Forum: Panorama
Nadja Uhl über den Mauerfall: "Ich habe plötzlich gehört, dass Korken knallen"
Tobias Hase/DPA

Sie saß auf dem Klo, als draußen Weltgeschichte geschrieben wurde: Schauspielerin Nadja Uhl wuchs in der DDR auf - und blickt mit gemischten Gefühlen auf die Zeit der friedlichen Revolution zurück.

mitch72 07.11.2019, 11:33
1. Bitte, Frau Uhl!

War jetzt JEDER Schüler ein Systemverweigerer? Das wollen Sie mir nicht weismachen, oder? Die Jugendweihe haben Sie bestimmt auch genossen. Ich, BJ 1972, hatte zum damaligen Zeitpunkt gerade meine Ausbildung zum Fachverkäufer/WtB (hihihi) begonnen. Bestimmt nicht deshalb, weil man in der HO als erster an die raren Produkte herangekommen ist. Jeder hat sich eingerichtet, wie er konnte. Ich denke, diejenigen, welche "Westpakete" erhalten haben, haben eher zum Westen geschaut als die, welche nicht in den Genuss dieser Geschenke kamen (wie ich, da meine Eltern ja wie von vielen behauptet - Profiteure des Systems waren), als Mitarbeiter der Grenztruppen z.B. Gott sei dank sind wir noch vor Mauerfall aus dem Berliner Raum weggezogen, in die Altmark. Da hat man vom Trubel der Grenzöffnung erst Tage später erfahren, als nämlich in den Regalen die ersten Westprodukte lagerten. Aber mal ehrlich, Frau Uhl: War wirklich alles so schlecht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren