Forum: Panorama
Neonazi-Terror: Anklage gegen Beate Zschäpe erhoben
dapd/ BKA

Zehn Morde, zwei Sprengstoffanschläge und zahlreiche Banküberfälle werden dem Neonazi-Trio NSU zur Last gelegt. Nun erhebt die Bundesanwaltschaft Anklage gegen Beate Zschäpe - unter anderem wegen Bildung einer terroristischen Vereinigung.

Seite 1 von 6
niska 08.11.2012, 13:04
1.

Zitat von sysop
Zehn Morde, zwei Sprengstoffanschläge und zahlreiche Banküberfälle werden dem Neonazi-Trio NSU zur Last gelegt. Nun erhebt die Bundesanwaltschaft Anklage gegen Beate Zschäpe - unter anderem wegen Bildung einer terroristischen Vereinigung.
Bitte macht das Titelfoto weg!
Es ist furchtbar und man sollte dem Ego dieser Leute nicht auch noch durch persönliche Darstellung über Gebühr schmeicheln.
'Anklage gegen mutmaßliche NSU-Terroristin erhoben' hätts auch getan.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
panzerknacker51 08.11.2012, 13:05
2. na dann

Zitat von sysop
Zehn Morde, zwei Sprengstoffanschläge und zahlreiche Banküberfälle werden dem Neonazi-Trio NSU zur Last gelegt. Nun erhebt die Bundesanwaltschaft Anklage gegen Beate Zschäpe - unter anderem wegen Bildung einer terroristischen Vereinigung.
... hat ja wohl auch lange genug gedauert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jaein 08.11.2012, 13:09
3. na endlich...

Zitat von sysop
Zehn Morde, zwei Sprengstoffanschläge und zahlreiche Banküberfälle werden dem Neonazi-Trio NSU zur Last gelegt. Nun erhebt die Bundesanwaltschaft Anklage gegen Beate Zschäpe - unter anderem wegen Bildung einer terroristischen Vereinigung.
das hat ja gedauert. ich dachte, die ganze sache ist glasklar, dem medialen urteil zufolge.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hxk 08.11.2012, 13:11
4. Bislang verweigert sie die Aussage.

Was erhebliche Auswirkungen auf den Prozess haben könnte, wie man anderswo lesen konnte. Am Ende könnte nicht mehr als eine Verurteilung wg. Brandstiftung drin sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
euroberliner 08.11.2012, 13:14
5. Sie schweigt bisher...

...B.Zschäpe. Warum wohl? Es sind zu viele Ungereimheiten, bisher bekannt geworden. Wird Sie sogar gedeckt? Wer wird das je herausbekommen. Abwarten, wie der Prozess vonstatten geht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
felixbonobo 08.11.2012, 13:15
6. Aufklärung

Zitat von irgendwer_bln
Dann korrigiert diesen Fehler und lasst uns zur Tagesordnung übergehen!!! An einer Aufklärung ist man wohl von staatlicher Seite nicht interessiert. Also wird es weitergehen, wie bisher. Damit ist jede weitere Publicity für'n Eimer...

Dieses "desinteresse" läuft gerade life auf phoenix ;-) Es wird etwas getan und es wird noch eine mengen ans tageslicht kommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ex-Kölner 08.11.2012, 13:20
7. Interessant wird...

...was man ihr nachweisen kann. Mit den zwei Vollpfosten zusammenleben ist nicht strafbar; solange die Dame bestenfalls wußte (oder wissen wollte), daß die Herren mal ein krummes Ding gedreht haben, wird wohl nicht mehr als Beihilfe herausspringen. Ich hoffe allerdings, daß es genug Indizien gibt, die belegen, daß Zschäpe mehr als nur ein ahnungsloses Dummchen war. Zeit genug hatte die Bundesanwaltschaft weiß Gott. Daß sie die Hütte in die Luft gejagt hat - daran scheint es ja wenig Zweifel zu geben. Das allein dürfte ihr schon ein paar Jährchen bringen. Und der Eigentümer des Hauses wird auch noch ein Hühnchen mit ihr zu rupfen haben...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hr. Toland 08.11.2012, 13:20
8. Müssen diese riesigen Bilder sein?

Warum müssen die mutmasslichen Täter hier überdimensional mit auch noch wechselnden Fotos abgebildet sein?
Eine sachliche Berichterstattung würde genügen. Ich habe keinen Bedarf solchen Personen ins Fotoalbum zu sehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
beschwingt 08.11.2012, 13:20
9. das wird interessant

wie die Dienste ihre Machenschaften in dieser Mordserie schön kleinhalten werden. Das Ganze wird sicher eine Sternstunde der Wahrheitsfindung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6