% der Kommentare hier haben auch nur unzählige mal wiederholten und daher todlangweiligen Spott, oder aber eben "Interessiert mich nicht" zum Inhalt. Es tut mir Leid, aber dieses Ausmaß nervt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Originalaufnahme 12.03.2013, 21:16
66.

Zitat von frankizza1
wenn ihr nicht an Gott glaubt dann lest was euch mehr interessiert, aber bitte keine dummen Sprüche und Beleidigungen zu Menschen,die an Gott und dessen Vertreter auf Erden glauben. Der Glaube ist wichtig für jeden Menschen auf der Welt.
Ich empfinde die Behauptung, dass "der Glaube" für jeden Menschen wichtig sei, als ziemlich anmaßend. Passt aber ausgezeichnet zu einem Verein, der ganz gut von solchen Sprüchen lebt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herrwestphal 12.03.2013, 21:17
67. ... Ich

Zitat von Abtalion
...auch Rubriken! Was eine Rubrik ist wissen die Überschriftenleser offenkundig leider nicht. Ihr "Kritik"spammer macht euch schon etwas dämlich odr. Zumindest stellt es eure Intelligenz in ein nicht gerade vorteilhaftes Licht?! Macht euch doch mal ein bissel locker und frustet nicht alles bedingungslos zu. Die Welt ist ebbend mehr als bloß dein Kopf.
... würde sagen, der Führer der Pharisaer hatte vor allem eins; Einen eigenen Kopf und er war sicherlich auch sehr frustriert ob seiner und seines Volkes Situation. In diesem Sinne ... kein sonderlich cleverer Kommentar von Abtalion.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
B.Buchholz 12.03.2013, 21:18
68.

Zitat von herrwestphal
... ? katholisch und Zensur begrüßend ? klasse ... aufwachen! schwarzer Rauch bedeutet "es ist gar nichts passiert" ... und da kann man sich eine Eilmeldung gepflegt sparen. Zum Glück sind Sie nicht Admin!
Nein, ich bin nicht katholisch, mag diese Kirche sogar überhaupt nicht. Der Einwand ist aber einfach nur lächerlich.Es ist ein Wahlgang und sein Ergebnis, und das ist, genauso wie in der Politik, für alle Interessierten eben eine Meldung wert. Daher die Meldungen der Nachrichtenmagazine. Unzensiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
urknallmarinchen@yahoo.de 12.03.2013, 21:20
69. Das Zölibat gehört abgeschafft...

die Kirche würde dadurch menschlicher, geachteter und auch glaubhafter. Die Häme in den Beiträgen würde weniger und die Akzeptanz diesbezüglicher Eilmeldungen auf alle Fälle steigen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 14