Forum: Panorama
Konklave: Schwarzer Rauch über Sixtinischer Kapelle
AP/ DPA

Christen in aller Welt müssen sich weiter gedulden: Auch im zweiten und dritten Wahlgang konnten sich die 115 Kardinäle in der Sixtinischen Kapelle nicht auf einen neuen Papst einigen.

Seite 1 von 15
Trollvottel 13.03.2013, 11:45
1.

Zitat von sysop
Christen in aller Welt müssen sich weiter gedulden: Auch im zweiten und dritten Wahlgang konnten sich die 115 Kardinäle in der Sixtinischen Kapelle nicht auf einen neuen Papst einigen.
Wahnsinn ist das spannend

Beitrag melden Antworten / Zitieren
benny1892 13.03.2013, 11:48
2. Verbesserung

Sollte es in der Überschrift nicht Katholiken heißen....? Als Protestant interessiert mich dieses ganze Brimborium eher weniger...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
VirgoA 13.03.2013, 11:49
3. noch kein Ergebnis?

Das Geifern geht der Mainstreammedien geht also weiter

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BoMoUAE 13.03.2013, 11:54
4. Christen?

Ausser die Katholiken interessiert die Papstwahl wohl nur wenige Christen... viel Rauch um nichts.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Allesfresser 13.03.2013, 11:54
5. Dann tret ich wieder ein

Wenn die Jungs nen sauberen Harlem Shake hinlegen bin ich wieder im Club!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karl.lauer 13.03.2013, 11:55
6. CO2 ? Abgasverlust ?

...da würde mich doch mal interessieren, ob die Heizungsanlage ordnungsgemäß gewartet wird. Ist kein Schornsteinfeger im Forum ?
Empfehle nächste Papstwahl in D zu machen...geht schneller, weil nur weißer Rauch rausgepustet wird :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
onkel_apollo 13.03.2013, 11:55
7. Sorry, das muss jetzt sein:

So lange jedes Jahr die Hüter der Moral und die Intellektuellen sich beschweren, wieso SPON über soetwas "belangloses" wie das Dschungelcamp berichtet, muss ich jetzt das gleiche hier tun: was soll die Berichterstattung über soetwas unwichtiges und irrationales wie die Papstwahl? Eine Horde geisteskranker, die einer kollektiven Wahnvorstellung unterliegen, die medikamentös unbehandelt ist, wählen in diesem Moment "Gottes Vertreter". Gibt es etwas unwichtigeres, wie über die Auswüchse dieser Wahnvorstellung zu berichten? ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BoMoUAE 13.03.2013, 11:55
8. Christen?

Ausser die Katholiken interessiert die Papstwahl wohl nur Wenige.... viel Rauch um nichts.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
forenuser 13.03.2013, 11:56
9.

Zitat von sysop
Christen in aller Welt müssen sich weiter gedulden: Auch im zweiten und dritten Wahlgang konnten sich die 115 Kardinäle in der Sixtinischen Kapelle nicht auf einen neuen Papst einigen.
Ihr packt aber jetzt nicht ernsthaft zu jedem Wahlgang ein Bild+Headliner auf die Website...
Interessiert doch eh keinen wer der nächste größte Märchenonkel ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 15