Forum: Panorama
Nürnberg: 91-Jährige füllt Kreuzworträtsel-Kunstwerk aus
DPA

"Insert words" steht neben dem Kunstwerk. Das nahm eine Rentnerin im Neuen Museum in Nürnberg wörtlich und füllte offene Kästchen aus. Nun hat sie eine Strafanzeige am Hals.

Seite 1 von 11
condor99 14.07.2016, 15:47
1.

art or trash that's the question

Beitrag melden Antworten / Zitieren
globalundnichtanders 14.07.2016, 15:48
2. :-)

Stand ja auch daneben: Hier bitte Wörter einfügen...

Wenn solche Nichtigkeiten wie ein Kreuzworträtsel heutzutage Kunst sind, dann ist auch rein gar nichts verloren wenn jemand das Rätsel löst.

Lasst bloss die arme alte Dame ein Ruhe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sumse123 14.07.2016, 15:51
3. ...ist das Kunst ...

...oder kann das weg?...

Manchmal erkennt man das nicht auf den ersten Blick!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sparrenburger 14.07.2016, 15:55
4.

der geilste Versicherungsbetrug seit es Versicherungen gibt. Schde das dem Besitzer die 80000 nun durch s Raster fallen.lol

Beitrag melden Antworten / Zitieren
haareschüttler 14.07.2016, 15:55
5. Wenn Künstler und Besitzer cool wären...

...würden sie das Bild so lassen, und die alte Dame zukünftig als Miterschafferin anführen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Putin-Troll 14.07.2016, 15:55
6.

Zitat von
"Wenn der das da reinschreibt, mache ich das", habe die Seniorin angegeben.
Tja eben. Kunst entsteht doch erst im Dialog mit dem Publikum.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hajoschneider 14.07.2016, 15:59
7. Die gute Frau ...

... hat die Kunst richtig verstanden. Wir lernen doch ständig, dass Kunst Aufforderungscharakter haben soll. Also, wenn das Museum Strafanzeige stellt, erklärt es damit, dass das Kunstwerk kein Kunstwerk ist, womit sich die Strafanzeige selbst ad absurdum führt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spiegelfechter68 14.07.2016, 16:01
8. Marcel Duchamp...

hätte sich gewiß köstlich amüsiert!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
o.schork 14.07.2016, 16:01
9. pf

Das strafrechtliche Verfahren wird wahrscheinlich gar nicht erst eröffnet werden. Und sollte es zu einem Zivilverfahren kommen könnte es das Museum auch schwer haben. "Insert words" lässt schon die Vermutung nahe liegen, dass man da mitmachen soll.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11