Forum: Panorama
Los Angeles: Kirche zahlt zehn Millionen Dollar in Missbrauchsaffäre
AP

Kardinal Mahony sitzt im Konklave in Rom, doch die Vergangenheit holt ihn ein: Er selbst, die Erzdiözese von Los Angeles und ein früherer Priester zahlen insgesamt zehn Millionen Dollar - im Gegenzug werden Vorwürfe in einer Missbrauchsaffäre nicht weiter verfolgt.

Seite 1 von 12
expat_ja 13.03.2013, 00:56
1. Ja und?

In Deutschland gäbe es zehn Tausend Euro und der Typ würde versetzt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dadanchali 13.03.2013, 01:00
2. nee

Zitat von sysop
Kardinal Mahony sitzt im Konklave in Rom, doch die Vergangenheit holt ihn ein: Er selbst, die Erzdiözese von Los Angeles und ein früherer Priester zahlen insgesamt zehn Millionen Dollar - im Gegenzug werden Vorwürfe in einer Missbrauchsaffäre nicht weiter verfolgt.
Ablasshandel vice versa

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kolibri73 13.03.2013, 01:03
3. wenn die katholische amtskirche glaubt...

Dass kinderschaenderschuetzer und - versteher die geeigneten wahlmaenner fuer seine neue heiligkeit, den kuenftigen papst,sind,dann werden halt aus nichtbesuchten kirchen noch schneller discos und schickimicki- fresstempel- so verspielt man auch noch den letzten rest an glaubwuerdigkeit!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zweistein59 13.03.2013, 01:03
4. Der neue oder

alte Ablasshandel blüht. Jede Schandtat hat ihren Preis. Ob Missbrauch, Schändung, Mord oder Krieg - alles kann mit der entsprechenden Währung ungeschehen gemacht werden. Ich mag nicht an mittelalterliche Zustände glauben - aber was bleibt mir anderes übrig?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
guenter47 13.03.2013, 01:22
5. Der Ablasshandel

hat in der kath Kirche eine lange und böse Tradition...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ickunddu 13.03.2013, 01:23
6.

die sind doch alle gleich! ich verstehe nicht warum menschen in der heutigen zeit noch an so einen blödsinn glauben!!! man sollte doch annehmen das die menschheit mittlerweile so viel hirn besitzt, um diesem ganzen machtgehabe und geldscheffeln ein ende zu setzen!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dentista 13.03.2013, 01:26
7. ...

Tut mir für die ehrlichen Gläubigen leid, aber für mich verkommt, was heißt verkommt, ist die Obrigkeit der katholischen Kirche einfach nur noch eine Ansammlung von pädophilen Kranken wie sich in der Vergangenheit immer wieder herausgestellt hat ... nur ein Beispiel aus dem Jahr 2004 .... und da wird dies auch noch als "Buben-Dummheiten" dargestellt .... Pfui Toifel mit solchen Leuten in unserer aufgeklärten Gesellschaft!
http://www.stern.de/panorama/oesterreich-sexskandal-am-priesterseminar-526759.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
john_daniels 13.03.2013, 01:36
8. Das ist dann wohl

....eine moderne Variante des Ablasshandels.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vielfeindvielehr 13.03.2013, 01:56
9. Wenn der Dollar im Kasten klingt

...die Seele in den Himmel springt.

Eins darf man der kaothischen Kirche lassen: Kontinuität
(zertifiziert nach DIN / ISO 0815 / V.24.12.00)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 12