Forum: Panorama
Mitteilung der Managerin: Michael Schumacher zeigt "Momente des Erwachens"
DPA

Der schwer verunglückte Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher "zeigt Momente des Bewusstseins und des Erwachens". Das teilt seine Managerin Sabine Kehm in einer schriftlichen Stellungnahme mit.

Seite 4 von 14
B.Buchholz 04.04.2014, 12:37
30.

Zitat von sysop
Der schwer verunglückte Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher "zeigt Momente des Bewusstseins und des Erwachens". Das teilt seine Managerin Sabine Kehm in einer schriftlichen Stellungnahme mit.
Wie ich ihn liebe, diesen ganzen "Das interessiert mich nicht"- und "Wieso Eilmeldung?"-Spam... Jeder zweite Beitrag... Wie im Kindergarten. Muss der Welt von jedem Einzelnen, den das nicht interessiert, ja auch unbedingt kundgetan werden. Denn DAS ist jedes mal natürlich eine wichtige Nachricht, nicht wahr? Bevor weitere 500 dieser Müll-Beiträge hier auftauchen, schaltet doch sowas bitte nicht mehr frei, liebe Mods.

Beitrag melden
uwehagennrw 04.04.2014, 12:39
31.

super ich kann es nachvollziehen ich lag 7 Monate fest . die Hoffnung stirbt immer zu letzt Ist wie neu geboren

Beitrag melden
berti88 04.04.2014, 12:40
32. Also bitte

Wer findet, das das keine Eilmeldung wert ist, sich aber die Zeit nimmt einen unsinnigen Kommentar dazu zu verfassen, den verstehe wer will. Ich verstehe es nicht

Beitrag melden
attis 04.04.2014, 12:41
33. Liebe USA, liebes Russland, liebe Staaten

in der Welt: Auch sie sollen Momente des Bewusstseins und Erwachen aus dem Koma haben. Manchmal hoffe ich ja, dass Schumacher vom lieben Gott träumt, wie er ihm erzählt, und sobald er aus dem Koma erwacht, er, Schumacher, den Menschen erzählt, was der liebe Gott ihm erzählt habe. Vielleicht ist Schumachers Koma auch ein Symbol für das seelische Koma in der Welt.

Beitrag melden
shooop 04.04.2014, 12:45
34. Anteilnahme

Ich frage mich öfters mal, wie es Michael Schuhmacher wohl geht. Er ist nunmal eine Peson des öffentlichen Lebens, egal ob man Fan seiner Sportart ist oder nicht. Er und seine Familie gehen gerade einen sehr schweren Weg, Interesse an seinem Wohl ist nicht immer gleich "mediale Ausschlachtung" sondern vielleicht auch einfach nur Anteilnahme. Ich drücke ihm jedenfalls alle Daumen die ich habe.

Beitrag melden
TooSmart 04.04.2014, 12:47
35. Endlich !

Habe eigentlich nicht mehr damit gerechnet. Umso froher bin ich über die Nachricht. Für all die zu kurz gekommenen hier im Forum : Leute, es wird für euch noch viel schlimmer kommen. Niemand will sich mit euch abgeben, und da kann Schumi nix für, es liegt nur an euch.

Beitrag melden
julor 04.04.2014, 12:47
36. Gemüse ???

Zitat von lutscherwegnehmer
...sein größter Erfolg in Zukunft wird doch sein 5 Minuten nicht zu sabbern. ... Ich spreche da aus Erfahrung und selbst da waren es keine drei Monate...
Wenn Sie aus eigener Erfahrung sprechen, wäre etwas mehr Respekt angebracht. Sicher voraussagen lässt sich die Entwicklung (glücklicherweise?) nicht. Es besteht sicherlich ein hohes Risiko für dauerhafte Folgeschäden. Wie stark und in welcher Form, können wir nicht beurteilen. So ist jeder Verlauf anders. Bei Ihrer schlimmen Erfahrung wünsche ich Ihnen und auch den Schumachers viel Glück und Kraft.

Beitrag melden
yasmina1403 04.04.2014, 12:51
37. Alles Gute für den Mann

Es wäre ja wirklich schön, wenn er noch aufwachen würde. Sehr wahrscheinlich ist das allerdings nicht. Die Ärzte mögen den Daueroptimismus von Frau Kehm offenbar nicht öffentlich unterstützen. Irgendwie klingt das alles nur nach Pfeifen im dunklen Walde.

Die holländische Königsfamilie hat bezüglich Prinz Friso vorgemacht, wie es geht. Sie haben die Wahrheit nicht verschwiegen, und trotzdem sind keine Horden von angeblich sensationslüsternen Reportern über dessen Klinik und behandelnde Ärzte hergefallen und niemand wurde an seiner Arbeit gehindert.

Irgendwie beschleicht einen da der Verdacht, dass die Informationen mit Macht zurückgehalten werden, um das Interesse an dem Fall möglichst groß zu halten, und nicht, um in Ruhe gelassen zu werden...

Beitrag melden
matthias91 04.04.2014, 12:51
38. Super

hoffentlich wird er wieder gesund
Ich wünsche ihm und seiner Familie alles Gute und drücke die Daumen das alles klappt

Beitrag melden
rumsi 04.04.2014, 12:54
39. wenn viele nur annähernd soviel Anteilnahme..

bzw. Mitgefühl bei den eigenen Eltern, Geschwistern hätten.. also bei den Allernächsten. MS ist den meisten nur aus den Medien bzw. Formel 1 Rennen bekannt sonst nichts. Aber ihr tiefes Mitgefühl ausdrücken... Bitte erst einmal vor der eigenen Haustüre kehren.. sorry.

Beitrag melden
Seite 4 von 14
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!