Forum: Panorama
Nach Diebstahl: Der goldene Keks hängt wieder
DPA

Als der vergoldete Bahlsen-Keks gestohlen wurde, war die Aufregung international groß. Nun hängt das Wahrzeichen der Firma wieder an seinem angestammten Platz in Hannover - und wird überwacht.

pefete 11.07.2013, 18:11
1. klasse

guter webegag, herr bahlsen ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rics 11.07.2013, 19:11
2. Das Unternehmen erstattete keine Anzeige

Herr Bahlsen sollte in die Werbung gehen. Gute Ideen hat er ja.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gullliver 11.07.2013, 19:25
3.

Einfach eine lustige Geschichte!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
A.Lias 11.07.2013, 19:35
4. Bahlsen "zahlte" weit mehr...

... als 1000 Packungen Kekse, denn allein die UKE-Kinderklinik in Hamburg hat 1000 Packungen bekommen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sam-lowry 11.07.2013, 21:56
5. Soundtrack zum Keks

und hier ist der passende Soundtrack zum Keks:
Keks alter Keks - YouTube

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BrunoGlas 11.07.2013, 22:54
6. Wenn Balsen schlau ist ....

Dann erstellen sie jetzt eine 1000-er Edition kleiner Kekse aus niedrigschmelzendem Metall, mt 24 Karat handgeschlagenem Blattgold (oder Goldgalvanik) belegt, als Balsen Barren mit Eulenspiegelmotiv. Diese verscheuern sie jedes Jahr stets zum gleichen Datum des Diebstahls mit viel Tantam, natürlich für den guten Zweck. Bin gerne bereit den Herren etwas unter die Arme zu greifen, damit sie dies hinkriegen.

Gruß, https://www.xing.com/profile/Bruno_Toussaint?sc_o=mxb_p

Beitrag melden Antworten / Zitieren
darkview 11.07.2013, 23:04
7. Ein Schalk, wer böses dabei denkt

Na wen hat Bahlsen denn da mit dem Keksklau beauftragt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
michelinmännchen 12.07.2013, 09:04
8. Funktionierendes

Guerilla Marketing. Kann man nicht besser machen. Mich würde trotzdem interessieren, wer dafür verantwortlich ist, nicht damit die Exekutive ihm oder ihr habhaft wird, sondern er oder sie einen Preis erhält!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
judith 12.07.2013, 12:02
9. Trayvon Martin Mordprozess

"Thread mit ID 95321 geschlossen" wurde mir angezeigt, obwohl unter dem Artikel noch kein "Diskussion geschlossen- lesen sie die Beiträge" stand, als ich versuchte, meinen Kommentar bei dem passenden Artikel zu senden.
Also mein Kommentar hier:
George Zimmermann wurde bei seiner Festnahme nicht dem üblichen Drogentest unterzogen, was in dem Artikel vergessen wurde zu erwähnen. Quelle:
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Trayvon_Martin

Beitrag melden Antworten / Zitieren