Forum: Panorama
Protest gegen Zensur: Madonna kämpft für nackte Brüste

Instagram zensiert Bilder, die Brüste zeigen - das ärgert Popdiva Madonna. Aus Protest hat sie erneut ein freizügiges Foto von sich veröffentlicht. Die Botschaft: Wenn nackte Hintern ok sind, warum nicht auch Busen?

Seite 1 von 6
Misantroph 04.04.2015, 20:10
1. Photoshop Level 9.000

Bei aller Liebe, Madonna sieht mitnichten so gut aus. Ein jeder googlet mal ,,Madonna 2015 ungeschminkt".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegelfrauchen 04.04.2015, 20:10
2. Freiheit für den Busen ?

In dem Alter muss man nicht zwangsläufig ( bearbeitete ) Fotos von den eigenen Brüsten ins Netz stellen . Eigentlich geht es in dem Lebensabschnitt zwischen 50 und 60 um andere Dinge . Es sein denn , man ist dem Jugendwahn verfallen .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tick & Doof 04.04.2015, 20:19
3. Hausrecht

Neulich schon die sinnfreie Aktion mit einer, die unbedingt ihre vollmenstruierte Unterwäsche zeigen wollte. Wer sich an den Regeln von Instagram stört, der soll halt youporn nutzen oder auf seiner eigenen Website veröffentlichen. Das ist deren Website und ob Madonna oder Max Mustermann da rebellieren bzw sich lächerlich machen ist denen egal.
Oder 500px, da ist alles Kunst egal wieviel Brüste, Schamlippen oder Blut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegelfrauchen 04.04.2015, 20:52
4. @ Misantroph

Gegoogelt und ............ die Realität gefunden :-) frohe Ostern

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mhwse 04.04.2015, 21:23
5. BH für Männer ..

die Realität ist hässlich .. nicht jeder hat den Body von David Beckham ..

Behaarte fette Männerbrust ist einfach nicht schön, darf aber unzensiert gezeigt werden. Frau muss aufpolstern sonst ist sie jenseits der Fünfzig nicht gesellschaftstauglich?

Die Nippel von Männern und die des weiblichen Pendants sind genetisch aus dem gleichen Material - ebenso wie Hoden Penis Schamlippen und Klitoris ..

Die Proportionen sind unterschiedlich..

Nur muss der fette Mann mit Körbchengrösse C keinen die dünne Frau mit einem A aber schon einen BH tragen .. wie ist das?

Also (noch) sind wir ja frei in Deutschland was die Bekleidung am Strand betrifft .. vermutlich bald wird die päbstliche Scharia das aber limitieren .. überhaupt Religiöse demonstrieren an Ostern gegen den Krieg .. wo Religion der Kriegsgrund Nummer 1 ist.

Der Nippel ist der Aufhänger der Religiösen .. genau jener die das Stillen befürworten .. es muss dort was kaputt sein .. im Gehirn der Moral Vordenker.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cafe_kehse 04.04.2015, 21:56
6. Mir tun Leute Leid....

...die nicht wissen, wie alt sie sind. Frau Madonna scheint so eine Person zu sein.

Jeder Mensch sollte sich mit zunehmendem Alter weiter entwickeln. Wer mit 60 immer noch das Gleiche tut wie mit 20, der ist geistig stehen geblieben.

Und wer meint, dass ein Körper nicht altert, der irrt. Man kann das Altern nicht verhindern, allenfalls mit (viel Geld) hinauszögern.

Man sollte wissen, dass das Leben eine Momentaufnahme ist. Es kommen immer neue Junge nach, die auch mal dran sein wollen.

Man hat mit 50plus andere Qualitäten, ein alternder Körper ist es nicht.

Irgendwann macht man sich lächerlich, spätestens dann, wenn man als Opa oder Oma ausgelacht wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SethSteiner 04.04.2015, 21:58
7. Madonna hat absolut Recht

Es ist eigentlich absolut pervers, wie Brüste (und nicht nur die) noch immer zensiert werden, gerade in Amerika. Jeder Mensch nuckelt an Titten aber kaum hören sie auf, sind sie auf ein Mal böse. Das ist nicht einfach nur lächerlich, es ist schlichtweg krank. Der Staat sollte gegen solche Auswüchse der Prüderie entschieden vorgehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
titeroy 04.04.2015, 22:06
8. Niemand

Zitat von spiegelfrauchen
In dem Alter muss man nicht zwangsläufig ( bearbeitete ) Fotos von den eigenen Brüsten ins Netz stellen . Eigentlich geht es in dem Lebensabschnitt zwischen 50 und 60 um andere Dinge . Es sein denn , man ist dem Jugendwahn verfallen .
Niemand muss oder soll Fotos von den eigenen Bruesten ins Netz stellen. Aber wieso geht es im Lebensabschnit zwischen 50 und 60 um andere Dinge als vorher oder nachher?
Das kann ich an Ihrer Aussage nun gar nicht nachvollziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
clint east wood 04.04.2015, 22:37
9. Was ich nich versteh ... dat Intanett isdoch...

innernazjonal, odda? Wieso glaubt die Amifrau (seisenun Mahdonna oder welcheauchimma) dat se ihre Obateile nur aufne amerikanische Seite entblöffentlichen kann? Jibbet da nichne annere Möchlichkeit? Rumänien oder dat Klassefeind mit .ru Selbst innet nicht janz so prüde .de bietet da doch wat. Wir sinn dochda saachewama: schmerzfrei. Oder hattse Angst, dass wadann die Nippel-durch-die-Lasche-ziehn?
Mann stelle sich vor, bis zur Oberweitenfreiheit dauat dat noch ... dreissig Jahr! Und Madonna kämpft un kämpft! Dann krichtse amEnd nochn pa Milljonen. Damit ses nicht tut....
Et jibbt Sachen, die will ich nich mehr erleben....;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6