Forum: Panorama
Kriminalstatistik: BKA meldet deutlichen Rückgang bei Autodiebstählen
imago

Mehr als 16.500 Autos wurden im vergangenen Jahr in Deutschland gestohlen. Die Ermittler sprechen von einem deutlichen Rückgang - und teilen mit, welche Modelle bei Kriminellen besonders begehrt sind.

karl_martell 20.09.2019, 13:13
1.

fast jedes Auto kann heute geortet werden, sofern das gegen Aufpreis nötige Zubehör bei Anschaffung bestellt wurde. Einfach unverständlich, dass solche Module nicht zur Pflicht werden wie Kopfstützen und Gurte, alleine aus volkswirtschaftlichen Gründen. Die Aufklärungsquote bei Autodiebstahl ist bekanntlich sehr mager. Es weckt Zweifel, warum hier kein staatliches Interesse an mehr Aufklärung besteht, wo eine Lösung technisch vorhanden ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frank_N 20.09.2019, 13:37
2. #1 Ortungs von gestohlenen KFZ

Das steht im BKA-Bericht auf S. 22, warum Ortungsmaßnahmen gestohlener KFZ in D nur sehr selten erfolgreich sind:
"Die relativ geringe Anzahl der durch Ortungsmaßnahmen aufgefundenen Fahrzeuge zeigt, dass auch seitens der Straftäter auf diese technische Entwicklung der Fahrzeuge reagiert wird. Viele professionelle Mitglieder der Kfz-Verschieberbanden verwenden in den gestohlenen Fahrzeugen sogenannte „Jammer“, die eine GPS-Ortung des Fahrzeuges nahezu unmöglich machen."

Jammer (=Störsender) sind einfach, billig und sehr zuverlässig.

MfG,

F.

Beitrag melden Antworten / Zitieren