Forum: Panorama
Neue Studie zum Teetrinken: "Die Briten wissen gar nicht, was sie tun"
Getty Images

Die Zubereitung von Tee ist eine Wissenschaft für sich. Gerade die Briten gelten als Experten. Doch diesen Ruf haben sie nicht verdient, behaupten nun Forscher des University Colleges London - und listen die gröbsten Fehler auf.

Seite 1 von 11
karl-wanninger 17.03.2015, 17:06
1.

Gar nicht erst davon zu sprechen was die Briten armem unschuldigen Bier antun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LDaniel 17.03.2015, 17:19
2. Falsch

Was kann man denn da falsch machen.

Ich pack den Tee in heißes Wasser, hols wieder raus und trinke es. Wenn mir das so entstandene Getränk schmeckt, habe ich alles richtig gemacht - auch wenn noch so viele "Experten" sagen, dass man das anders "richtig" macht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hthoma 17.03.2015, 17:22
3. Natürlich wissen die Britten nicht, was sie tun, ...

... denn Milch gehört überhaupt nicht in den Tee!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Phars1de 17.03.2015, 17:23
4. Schon über 300 Jahre

Jeder der Ahnung von Tee hat weiss, dass die Briten keine Ahnung haben :).... und das schon seit über 300 Jahren. In Indien und China grob aufgenommen aber nie wirklich verstanden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chroniom 17.03.2015, 17:23
5.

Kulinarisch waren die Briten ja noch nie sonderlich bewandert ; )

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kommerzienrat 17.03.2015, 17:25
6. goile

wie es immer wieder Leute gibt die besser wissen als ich selbst, wie ich meinen Tee zubereiten muss. Wenn er mir doch nach eineinhalb Minuten ziehen am besten schmeckt?
Bei einer Deutschen Studie hätte ich mich über solche Besserwisserei nicht gewundert, aber die Briten waren doch früher mal wirklich liberal ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Phars1de 17.03.2015, 17:28
7. Schon über 300 Jahre

Jeder der Ahnung von Tee hat weiss, dass die Briten keine Ahnung haben :).... und das schon seit über 300 Jahren. In Indien und China grob aufgenommen aber nie wirklich verstanden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
shenshen_ie 17.03.2015, 17:29
8.

Zitat von karl-wanninger
Gar nicht erst davon zu sprechen was die Briten armem unschuldigen Bier antun.
Warum, was tun sie dem Bier denn Ihrer Meinung nach an?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Phars1de 17.03.2015, 17:35
9. Schon über 300 Jahre

Jeder der Ahnung von Tee hat weiss, dass die Briten keine Ahnung haben :).... und das schon seit über 300 Jahren. In Indien und China grob aufgenommen aber nie wirklich verstanden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11