Forum: Panorama
Late-Night-Moderator: John Oliver bezahlt Arztschulden von 9000 Amerikanern
Getty Images

US-Moderator John Oliver hat unbeglichene Arztrechnungen in Höhe von 15 Millionen Dollar aufgekauft - und auf eine Rückzahlung der Schuldner verzichtet.

Seite 1 von 4
krustentier120 06.06.2016, 23:27
1. Dieser Typ

Ist einfach genial! Wer ihn nicht kennt sollte ihn mal bei youtube suchen. Beste Unterhaltung mit Bildungsmehrwert!

Beitrag melden
wgschmidt 06.06.2016, 23:28
2. Einfach super - Chapeau!

Intelligente Gesellschaftskritik -- und so ehrlich und glaubwürdig wie jeder, der mit dem eigenen Geldbeutel für seine Überzeugung steht.

Beitrag melden
Teddy0 06.06.2016, 23:32
3.

Habe die Folge heute auf youtube gesehen. Wie immer eine tolle Show, meinen Respekt. Leider gibt solche Qualität nicht in deutschem Fernsehen.

Beitrag melden
mrcarpet 06.06.2016, 23:48
4. Informativ und Unterhaltsam

Ich finde es erschreckend wie viel mehr Informationen man erhält, wenn man so eine show guckt im Gegensatz zu manch Organisationen die Informationsverbreitung ihr Geschäft nennen. Klar weiß ich das vieles davon Satiere ist aber mit vielem hat John Oliver und seiner Show einfach recht. Und das Witz dazu kommt macht das ganze noch unterhaltsam. Ich erinnere mich gerne an seine Drumpf Reportage, einfacj einsame Spitze...weiter so!

Beitrag melden
lagoya 07.06.2016, 00:08
5. Da hat er ja die Latte echt hoch gelegt,

mal sehen, wer von unserer TV Prominenz da mithalten kann / will. Es dürfen sich auch gerne Manager oder Fussballer beteiligen.

Beitrag melden
alias_=|||=_ 07.06.2016, 00:17
6.

Ja cool!
Und genau so hätte man damals auch die Griechenlandkrise lösen können, einfach so, richtig lösen, nicht verschieben! - Nur halt, unter der Hand dafür zum Bruchteil der Kosten...

Beitrag melden
zeichenkette 07.06.2016, 00:33
7. Tja

Die spinnen, die Amis. Andererseits könnte man eine solche Aktion hierzulande mit der Lupe suchen.

Beitrag melden
Meskiagkasher 07.06.2016, 00:39
8. John Oliver

Last Week Tonight ist das beste, das amerikanisches Fernsehen derzeit zu bieten hat. Mit viel niveauvollem Humor werden hier den Amerikanern die Fehler im eigenen System aufgezeigt. John Oliver steckt alle anderen locker in die Tasche: Jon Stewart (was immer der jetzt macht), Trevor Noah, Larry Wilmore, James Corden, sogar Stephen Colbert. Ich würde sogar sagen, das beste englischsprachige Fernsehen derzeit, wenn auch aus UK sehr gute Formate kommen.
Die jetztige Aktion mit dem Schuldenerlass ist Klasse, selbst wenn es nur um 9000 "Schuldner" geht. Die Aktion mit der Trump-Mütze und die mit der Kirchengründung waren sogar noch besser.
Ich bin ja so froh, kein deutsches Fernsehen zu konsumieren.

Beitrag melden
Atömchen 07.06.2016, 00:41
9.

"John Oliver verbindet Humor gern mit Gesellschaftskritik."

Auch 'investigative comedy' genannt, wofür vor allem Jon Stewart zum Nationalhelden wurde (siehe sein "Zadroga Act"-Engagement).

Beitrag melden
Seite 1 von 4
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!