Forum: Panorama
Missglückte Überfälle: Dümmer als die Polizei erlaubt
DPA

Wenn Filmheld Danny Ocean mit seinen Jungs einen Coup plant, ist kriminelle Genialität am Werk. In der Realität geben sich viele Verbrecher weniger Mühe. Man muss nicht doof sein, um als Krimineller weltberühmt zu werden - aber es hilft. Ein Überblick.

Seite 1 von 2
uchawi 25.04.2012, 11:14
1.

Liegt's an mir? Ich finde keinen Link zum Video.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Flo12 25.04.2012, 11:14
2.

Fehlt da nicht das versprochene Video-Highlight?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
katera 25.04.2012, 11:26
3.

Zitat von Flo12
Fehlt da nicht das versprochene Video-Highlight?
Das wurde geklaut... :)=)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
winne27 25.04.2012, 11:43
4.

Ein besonders cleverer Räuber hat vor etwa 20 Jahren morgens kurz nach 6 eine Tankstelle in Tübingen überfallen. Er war der erste "Kunde" und erbeutete 200 DM Wechselgeld. Als Fluchtfahrzeug benutzte er einen vollkommen "unauffälligen" goldfarben lackierten VW-Käfer! Etwa 20 Minuten konnte er sich über seine reiche Beute freuen bevor er geschnappt wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carbonist 25.04.2012, 11:56
5. Mir ist folgendes passiert:

Morgens komme ich aus dem Haus und sehe, dass mein Auto einen Schaden am Heck hat. Rücklicht kaputt, Stoßstange verbeult, Blech verbogen.
Ich rufe die Polizei, die dann auch kommt und den Schaden aufnimmt. Da sich niemand zu der Tat bekennt erstatte ich auch gleich eine Anzeige gegen Unbekannt.
Kurz dannach sehe ich eine Frau, die etwas unsicher auf dem Bürgersteig steht und umherschaut.
Sie sieht mich an, outet sich dann als Täterin und fragt mich anschließend, ob ich vielleicht ihr Nummernschild gefunden hätte.
Ich verneinte und verwies sie an die Herren in dem grün/weißen Bus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lequick 25.04.2012, 11:57
6.

...hat wohl gemerkt, in dem Video ist er selbst zu sehen!? :D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasbeau 25.04.2012, 11:57
7.

An den Besitzer hat der Dieb in Kiel seine Beute wohl nicht versteigert, das war er nämlich selber. Gemeint ist hier der Eigentümer...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marcshit 25.04.2012, 13:28
8.

Ein Bekannter von mir rauschte mal mit seinem Auto in ein anderes, das ihm die Vorfahrt genommen hatte. Der Verursacher war sauer und meinte mein Bekannter wäre zu schnell gewesen und bestand darauf, die Polizei zu rufen.
Als die dann kam, stellte sich heraus, dass er weder Fahrerlaubnis noch Versicherung hatte.

Nach der Aufnahme durch die Polizei ging er in seine Wohnung und kam mit über 1.000 Euro wieder, die er meinem Bekannten als Wiedergutmachung in die Hand drückte...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frau_bert 25.04.2012, 13:32
9.

Eine Diebesfamilie (Vater, Mutter und Sohn) haben in unserer Gegend diverse Kleinläden unsicher gemacht. Die Masche war immer die gleiche:
Vater betritt den Laden zum Erkunden, kauft sich Zigaretten und geht. Danach betritt die Mutter den Laden, will scheinbar auch etwas kaufen, verwickelt jedoch die Verkäuferin in ein Gespräch weit weg von der Kasse. Sohnemann bricht die Kasse auf und flieht zum Wagen, wo der Vater wartet und beide von dannen düsen.
Diese Erfolgsstory hatte beim vierten mal jedoch einen Regiefehler, wenn nicht zwei. Sohnemann bekamm nämlich die Kasse nicht auf. So riss er diese gleich aus der Halterung und floh zum Wagen. Dieser war jedoch abgeschlossen - Vater hat sich kurz in einer anliegenden Kneipe ein Bier gegönnt. Und das ohne den Wagen im Blickfeld zu behalten.
So wurde gleich das komplette Trio geschnappt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2