Forum: Panorama
Nacktfilme: Auch deutsche Kinder unter den Opfern der kanadischen Firma Azov

Der Fall Edathy machte die kanadische Firma Azov bekannt: Sie verkaufte kinderpornografisches Material. Nach SPIEGEL-Informationen bot Azov auch Filme mit deutschen Kindern an, die ein Pädophiler in Brandenburg produzierte.

Seite 1 von 2
EvaBaum 27.02.2015, 23:24
1. Kinder- Nachtfilme....

auf Super8 gibt es auch vom mir, wurden damals in den 1970er Jahren gedreht, in Jugoslavien, von meinne Eltern. Ob ich das BKA anrufen soll? Oder hatte ich damals doch einen Bikini an, oder war die Kamera da garnicht dabei? Mal im Ernst, das mit den angeblichen Kinderpornos, die dann doch nur FKK- Filme sind ist einfach nur noch lächerlich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Demokrator2007 27.02.2015, 23:35
2. Wie kommt man(n) im Netz an illegale Quellen?

Genau so und genau das macht auch die Gefahren im Netz aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
iasi 27.02.2015, 23:35
3. Alles in einen Topf?

Da wird nun scheinbar nicht mehr unterschieden zwischen Nacktaufnahmen und sexuellen Handlungen an Kindern? Unterscheidet man denn nicht zwischen einer Ohrfeige und brutalste Gewalt, die fast zum Tode führt?

Wie müssen sich wohl die Opfer fühlen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolf15 28.02.2015, 01:35
4. Als ob

es einen Unterschied macht welche Nationalität die betroffenen Kinder haben ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lagrange 28.02.2015, 03:08
5.

ist doch vollkommen wurscht ob die Kinder aus Deutschland, Frankreich, Amerika oder Afrika kamen, an denem sich hier vergangenen wurde. Das macht die Tat weder besser noch schlechter. Die ganze Sache ist schlicht weg eine große Schweinerei.
Die Konsumenten können meist ja gar nichts für ihre Neigungen. Von ihnen kann man aber erwarten, dass sie ihr Problem erkennen und eine Therapie beginnen.
Den Filmemachern und alle anderen, die mit solchen Filmen Geld verdienen, gehören gnadenlos und mit voller Härte bestraft. Kein Mitglied meinerseits

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Atheist_Crusader 28.02.2015, 06:37
6.

Ah. Danke für die Information. Kinderpornografie ist ja nur halb so schlimm, wenn es irgendwelche Ausländer sind. Aber deutsche Kinder? Das darf nicht sein! [/sarcasm]

Beitrag melden Antworten / Zitieren
petruschkaforever 03.03.2015, 12:57
7. Das ist doch etwas ganz anderes!

Zitat von EvaBaum
auf Super8 gibt es auch vom mir, wurden damals in den 1970er Jahren gedreht, in Jugoslavien, von meinne Eltern. Ob ich das BKA anrufen soll? Mal im Ernst, das mit den angeblichen Kinderpornos, die dann doch nur FKK- Filme sind ist einfach nur noch lächerlich!
Hallo, auf welcher Seite stehen Sie denn? Ihre Urlaubsfilmchen sind privat und die anderen sind Filme für den Verkauf, der auf eine hohen Gewinn zielt, denn sonst würde sich die Mühe mit den Kindern und Jugendlichen nicht lohnen, sie zu perversen Fotos oder Filmen zu rekrutieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
petruschkaforever 03.03.2015, 13:04
8. Die Justiz entscheidet und das Opfer fühlt

Zitat von iasi
Da wird nun scheinbar nicht mehr unterschieden zwischen Nacktaufnahmen und sexuellen Handlungen an Kindern? Unterscheidet man denn nicht zwischen einer Ohrfeige und brutalste Gewalt, die fast zum Tode führt?
Sicher wird hier unterschieden, die Toronter Behörden haben jedenfalls die schlimmsten Filme und Fotos aussortiert und unter deren Nutzern 800 Deutsche ermittelt, darunter Edathy.

Man sollte nicht vergessen, dass Edathy den NSU-Ausschuss sehr erfolgreich geleitet hatte, irgendwie kam es einigen Herren sehr zupass, dass er unter den 800 war, obwohl lange nichts unternommen wurde gegen ihn. Aber hat jemand mal von den anderen 799 Kunden gehört?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cassandros 03.03.2015, 13:15
9. Empö...

"Auch deutsche Kinder...".
Daraus wird eine Schlagzeile.

Macht es das nun schlimmer oder weniger schlimm, wenn ein "deutsches" Kind betroffen ist ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2