Forum: Panorama
Länder-Vergleich: Wo es für Frauen am gefährlichsten ist

Es ist ein Ranking der Schande: Eine internationale Studie nennt jene Orte, in denen das Leben für Frauen besonders riskant ist. Ganz oben stehen*Länder wie Afghanistan - aber auch eine aufstrebende Schwellennation.

Seite 1 von 35
2010sdafrika 15.06.2011, 15:46
1. Sexueller Missbrauch an Frauen v.a. in Südafrika

Die Lage von Frauen und Kindern in Südafrika ist desaströs. Ich bin verwundert, dass der Beitrag überhaupt nicht auf die Lage des schwachen Geschlechts in Südafrika eingeht: http://2010sdafrika.wordpress.com/20...ltungsbericht/.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unterländer 15.06.2011, 15:52
2. Ach du liebe Zeit ....

Zitat von sysop
Es ist ein Ranking der Schande: Eine internationale Studie nennt jene Orte, in denen das Leben für Frauen besonders riskant ist. Ganz oben stehen*Länder wie Afghanistan - aber auch eine aufstrebende Schwellennation.
Wieder einmal eine Studie, die kein Mensch braucht. Hätte irgendwer in Abrede gestellt, dass es gefährlich ist, in Somalia, dem Kongo oder eben Afghanistan zu leben? Und höchst interessant wäre es, die Gefahren für Leib oder Leben für die Gesamtbevölkerung aufzulisten. Ich wette um meinen Forenzugang, dass das Negativranking genau die gleiche Liste produzierte, wenn man anstatt lediglich der Frauen, die Gesamtbevölkerung betrachtet hätte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
märzwiedermonat 15.06.2011, 15:57
3. buch

Habe vor vielen Jahren mal ein Buch gelesen, das hieß: Der Krieg gegen die Frauen. War in den Siebzigern Jahren geschrieben. Sehr interessant.

Was die absolute Aussage des Buches am Ende war: Ein Krieg gegen die Frauen, ist immer ein Krieg gegen die Menschheit.

Leider weiß ich den Namen der Autorin nicht mehr.
Könnt Ihr aber googln, falls es Euch wichtig sein sollte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
crazyphil 15.06.2011, 15:59
4. Sinnlos femizentrische Weltsicht

Zitat von sysop
Es ist ein Ranking der Schande: Eine internationale Studie nennt jene Orte, in denen das Leben für Frauen besonders riskant ist.
Wieso soll das eine "Schande" sein?
Es gibt doch auch jede Menge Länder, in denen das Leben für Männer besonders riskant ist. Wahrscheinlich würde sich das eine oder andere im Artikel genannte Land auf dieser Hitliste auch wiederfinden.

Aber daß Männer von Gewalt, Tod und Krankheit bedroht sind, spielt ja nur eine untergeordnete Rolle, oder wie darf man solche unsinnig femizentrischen "Artikel" verstehen? Das ist doch die eigentliche "Schande", daß Gewalt, Kriege und schlechte medizinische Versorgung nur dann Aufmerksamkeit verdient, wenn Frauen (auch) davon betroffen sind...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kamillentee 15.06.2011, 16:00
5. Hmmm...

...die Lösung:

Schickt den Papst in diese Länder, die sollen alle vernünftig und friedlich werden, laßt uns alle lieb haben ;)

Wenn sich die "Hauptreligionen" unseres Planeten mal an ihre eigenen Vorgaben halten würden, müßten sie massenhaft Abgesandte und Helfer in diese Länder schicken, um denen den "Teufel auszutrreiben".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Olaf 15.06.2011, 16:00
6. Doppelmoral?

Zitat von sysop
Es ist ein Ranking der Schande: Eine internationale Studie nennt jene Orte, in denen das Leben für Frauen besonders riskant ist. Ganz oben stehen*Länder wie Afghanistan - aber auch eine aufstrebende Schwellennation.
Interessant finde ich, dass hier auf einmal, wenn auch verklausuliert im Falle Indiens, Abtreibung als Mord definiert wird. Jedenfalls wenn weibliche Föten betroffen sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sozi 15.06.2011, 16:02
7. Was für ein Schlauberger!

Zitat von unterländer
Wieder einmal eine Studie, die kein Mensch braucht. Hätte irgendwer in Abrede gestellt, dass es gefährlich ist, in Somalia, dem Kongo oder eben Afghanistan zu leben? Und höchst interessant wäre es, die Gefahren für Leib oder Leben für die Gesamtbevölkerung aufzulisten. Ich wette um meinen Forenzugang, dass das Negativranking genau die gleiche Liste produzierte, wenn man anstatt lediglich der Frauen, die Gesamtbevölkerung betrachtet hätte.
Es ist für Frauen eben noch gefährlicher als für den Rest der Bevölkerung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jocurt 15.06.2011, 16:11
8. Wie ist das Gefahrenpotential

Zitat von sysop
Es ist ein Ranking der Schande: Eine internationale Studie nennt jene Orte, in denen das Leben für Frauen besonders riskant ist. Ganz oben stehen*Länder wie Afghanistan - aber auch eine aufstrebende Schwellennation.
für Männer
für Kinder
Solange zu 90% Männer durch gewalt umkommen, wäre es nur recht und billig das mal zu zählen und einzudämmen.
Es klingt nicht freundlich entspricht aber kriegerischen und anderen Gewaltszenarien, das die Quote geschädigter Frauen Kollateralschäden der Gewalt gegen Männer ist.
Und oftmals sind Männer der Ansicht dass sie das nur für ihre Frauen tun.

Könnte man/frau ja mal drüber nachdenken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unterländer 15.06.2011, 16:11
9. Überraschung!

Zitat von sozi
Es ist für Frauen eben noch gefährlicher als für den Rest der Bevölkerung.
Ach? Woraus entnimmt der offensichtlich nicht so schlaue sozi das? Aus dem Artikel gewiss nicht.
Vielleicht geruht er dabei auch zu beachten, dass es bei der Auflistung um z.T. frauenspezifische Delikte geht, die selten an Männern begangen werden, während andere Gefahren, wie die z.B. Gefahr in Kriegshandlungen umzukommen immer noch hauptsächlich Männer betreffen. Der Artikel trifft genau eine Aussage über die Gefährlichkeit im Vergleich Männer und Frauen: Keine.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 35