Forum: Panorama
Medellín: Kokain-Königin in Schlachterei erschossen
imago/ Entertainment Pictures

Sie galt als skrupellos, geldgierig und extrem gewalttätig: In Medellín haben Auftragsmörder eine der reichsten und ehemals einflussreichsten Frauen im Drogengeschäft erschossen. Tonnenweise brachte Griselda Blanco einst Kokain aus Kolumbien in die USA - wer ihr im Weg war, wurde eliminiert.

Seite 1 von 6
read7 04.09.2012, 17:32
1. Demnächst im Kino

...da sehen Scarface und der Pate aber alt aus!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pförtner 04.09.2012, 17:38
2. Ohne Worte

Kein Verlust für die Menschheit. Möchte nicht wissen wie viele Menschen sie auf dem Gewissen hat

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gaiwa 04.09.2012, 17:41
3. Das hat lang gedauert

Ich hätte damit gerechnet, dass sie sich schon vor einiger Zeit ein paar Kugeln eingefangen hat. Ich glaub es gibt nicht viele Leute ausserhalb von Diktaturen und Terrororganisationen die es geschafft haben sich derart viele Feinde zu machen und solche Blutbäder anzurichten.

Bei aller Grausamkeit, eine der surrealsten Persönlichkeiten des letzten Jahrhunderts.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gaiwa 04.09.2012, 17:43
4. Nachtrag:

Abgesehen davon klingt der ganze Artikel aber als hätte der Verfasser einfach Cocaine Cowboys 1 2 angeschaut, und daraus den kompletten Text abgeleitet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unter_linken 04.09.2012, 18:02
5.

Ziemlich gut zusammengefasst im Film "Cocaine Cowboys". Dort erzählen unter anderem die bis heute verknackten Mörder die in ihrem Auftrag handelten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anaxi 04.09.2012, 18:24
6.

DEA - Drug Enforcement Administration (nicht Agency)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
plastikjute 04.09.2012, 18:43
7. Uncoole Verlierertypen

Und trotzdem erzählen uns die Medien und Hollywood immer noch, wie cool doch Leute wie Charlie Sheen sind, die damit protzen, wieviel Geld sie diesen Mördern bezahlen, weil sie pfundweise Kokain konsumieren. Warum werden die Finanziers dieser Mordbanden eigentlich nicht verknackt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
reactor 04.09.2012, 18:47
8. Bitte keinen Unsinn verbreiten....

Zitat von anaxi
DEA - Drug Enforcement Administration (nicht Agency)
DEA = Drug Enforcement Agency

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nicolas1969 04.09.2012, 18:49
9. Genau

Zitat von unter_linken
Ziemlich gut zusammengefasst im Film "Cocaine Cowboys". Dort erzählen unter anderem die bis heute verknackten Mörder die in ihrem Auftrag handelten.
Vor allem die Tatsache, dass die Mörder mit der Zeit immer weniger bereit waren, die hirnrissigen Aufträge einer Wahnsinnigen auszuführen.
Ein wirklich guter Dokumentarfilm, in dem die mittlerweile verurteilten Protagonisten erklären, wie der Schmuggel und die Verteilung wirklich funktionierte - und sich dabei über Miami Vice lustig machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6