Forum: Panorama
Landgericht Bayreuth: Gustl Mollath muss mindestens bis 2014 in Psychiatrie bleiben
Getty Images

Gustl Mollath wird seit Jahren gegen seinen Willen in einer psychiatrischen Klinik festgehalten. Dort muss der 56-Jähige noch mindestens bis Mitte 2014 bleiben, ordnete nun das Landgericht Bayreuth an.

Seite 1 von 22
rainer_daeschler 12.06.2013, 13:19
1.

Hätte Gustl Mollath einen rechtsradikalen Hintergrund vorzuweisen, die Staatsanwaltschaft wäre heute noch damit beschäftigt Verhaftungsgründe zu suchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gog-magog 12.06.2013, 13:25
2.

Zitat von sysop
Gustl Mollath wird seit Jahren gegen seinen Willen in einer psychiatrischen Klinik festgehalten. Dort muss der 56-Jähige noch mindestens bis Mitte 2014 bleiben, ordnete nun das Landgericht Bayreuth an.
Für mich völlig unfassbar. Da wird ein völlig gesunder Mensch, der sich nichts hat zu Schulden kommen lassen auf Kosten des Steuerzahlers in die Psychiatrie weggesperrt und Leute wie die Hadertauer, Schreiber, Stoiber, Hoeness, Zwick und wie sie alle heißen, laufen frei herum.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
agztse 12.06.2013, 13:26
3. Unglaublich

Es ist unglaublich und spottet jedem Selbstverständnis Deutschlands als Demokratie das so etwas möglich ist. Meine Anteilnahme an Herrn Mollath und ich hoffe und wünsche ihm das er die Stärke findet dieses Martyrium duchzustehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gesell7890 12.06.2013, 13:28
4. hat china

bayern schon gekauft und seine rechtsordnung dort eingeführt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
laolu 12.06.2013, 13:31
5. Es ist nicht zu fassen.

Der Rechtsstaat zeigt seine Muskeln.

Völlig uninteressant, ob da irgendwelche Zweifel am ordnungsgemäßen Verlauf dieses Verfahrens bestehen - das Gericht bleibt bei seiner Rechts-auslegung, und Mollath bleibt drin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DianaSimon 12.06.2013, 13:33
6. Was ist das für ein Rechtssystem?

Mörder und Vergewaltiger werden freigelassen, selbst wenn Gutachter von von weiter bestehender Gefährlichkeit ausgehen. Zum Teil werden diese Leute dann von Scharen von Polizisten begleitet, damit nichts passieren kann.

Das Risiko, das von Gustl Mollath ausgeht, dürfte wesentlich niedriger sein, wenn es gegenüber dem Normalbürger überhaupt erhöht ist. Die bayrische Justiz hat schon genug Schande auf sich geladen, sie muß diesem Mann nicht noch ein weiteres Lebensjahr stehlen.

Wenn Mollath in den Jahren in der Irrenanstalt nicht verrückt geworden ist, dann muß dieser Mann eine ausgesprochen stabile psychische Gesundheit besitzen.

Auch in meinem Namen werden Urteile gesprochen. Ich verlange daher, daß SOFORT eine unabhängige Institution außerhalb von Bayern, aber ggf. aus der Schweiz oder Österreich, ein Gutachten über die Gefährlichkeit von Mollath erstellt und dieser dann ggf. sofort freigelassen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ted211 12.06.2013, 13:36
7. Parteischädigendes Verhalten

Ihn vor der Wahl freizulassen wäre parteischädigendes Verhalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meandmypony 12.06.2013, 13:38
8. Bis die Schwarzgeldgeschäfte des HVB-Kunden verjährt sindt...

Bis die Schwarzgeldschieberei ins Ausland des hohen, bis heute unbekannten Kunden der Hypovereinsbank verjährt ist, muss Gustl Mollath also weiterhin "sicherheitsverwahrt" im Psychiatrie-Gulag hocken. Pfui, was ist das für eine menschenverachtende Rechtsmaschinerie. Welche Straftaten sollen denn von Herrn Mollath zu erwarten sein, wenn ihm bereits im ersten Fall juristisch belastbar keine nachgewiesen werden konnten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
johannes_frommheinz 12.06.2013, 13:39
9. Unglaublich himmelschreiender Skandal

...man könnte meinen, es wäre ein Roman von Franz Kafka...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 22