Forum: Panorama
Plus Size Fashion Weekend in London: Hasselhoff-Tochter Hayley läuft in XXL
Getty Images

Sie will Übergrößenmodels mehr Aufmerksamkeit verschaffen: Hayley Hasselhoff, Tochter von David Hasselhoff, präsentierte auf dem Londoner Plus Size Fashion Weekend schicke Mode in XXL.

Seite 1 von 10
polyxena 15.02.2014, 17:45
1.

Die amerikanische Größe 12-14 entspricht deutsch 42-44!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
litholas 15.02.2014, 17:50
2. ..

Zitat von sysop
Sie will Übergrößenmodels mehr Aufmerksamkeit verschaffen: Hayley Hasselhoff, Tochter von David Hasselhoff, präsentierte auf dem Londoner Plus Size Fashion Weekend schicke Mode in XXL.
Jetzt werden schon normal proportionierte Frauen als Übergrössen bezeichnet.

Bemitleiden muss man die Arme allerdings dafür dass sie das ... Antlitz des Vaters geerbt hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hbblum 15.02.2014, 17:56
3. Klasse Bilder....

... von klasee Frauen. Sieht wirklich super ausVerstehe sowiese nicht, wie man Frauen, die weniger als Größe 40 tragen attraktiv finden kann.

Und kommen Sie mir jetzt nicht mit "ich finde das gut, das die Fraune sich das trauen". Trauen? Was gibt es denn nichts zu trauen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tart 15.02.2014, 17:58
4. wow

sie sieht toll aus.....und die ähnlichkeit zum vater ist enorm.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
endstadium73 15.02.2014, 18:00
5. Größe 40

Ist jetzt also schon XXL?
WAS für eine kranke Welt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cejpaul 15.02.2014, 18:08
6. Tja

Nur leider sind die US Groessen 12 und 14 "Gutfuehlmasse", vor Jahren war das mal 16 und 18.
Case in point, Kleidungsstuecke die ich in angesprochenen Jahren kaufte, waren alle 6-8, jetzt darf ich die ersetzen mit 2-4, ohne jegliche Aenderung meines Gewichtes....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lachina 15.02.2014, 18:33
7. Stimmt nicht!

Zitat von polyxena
Die amerikanische Größe 12-14 entspricht deutsch 42-44!
stimmt nicht.
Kuckst du hier: http://pages.ebay.de/sell/sizechart.html
12- 14 ist wirklich 40-42.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dreamdancer2 15.02.2014, 18:49
8.

Selbst wenn sie 42-44 trägt... das seh ich immer noch nicht als "Übergröße". Das sind ganz normale Kleidergrößen, wie sie ganz normale erwachsene Frauen tragen.
Ich kann mich nicht erinnern, daß in meiner Teenie-Zeit in den 80ern viele Mädels 32 oder 34 hatten, die meisten dümpelten so um die 38 rum - und da lief keine unter "übergewichtig".

Fängt ja schon damit an, wenn Frau "Kurven" hat... ich bin immer wieder verblüfft, dafür, daß so ein Gewese um den weiblichen Po und Busen gemacht wird, sind selbige Körperteile bei vielen Kleidungsstücken einfach nicht vorgesehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegellazer 15.02.2014, 19:04
9.

Also unter Übergrößen hätte ich mir jetzt mehr vorgestellt. Auf den Fotos sehe ich nur ganz normale Frauen mit weiblichen Rundungen. Also ich finde solche Frauen wesentlich attraktiver als jedes Magermodel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10