Forum: Panorama
München: Angeklagter im Brunner-Prozess wegen Mordes verurteilt

Urteil im Prozess um den Tod von Dominik Brunner an einer Münchner S-Bahn-Station: Das Gericht hat beide Angeklagten zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Haupttäter Markus Sch. muss wegen Mordes fast zehn Jahre ins Gefängnis, Sebastian L. bekam sieben Jahre.

Seite 1 von 25
loncaros 06.09.2010, 10:05
1.

Eine gerechte Strafe, trotz aller Bedenkenträger.

Beitrag melden
Königstiger87 06.09.2010, 10:05
2.

Richtig so. Die Mörder haben bekommen was sie verdient haben. Ich glaube dochnoch an unsere Justiz.

Beitrag melden
URicken 06.09.2010, 10:06
3.

Sehr schade - das ist leider viel zu wenig.
Da kommen die zwei noch recht billig davon.

Beitrag melden
pietro-del-cesare 06.09.2010, 10:08
4. ....

Zitat von sysop
Urteil im Prozess um den Tod von Dominik Brunner an einer Münchner S-Bahn-Station: Das Gericht hat beide Angeklagten zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Haupttäter Markus Sch. muss wegen Mordes fast zehn Jahre ins Gefängnis, Sebastian L. bekam sieben Jahre.
Na bitte, wenigstens hat sich das Gericht dieses Mal nicht von den angeblich instabilen Familienverhältnissen der armen Jungs blenden lassen.

Beitrag melden
town621903 06.09.2010, 10:11
5. Endlich wird in diesem Land agiert

Es wurde langsam Zeit, daß Urteile gefällt werden, die nicht Mitleid mit den Tätern zeigen, sondern mit den Opfern. "Schwere Kindheiten", "schwere Jugend" o.ä. dürfen nicht länger in dem wie bisher praktizierten Maße schuldmindernd wirken. Das Urteil ist ausgezeichnet und lässt hoffen, daß weitere folgen.

Beitrag melden
Alfrid 06.09.2010, 10:11
6. Langjährig?

Erstaunlich: Strafen von 7 und 9 Jahren werden in diesem Artikel als "langjährige" Haftstrafen bezeichnet.

Beitrag melden
Pastor_David 06.09.2010, 10:13
7. ? Keine Berufung?

Zitat von sysop
Urteil im Prozess um den Tod von Dominik Brunner an einer Münchner S-Bahn-Station: Das Gericht hat beide Angeklagten zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Haupttäter Markus Sch. muss wegen Mordes fast zehn Jahre ins Gefängnis, Sebastian L. bekam sieben Jahre.
Hier wird so geschrieben, als sei das Urteil bereits rechtskräftig. Wieso nur haben es die Reporter nicht nötig, mit der nötigen Distanz zu schreiben?

Oder klar darzulegen: "aus dem und dem Grunde ist das Urteil sofort rechtskräftig, eine Berufung wurde/wird nicht eingelegt."

Das ist BILD-Niveau, so zu berichten...

Beitrag melden
nurmeinsenf 06.09.2010, 10:14
8. Dann kommt der Haupttäter...

...mit ungefähr 29 Jahren wieder raus. Auch noch kein Alter für einen verurteilten Mörder. Ich mache mir lieber keine Gedanken drüber, mit welchem Innenleben so jemand "nach abgesessener Strafe" wieder auf der Bildfläche erscheint...

Beitrag melden
buutzemann 06.09.2010, 10:17
9. ein gerechtes urteil.

Zitat von sysop
Urteil im Prozess um den Tod von Dominik Brunner an einer Münchner S-Bahn-Station: Das Gericht hat beide Angeklagten zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Haupttäter Markus Sch. muss wegen Mordes fast zehn Jahre ins Gefängnis, Sebastian L. bekam sieben Jahre.
es freut mich, dass diese beiden subjekte für lange zeit aus dem verkehr gezogen sind.

dass die meinung derer, die brunner eine mitschuld andichten wollen, hier nicht bestätigt wurde.

dass exzessives rumprügeln, dass immer mehr in mode zu kommen scheint, als mord(versuch) gewertet werden kann.

dass zivilcourage als soziale verpflichtung für ein besseres gemeinleben nicht weiter diskreditiert wird.

und dass die eltern herrn brunners als überlebende opfer jetzt vielleicht eine bessere chance haben, ihren weg zur bewältigung des so furchtbar überflüssigen verlusts ihres sohnes zu finden.

Beitrag melden
Seite 1 von 25
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!