Forum: Panorama
Natina Reed: US-Rapperin auf Highway überfahren

Ein Auto hat die 32-Jährige Rapperin Natina Reed am Freitag auf einem Highway erfasst. Für die R&B-Musikern kam jede Hilfe zu spät. Sie hätte heute ihren 33. Geburtstag gefeiert.

rolandjulius 28.10.2012, 13:41
1. Natina Reed's Tod. Gegen den Fahrer wird nicht ermittelt?

Weshalb hat ein Polizist eine so große Entscheidungsgewalt?
Gilt in einem Rechtsstaat nicht die Gewaltentrennung?
Die Wahrheit kommt doch nur zu Tage, wenn man ermittelt, oder nicht?
Was denken wohl Natinas Angehörigen?
In diesem traurigen Fall stehen viele Fragen offen. z.B. was machte
Natina auf der Autobahn?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tzahal 28.10.2012, 14:29
2. Die

Wenn bereits die Polizei dort festgestellt hat, daß keine strafbare Handlung vorliegt, ist die Ermittlung damit auch beendet. Mit "Nichts" in der Hand kann man den Fall auch nicht vor einen Richter bringen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hokie 28.10.2012, 14:56
3.

Zitat von rolandjulius
Weshalb hat ein Polizist eine so große Entscheidungsgewalt? Gilt in einem Rechtsstaat nicht die Gewaltentrennung? Die Wahrheit kommt doch nur zu Tage, wenn man ermittelt, oder nicht?
Lesen Sie doch die von SPON verlinkte US Presse dazu.

Zitat von
The spokesman said the investigation was continuing and that more information would be released as facts become available.
Zitat von
“As of right now, it does not appear that the driver has any fault in this event,” said police spokesman Sgt. Rich Long, who added that it was the driver who contacted police about the accident.
"Ein Polizist" entscheidet eher nicht;
dafuer gibt es FART, MART, SCRT je nach Region anders genannt...
(fatal accident response team, major accident response team, specialized collision reconstruction team)

Offensichtlich kann die Polizei dem Fahrer kein Vergehen nachweisen.
(Fahrerflucht, Drogen,Alkohol, zu schnelles fahren oder oder ...)
Folglich kann er auch nicht festgenommen und rechtlich belangt werden.
Das die Ermittlungen abgeschlossen/eingestellt wurden steht hingegen nirgends!

Der Rechtsstaat funktioniert also KORREKT und nicht wie sie es behaupten, dass der Rechtsstaat nicht funktionieren wuerde!

presumption of innocence ; ist der Grundstein eines Rechtsstaates!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DHC2 28.10.2012, 15:22
4. Lawrenceville Highway

Zur Information: der Lawrenceville Highway (Route 29) ist keine Autobahn, wie wir sie uns in Europa vorstellen.

Es ist vielmehr eine vierspurige Vorortstraße im Norden Atlantas, flankiert von Supermärkten, Tankstellen, Motels und Diners. Es gibt dort Kreuzungen und sogar Fußgängerampeln.

Dass hier mal jemand fix über die Staße flitzt, ist absolut nicht ungewöhlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
psypunk 28.10.2012, 17:07
5.

Ich dachte immer es hieße "korrupt"...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
germanvirgin 28.10.2012, 20:06
6. Wer

Zitat von rolandjulius
Weshalb hat ein Polizist eine so große Entscheidungsgewalt? Gilt in einem Rechtsstaat nicht die Gewaltentrennung? Die Wahrheit kommt doch nur zu Tage, wenn man ermittelt, oder nicht? Was denken wohl Natinas Angehörigen? In diesem traurigen Fall stehen viele Fragen offen. z.B. was machte Natina auf der Autobahn?
in der Lage ist richtig zu lesen, braucht solchen Beitrag nicht abgeben. Hier steht eindeutig die Polizei und nicht Polizist. Und der veroeffentlichte Kommentar wurde vom Polizeisprecher, also einer autorisierten Person die diese Behoerde vertritt abgegeben. Ist demnach nicht seine Entscheidung, sondern die der ermittelten Beamten. Im Uebrigen wenn die Unfallursache klar und eindeutig ist, warum soll nicht so entschieden werden. Ist doch in Deutschland auch nicht anders oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren