Forum: Panorama
NPD und braune Terrorzelle: Belastende Bilder

Die NPD ist*bemüht, sich von den Verbrechen der braunen Zwickauer Terrorzelle zu distanzieren. Fotos belegen allerdings: Der heutige Parteichef Holger Apfel demonstrierte 1996 gemeinsam mit Beate Zschäpe und Uwe Mundlos.

Seite 1 von 2
hdudeck 13.12.2011, 20:43
1. Ist das

Zitat von sysop
Die NPD ist*bemüht, sich von den Verbrechen der braunen Zwickauer Terrorzelle zu distanzieren. Fotos belegen allerdings: Der heutige Parteichef Holger Apfel demonstrierte 1996 gemeinsam mit Beate Zschäpe und Uwe Mundlos.
nicht ein wenig weit hergeholt....demonstrierte 1996 gemeinsam ...dass ist 15 Jahre her! Das hoert sich mehr nach Sippenhaft an und hat als Beweis keine Substanz. Ich bin sicher, jeder von uns (links oder rechts) hat schon einmal an einer Demo teilgenommen, auf der auch spaetere (oder fruehere) Straftaeter teilnahmen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Flashmack 13.12.2011, 20:55
2. Verbindungen

Klar, es soll da einige Verbindungen der NPD zu Gewalltbereiten rechtsradikalen Gruppen geben, aber aus der nicht unwahrscheinlichen Begebenheit, dass zwei Menschen zur gleichen Zeit an einer Demo teilnehmen und sich dabei bis auf einige Dutzen Personen nahe kommen gleich einen ganzen Artikel zu machen...

Um ehrlich zu sein:
Meiner Meinung nach werden hier nur Mücken zu Elefanten gemacht um guten Stoff für einen Artikel zu finden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pirx64 13.12.2011, 21:03
3. Falsch

Zitat von hdudeck
nicht ein wenig weit hergeholt....demonstrierte 1996 gemeinsam ...dass ist 15 Jahre her! Das hoert sich mehr nach Sippenhaft an und hat als Beweis keine Substanz. Ich bin sicher, jeder von uns (links oder rechts) hat schon einmal an einer Demo teilgenommen, auf der auch spaetere (oder fruehere) Straftaeter teilnahmen
Nicht 15 Jahre bis heute zählen, sondern die Zeit zwischen 1996 und der ersten Tat. Und das ist erheblich weniger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ZasZas123 13.12.2011, 21:03
4. Problematische Logik

Ein typischer Fall von "schuld durch Nähe/Assoziation" (englisch: guilty by association):

Der NPD-Provokateur Holger Apfel als Organisator irgendeiner menschenverachtenden Demo an der Mitglieder der Zwickauer Zelle teilnahmen, also gibt es einen Zusammenhang zwischen NPD und diesen braunen Terroristen.

Folgt man dieser unsinnigen Logik, kann man alles und jeden zum Nazi machen. Horst Mahler, NPD-Mitglied und Holocaust-Leugner, war Anwalt der RAF, und kannte Schily und Ströbele, demnach wären diese auch irgendwie Nazis....Mit der "guilty by association" Logik muss man aufpassen, sie greift meistens viel zu kurz und man kann sich damit allerlei Unsinn zurecht basteln. Mit Wahrheitsfindung hat es nichts tun.

Sicherlich, lässt sich auch noch irgendwo ein "belastendes Bild" finden auf dem Wagenknecht, Gysi, Thierese oder so mit irgendwelchen ex-RAF Mitglieder oder Black-Block-Aktivisten zu sehen sind.

Sinnvoller wäre es die NPD konsequent mit juristischen Mitteln zu bekämpfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stanislaus2 13.12.2011, 21:10
5. 1996

Vor 14 Jahren.

Whow, das ist aber ein langes Haar, an dem die Kriminaler einen Kontakt herbeiziehen. Dabei könnten sie doch einen engen Kontakt vor 2 Monaten (Bezahlung) vom Verfassungsschützern mit dieser Gruppe entlarven.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hagbard 13.12.2011, 21:41
6. .

Ob und wie weit die NPD mit den Terroristen verbandelt war, wird sich sicher nicht anhand dieser Bilder aufklären lassen. Die zeigen eigentlich nur, das NPD und "rechte Zelle" in die gleiche Richtung unterwegs waren.
Leider geht neben der "Zwickauer-Terror-Zellen-Diskussion" ein wenig unter, dass das Feld rechter Gewalt viel breiter ist, als diese Leute und dass das auch nicht verschwindet, wenn man nur laut ruft "Jetzt haben wir die rechten Terroristen!"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
amidelis 13.12.2011, 22:04
7. durchgeknallt

Zitat von sysop
Die NPD ist*bemüht, sich von den Verbrechen der braunen Zwickauer Terrorzelle zu distanzieren. Fotos belegen allerdings: Der heutige Parteichef Holger Apfel demonstrierte 1996 gemeinsam mit Beate Zschäpe und Uwe Mundlos.
also eine Partei, die vom Verfassungsschutz durchwandert ist und ein Verfassungsschutz der 10 Jahre keinen Dunst hat, wer da durch Deutschland wandert und Leute erschiesst -

entweder sind die V-Leute Rohrkrepierer, oder der Verfassungsschutz ist dümmer als die Polizei erlaubt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ludo1972 13.12.2011, 22:16
8.

[QUOTE=ZasZas123;9297920]Ein typischer Fall von "schuld durch Nähe/Assoziation" (englisch: guilty by association):

Sinnvoller wäre es die NPD konsequent mit juristischen Mitteln zu bekämpfen.[/QUOTE

Sinnvoller wäre es die NPD, bzw. das ihr zu Grunde liegende Denken mit allen politischen Mitteln zu bekämpfen. Dabei sollte man auch nicht davor zurückschrecken, Kritik da anzusetzen, wo sie auch unser Selbstverständnis in Frage stellt. Denn auch die Rechtsextremen sind Kinder dieser Gesellschaft und somit von dieser Gesellschaft erzeugt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
achwas 13.12.2011, 22:51
9. wie rechts, so links

Zitat von amidelis
also eine Partei, die vom Verfassungsschutz durchwandert ist und ein Verfassungsschutz der 10 Jahre keinen Dunst hat, wer da durch Deutschland wandert und Leute erschiesst - entweder sind die V-Leute Rohrkrepierer, oder der Verfassungsschutz ist dümmer als die Polizei erlaubt.
Hmm, ich entsinne mich dass die RAF, bzw ihr sympathisierendes (und nicht nur das radikale) Umfeld in den 70ern und 80ern gut durchsetzt war, und trotzdem blieben auch dort die Gesuchten bis in die 90er Jahre unentdeckt. Mit stillschweigender Billigung des Umfelds und genügend Informanten des Verfassungsschutzes. Warum soll das rechts-extrem nicht funktionieren ? Sind die inherent "zu dumm" ?

Davon ganz abgesehen - genügend Photos vorausgesetzt, lassen sich bestimmt auch solche finden, auf denen der harte, gewaltbereite Kern der RAF und heutige prominente Politiker, Journalisten und andere "Stützen der Gesellschaft" in räumlicher Nähe zu finden sind. Von den Anwälten Otto Schily und Christian Ströbele und Stefan Aust angefangen.
Ich würde den genannten Herren deswegen keinen strafrechtlichen Vorwurf machen wollen. Sie vielleicht ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2