Forum: Panorama
Kultstar Bud Spencer: Der ewige Dampfhammer

Als schwergewichtiger Haudrauf wurde Bud Spencer zusammen mit seinem Partner Terence Hill weltberühmt. Doch der Mann hinter der Filmfigur war viel mehr: Olympionike, Erfinder, Abenteurer. Nun blickt der 81-Jährige auf sein Leben zurück.

Seite 2 von 12
zila 14.04.2011, 18:11
10. Freie Werbeflaeche

Zitat von robi-wan-kenobi
Ein Wehrmutstropfen bleibt leider: Die Filme von Bud Spencer & Terence Hill sind unglaublich schlecht deutsch synchronisiert. Ich hätte große Lust, die Filme mal wieder zu sehen, aber leider gibts die in Deutschland nur mit deutscher Tonspur zu kaufen. Wenn man sich die Mühe macht, und mal englische Synchonisationen dieser Filme besorgt, merkt man, wie pseudowitzig und lieblos die deutsche Bearbeitung ist. Besonders die Western sind relativ problemlos zu bekommen: Die Trinity Filme (auf deutsch "Die rechte und die linke Hand des Teufels" und "Vier Fäuste für ein Halleluja") gibts in einer DVD Box namens Comedy Western Collection. Auch dort drin: "My Name is Nobody" mit der ABSOLUT erschreckend schlechten deutschen Synchonisation. Lasst doch zum Jubiläum von Bud Spencer mal die Filme neu synchronisieren - das wäre wirklich angemessen.
Ich dacht bislang, das Duo waere in Nordamerika nahezu unbekannt, da muss ich mich doch tatsaechlich mal auf die Suche machen. So schlimm fuer Lauschloeffel fand ich die Synchronisationen gar nicht, aber in Englisch reizt natuerlich.
Ich hatte mir extra ein paar Bud Spencer/Terence Hill DVDs in den Auswanderungs-Container gepackt. Mittlerweile kommt man ueber Internet ja jetzt auch an alle Fernsehuebertragungen.
Zum Glueck hab ich einen kleinen Sohn, der bald in das Alter kommt, wo ich die Filme nochmal mitgucken kann. Danach gibt's dann noch Bohnen zum Abendessen...
Hoffentlich finden Kinder, die nach dem Millenium geboren wurden die Filme genauso amuesant wie wir damals?

ps: Die beiden Nobody-Filme sind aber auch genial.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lensenpensen 14.04.2011, 18:17
11. Ein sehr schöner Film...

Zitat von DJ Doena
Ein kleiner roter Buggy mit einem gelben Häubchen! Ich spreche möwisch!
"Ich mach die Wanze platt!"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wunne 14.04.2011, 18:36
12. Neu synchronisieren!?

Zitat von robi-wan-kenobi
Ein Wehrmutstropfen bleibt leider: Die Filme von Bud Spencer & Terence Hill sind unglaublich schlecht deutsch synchronisiert.
Dagegen. Bin kein Fan von Synchronisationen, aber die aeusserst lockere Vertonung der Bud Spencer Filme in Rainer Brandt Manier sollte doch ueber jeglicher Kritik stehen :) Zeitzeugnis und Kulturerbe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
robi-wan-kenobi 14.04.2011, 18:38
13. ---

Zitat von ohjeee
die alten Synchronisationen und Stimmen der Synchronsprecher passen wie die Faust aufs Auge! Und auch die Geräusche der Schlägereien etc... das kann man doch nicht mit neuer Synchronisation verhunzen!?!
Synchronstimmen sind eine reine Gewohnheitssache. Und Geräusche wären in jeder Synchronisation wieder drin.

Machen Sie doch mal den Test und schauen sie den ersten Nobody Film englisch Original an und blenden Sie dabei deutsche Untertitel ein. Oder auch umgekehrt. Sie werden überrascht sein, wie anders der Film in Wirklichkeit ist. Das ist garantiert die schlechteste Synchronarbeit aller Zeiten.
Die Trinity Filme sind nicht viel besser.

Wenns wenigstens die Filme mit Originaler Tonspur gäbe, könne ja jeder raussuchen, was er/sie will ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DrlabUV 14.04.2011, 18:51
14. Bud und Terence

Habe mir zu Weihnachten die "Bud Spencer und Terence Hill Monster Box Reloaded" geholt. Dazu dann noch "Mein Name ist Nobody" und "Nobody ist der Größte" Genial.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DukeGozer 14.04.2011, 18:52
15. Himmel

...Bud Spencer und Terence Hill Filme sind erst durch die deutsche Synchrospur genial. Hier gab es doch auch das Phänomen, soweit ich mich erinnern kann, dass sie nach dem Erfolg mit deutscher Synchro in den anderen Ländern auch nochmal neu synchronisiert wurden und dann erfolgreich waren.

Was höre ich bei einem BSTH Film wohl lieber?
(Vier Fäuste für ein Halleluja)

Szene mit dem "Duell" in der Bar, nachdem der böse Bursche die erste Nummer an Backschellen kassiert hat:

Variante 1: Terence Hill: Jaaa, ich bin sehr schnell

oder

Variante 2: Willst Du die Nummer noch mal sehen? Ist beim ersten mal ziemlich schwer zu begreifen!

Ich will die Filme lustig und albern, sie nahmen sich nie sehr ernst und das ist auch gut so.

P.S. Wollte grad schreiben, wenn ich etwas ernstes sehen will schaue ich mir die Debatten im Bundestag an...aber die sind auch wie Bud Spencer Filme :P

Beitrag melden Antworten / Zitieren
e.schw 14.04.2011, 18:58
16. Absicht oder Unwissenheit?

Zitat von GrafZahl
- - - Wer hätte übrigens vor 20 Jahren gewußt, daß heute die x-te Wiederholung von "Zwei wie Pech und Schwefel" im deutschen Fernsehen als niveauvolles Highlight der Unterhaltung erscheinen könnte? Die automaische Niveauabsenkung des Privatfernsehens macht es möglich. Und ARD und ZDF senken mit. - - -
Völlig Ihrer Meinung. Nur woran liegt es aber, dass man alte Filme, von denen selbst die langweiligsten interessanter sind als die meisten Filme, die nach der Jahrtausendwende gedreht wurden, vor dem Publikum geradezu “versteckt”? Gibt es unter den Programmgestaltern nur Halbwüchsige, die die alten Titel nicht kennen und sich auch nicht die Mühe machen müssen, diese kennen zu lernen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DJ Doena 14.04.2011, 19:00
17. .

Viele Bud/Terence Filme haben doch gar keine originale Tonspur im klassischen Sinne - und wenn, dann wäre das höchstens italienisch und nicht englisch.

Die englischen sind in dem Fall genauso "Synchro" wie die deutschen:

http://www.youtube.com/watch?v=Ljz7Y4UghNw
http://www.youtube.com/watch?v=fTAxSGO8F90

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Batistuta 14.04.2011, 19:04
18. SO sah der mal aus?!

Woah, die Bilder irritieren mich. Ich hätt ja vieles geglaubt, aber sicher nicht dass ausgerechnet Bud Spencer mal aussah wie Adonis persönlich :D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
NikN 14.04.2011, 19:07
19. SPON oder Wikipedia?

Laut Wikipediaartikel sind Zahnbürste, abgeschlossenes Jurastudium und Wasserball moderne Sagen, die in der Biographie richtig gestellt werden.

Wer lügt: Wikipedia oder SPON?

http://de.wikipedia.org/wiki/Bud_Spe..._moderne_Sagen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 12