Forum: Panorama
Neues Restaurant: Günther Jauch holt Tim Raue nach Potsdam
Kai Horstmann/ imago

Lange deutete sich an, dass Sternekoch Tim Raue bald in der Potsdamer Villa Kellermann kochen wird. Nun hat sich Günther Jauch als Eigentümer der Villa zu erkennen gegeben - und die Pläne bestätigt.

Seite 1 von 2
habel 06.04.2019, 16:24
1. genau,

da war mal ein italienisches Restaurant.
Eine Familienfeier hatten wir da.
Das war schon schön.
Gut, jetzt soll´s richtig nach oben gehen.
Was ich aber viel interessanter finde:
"Der Tunnel", war ein Roman aus der Zukunft von Kellermann.
Ein Tunnel zwischen Europa und Amerika.
Klasse zu lesen....
Gab auch mal einen Kinofilm in den Dreissigern.

Wäre schön, wenn dieser Roman einmal wieder ins Rampenlicht kommen könnte.
Dann hatten wir noch Hans Dominik, und, tja, denn die Perry Rhodan Gründer.
Das war´s denn aber auch mit Schriftstellern, die sich diesem Genre verschrieben. Naja, im Wesentlichen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flaffi 06.04.2019, 17:43
2. War zu erwarten

Man kennt, sich, man sorgt für sich. Wann kommt die Mauer um das Edelrefugium Potsdam? Mit Einlasskontrolle? Die schwarze American reicht.
Zentrale Frage bleibt allerdings, mit welcher nennenswerten Leistung hat dieser Herr Jauch eigentlich sen vieles Geld verdient? Soweit ich weiß, kann er noch nicht mal Fußball spielen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
axelpul 06.04.2019, 17:46
3. Tolle Neuigkeiten

Wir haben dort 2004 unsere Hochzeit gefeiert und haben wunderschöne Erinnerungen. Immer wieder fahren wir mal dort vorbei, wenn wir in der Gegend sind. Wir waren neugierig, wer dort so aufwendig renovieren lässt.
Tim Raue schätzen wir schon länger und freuen uns um so mehr, dass ausgerechnet er dort ein Restaurant eröffnet.
Klasse!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nesmo 06.04.2019, 18:03
4. Sind sie etwa neidisch,

Zitat von flaffi
Man kennt, sich, man sorgt für sich. Wann kommt die Mauer um das Edelrefugium Potsdam? Mit Einlasskontrolle? Die schwarze American reicht. Zentrale Frage bleibt allerdings, mit welcher nennenswerten Leistung hat dieser Herr Jauch eigentlich sen vieles Geld verdient? Soweit ich weiß, kann er noch nicht mal Fußball spielen.
weil sogar Sie besser als Jauch Fußball spielen können, und trotzdem kauft er, und nicht Sie, ein Haus nach dem anderen Potsdam? Immerhin wird nun auch die Villa Kellermann vor dem Verfall gerettet, und bekommt eine sinnvolle und schöne Funktion als Restaurant direkt am Heiligen See. Verdienen wird Jauch an einer Restaurantverpachtung nicht viel, auch von einem Sternekoch nicht (eher im Gegenteil), jedenfalls nicht genug, um irgendwann die Sanierungskosten wieder rein zu bekommen. Und die Villa wird dadurch sogar öffentlich von jedem nutzbar, besser als ein russischer Oligarch, der sich dort hinter Mauern verschanzt hätte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
legeips62 06.04.2019, 18:55
5. Na dann "Mahlzeit"

wäre doch ne schöne Frage bei "Wer wird Millionär"... Wer ist "Kellermeister in Potsdam"... ist aber nur die 500 € Frage... Ob es für ein Essen mit 4 Personen dort reicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erlenstein 06.04.2019, 20:53
6. "lose Mäuler"

Zitat von flaffi
mit welcher nennenswerten Leistung hat dieser Herr Jauch eigentlich sen vieles Geld verdient?
berechtigte Frage. Vielleicht weiß das ja sein Buddy Gottschalk zu beantworten? Auch der hat es zu Luxusanwesen in Malibu, Eigentumswohnungen in New York und einem Schloss in Deutschland gebracht.
Beide haben "lose Mäuler" und im öffentlich-rechtlichen Fernsehen angefangen. Da fließen ja unbegrenzte Gelder, wie wir wissen, weil wir alle zahlen. Dazu Werbe-Einnahmen, und schon können Sie in Potsdam reüssieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marlow66 07.04.2019, 00:38
7. Finanzierung ?

Es mutet schon wundersam an, wie ein Moderator mittelmässiger TV-Shows über Jahre dermaßen enorme finazielle Mittel, zum Grossteil aus dem öffentlichen-rechtlichen Fernsehen einsammeln konnte und damit halb Potsdam kaufen konnte. Ein modernes Märchen oder ein Systemfehler ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mitch72 07.04.2019, 13:51
8. Oh oh

Der Neid kennt mal wieder keine Grenzen. Herr Jauch hat mindestens die Hälfte seines Geldes nicht im ÖR Fernsehen verdient, denn meines Wissens nach läuft WWM nicht im ÖR. Ich finde es besser, wenn Geld in dieser Art ausgegeben wird, als das es in sinnlosen Kapitalanlagen verschwindet. So hat auch das Allgemeinwohl etwas davon. Des Weiteren muss auch ein Günter Jauch an seine Altersvorsorge denken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
willib1955 07.04.2019, 21:20
9.

Zitat von mitch72
Des Weiteren muss auch ein Günter Jauch an seine Altersvorsorge denken.
Ja so als armer Mensch mit 10 Millionen auf dem Konto, sicher.
Grundsicherung bekommt er aber.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2