Forum: Panorama
Missbrauchsskandal - wird sich die katholischen Kirche wandeln?

In Europa werden täglich neue Missbrauchsfälle bekannt. Wird der Skandal in der katholischen Kirche einen Umbruch bewirken?

Seite 1 von 167
Haio Forler 15.03.2010, 14:46
1. .

Zitat von sysop
In Europa werden täglich neue Missbrauchsfälle bekannt. Wird der Skandal in der katholischen Kirche einen Umbruch bewirken?
Nicht durch die Kirche selbst. Da muß die rationale Weltlichkeit, der Staat, ein gehöriges Stück mithelfen und kontrolieren.

Wie immer, wird sich die Kirche nur unterm Druck der Gesellschaft besser. Sie und ihre "Würden"träger sind nie vorangegangen, sondern wurden von den Aufgeklärten immer mitgeschleift.

Es bleibt jedoch die Chance, daß auch die Kirche einmal ein wenig Licht erblickt.

Beitrag melden
crocman 15.03.2010, 14:49
2.

Zitat von sysop
In Europa werden täglich neue Missbrauchsfälle bekannt. Wird der Skandal in der katholischen Kirche einen Umbruch bewirken?
Nicht unter Herrn Ratz - wo denken Sie hin?

Beitrag melden
rancher 15.03.2010, 14:50
3. Rezept

Zitat von sysop
In Europa werden täglich neue Missbrauchsfälle bekannt. Wird der Skandal in der katholischen Kirche einen Umbruch bewirken?
Wenn man sieht, wie schlimm das in der Katholischen Kirche war, und dann sieht, dass sie es geschafft haben, diese Missbräuche zu unterbinden, dann sollte man die Kirche fragen, wie sie es gemacht haben.
Der Staat versagt hier, siehe Schulen.

Aber die Menschen schimpfen lieber, als zu lernen.

Beitrag melden
Kryoniker 15.03.2010, 14:52
4.

Zitat von sysop
In Europa werden täglich neue Missbrauchsfälle bekannt. Wird der Skandal in der katholischen Kirche einen Umbruch bewirken?
Nur mit entsprechendem Druck von außen. Von innen heraus ist die verkrustete katholische Kirche nicht dazu in der Lage, sich zu wandeln. Es wäre die Aufgabe der Gläubigen und nicht die der Oberen, zu formulieren, was für eine Kirche sie eigentlich wollen.

Beitrag melden
number12 15.03.2010, 15:01
5. Klar ...

Zitat von sysop
In Europa werden täglich neue Missbrauchsfälle bekannt. Wird der Skandal in der katholischen Kirche einen Umbruch bewirken?
Ja, da wird bestimmt ratzfatz aufgeklärt (also gar nicht)... und der Umbruch kommt dann so in 500 Jahren. Vorausgesetzt, die katholische Kirche ist noch nicht als kriminelle Vereiniung in den Untergrund abgedriftet ;-)

Beitrag melden
Hilfskraft 15.03.2010, 15:02
6. Vatikan geißelt Kritik an Papst als "Barbarei"

Die Fleischlichkeit des Gottseins, ein Fall für den Staatsanwalt!
H.

Beitrag melden
Hilfskraft 15.03.2010, 15:04
7. wird sich die katholischen Kirche wandeln?

Sie muß!
Das ganze System steht auf dem Spiel.
H.

Beitrag melden
frendo54 15.03.2010, 15:06
8. Woher,...

Zitat von rancher
Wenn man sieht, wie schlimm das in der Katholischen Kirche war, und dann sieht, dass sie es geschafft haben, diese Missbräuche zu unterbinden, dann sollte man die Kirche fragen, wie sie es gemacht haben. Der Staat versagt hier, siehe Schulen. Aber die Menschen schimpfen lieber, als zu lernen.
...lieber Rancher, nehmen Sie den Weitblick, zu erkennen, die RKK habe "die Missbräuche unterbunden"?
Seit wann? Wer? Wo? Mit welchen Mitteln?

Beitrag melden
rivi 15.03.2010, 15:09
9. Der jetzige Papst

Zitat von sysop
In Europa werden täglich neue Missbrauchsfälle bekannt. Wird der Skandal in der katholischen Kirche einen Umbruch bewirken?
wurde als Restaurator des absoluten Anspruchs der rkK gewaehlt und empfindet sich auch so. Ein Umbruch unter diesem Papst kann hoechstens ein rueckwartsgewandter sein.

Beitrag melden
Seite 1 von 167
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!