Forum: Panorama
Prozess in Los Angeles: Jury gibt Konzertagentur keine Schuld am Tod von Michael Jack
Getty Images

Im Rechtsstreit um den Tod von Michael Jackson hat die Jury ein Urteil gefällt. Die Konzertagentur AEG trägt demnach keine Mitschuld am Tod des King of Pop.

Seite 1 von 3
mpj-opitz 03.10.2013, 01:14
1. Komerz vs Musik

Es gab in meiner Generation zwei Lager: MJ Fans und Prince Fans. Prince hat vielleicht weniger Alben verkauft und den Musikmarkt nicht so revolutioniert, aber bei richtig guter Musik heutzutage hoer ich viel Prince;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tomatosoup 03.10.2013, 01:31
2. Schwachsinnig

So einen Irrsinn erfinden nur US-Rechtsanwälte. Das in den USA geltende Recht macht es ihnen leicht. Die Klägeranwälte arbeiten rein auf Erfolgsbasis (zB 25 % des "Ertrages"). Verliert der Kläger, so muss er dem Gewinner keinerlei Kosten erstatten. Da kann man mit abwegigen (Schein-) Argumenten munter drauflos klagen. Manchmal findet man ja eine sentimentale Jury, die blöd genug ist. That's it!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
morkvamork 03.10.2013, 03:37
3. so ist es recht

ich sehe es auch so.
wenn der arzt unfähig war, warum hat er ihn dann nicht rausgeschmissen. dieser arzt gab M.J. das was wollte, nämlich genau "die" drogen !
und wenn er körperlich, aus welchen gründen auch immer, nicht mehr in der lage war, so ein projekt anzugehen. warum hat er dann den vertrag unterschrieben ? geldsorgen ? obwohl genug vorhanden auf zu grossem fuss gelebt ?
die frage stellt sich, auch in hinblick auf den prozess, ist kein geld mehr da ?
war trotzdem ein grosser künstler R.I.P.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jo Ghurt 03.10.2013, 03:43
4. King of Pop

Kein Popstar war je größer. Michael Jackson fehlt, auch im Jahr 2013.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Heike111 03.10.2013, 07:56
5. ich war mal bei Jackos Konzert in Bremen

bei seiner Dangerous Tour. Stand dritte Reihe, im Innenraum Stadion. Also ich kann bestimmt gut tanzen, und mich ziemlich gut und flüssig dabei bewegen. Aber was dieser Jacko da auf der Bühne gemacht hat? Nein. Gelingt mir nicht, ich stand da und dachte WAS!!!! WIE MACHT ER DAS!!! Kein Mensch kann mit einer Hand den Hut festhalten immer wieder abnehmen und aufsetzen, aber mit dem anderen Arm, wobei er die freie Hand lässig in eine Richtung bewegt, und keiner kann während er das tut, in der selben Bewegung, zum Schlagzeug mit beiden Beinen mit den Beinen da so hammermäsig über die diese Bühne soringen. Und dabei auch noch lächeln????? Wie macht er das!!! Wir haben geschrieen wenn er gesprungen ist, denn alles an ihm sah aber so genial da aus, in seinen schwarzen Klamotten, das weisse Hemd halb aus der Hose, ständig springt der da über die Bühne, und uns gingen die Lichter da halb aus. Wir haben geschrien wenn er gesprungen ist und er ist gesprungen weil wir geschrien haben. 30 Sekunden springt der da so lässig über die Bühne und lächelt dabei. Ich kann nicht mal hoch springen, mir einen Hut dabei zur gleichen Zeit aufsetzen und der springt da Sekunden so für uns? Es ist sehr Schade dass dein Sohn tot ist Katherine Jackson, ich verstehe deine grosse Lücke, aber keine Klage der Welt bringt ihn dir wieder. Ich denke sie sollte Blancket so oft es geht in die Augen sehen. Sind Jackos Augen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jayram 03.10.2013, 09:28
6. Die pseudo-religiöse Verehrung

eines Musikers und Tänzers, der auf jeden Fall einer der Besten seiner Zeit war, ist erschreckend. Das ist ein echter Mangel an Intellekt und Vernunft. Jackson ist ein künstliches Produkt geldgeiler Eltern und einer bestimmt nicht künstlerfreundlichen Musikindustrie. Wo waren sein Freund und Mentor Quincy Jones oder Diana Ross? Mit welchen Scheuklappen sind seine Geschwister und alle in seiner näheren Umgebung herum gelaufen. Dieser Prozeß zeigt nur eines, was zählt ist Kohle.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nickellodeon 03.10.2013, 09:35
7. liebste

Zitat von Heike111
bei seiner Dangerous Tour. Stand dritte Reihe, im Innenraum Stadion. Also ich kann bestimmt gut tanzen, und mich ziemlich gut und flüssig dabei bewegen. Aber was dieser Jacko da auf der Bühne gemacht hat? Nein. Gelingt mir nicht, ich stand da und dachte WAS!!!! WIE MACHT ER DAS!!! Kein Mensch kann mit einer Hand den Hut festhalten immer wieder abnehmen und aufsetzen, aber mit dem anderen Arm, wobei er die freie Hand lässig in eine Richtung bewegt, und keiner kann während er das tut, in der selben Bewegung, zum Schlagzeug mit beiden Beinen mit den Beinen da so hammermäsig über die diese Bühne soringen. Und dabei auch noch lächeln????? Wie macht er das!!! Wir haben geschrieen wenn er gesprungen ist, denn alles an ihm sah aber so genial da aus, in seinen schwarzen Klamotten, das weisse Hemd halb aus der Hose, ständig springt der da über die Bühne, und uns gingen die Lichter da halb aus. Wir haben geschrien wenn er gesprungen ist und er ist gesprungen weil wir geschrien haben. 30 Sekunden springt der da so lässig über die Bühne und lächelt dabei. Ich kann nicht mal hoch springen, mir einen Hut dabei zur gleichen Zeit aufsetzen und der springt da Sekunden so für uns? Es ist sehr Schade dass dein Sohn tot ist Katherine Jackson, ich verstehe deine grosse Lücke, aber keine Klage der Welt bringt ihn dir wieder. Ich denke sie sollte Blancket so oft es geht in die Augen sehen. Sind Jackos Augen.
Heike, das nennt man einen Profi. Ich kann auch ziemlich gut Motorradfahren, aber was der Marc Marquez da zeigt; bei 250 km/h in der Anbremszone einer Kurve über annähernd 80 meter komplett quer zu stehen und dann auch noch den Einlenkpunkt zu treffen. Einfach göttlich. Aber die Familie definiert sich nur übers Geld, scheint mir.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SilverTi 03.10.2013, 09:43
8. Mjj

Auch ich bin großer Fan von Michael Jackson, sein Tod traf mich hart ... an manchen Tagen ist die Trauer groß.

Aber ich kann nicht nachvollziehen, warum seine Familie so viel Geld aus allen möglichen rauspressen will. Die Abermillionen der postmortem verkauften Platten, Merchandising-Produkten etc. ... muss man denn nun immer noch nach einem Schuldigen suchen?

Michael wollte diese Tour offensichtlich. Er hat sich dopen lassen... und der Arzt war einfach nicht fähig, irgendwann mal Stop zu sagen, geschweige denn eine gute erste Hilfe-Leistung zu erbringen...

Irgendwann muss doch mal gut sein, Michael Jackson als Geldpressmaschine zu benutzen... Lasst ihn endlich in Frieden ruhen und macht euren Frieden mit seinem Tod.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Heike111 03.10.2013, 09:58
9. Michael Jackson?

ich vergesse ihn nie. Was dieser Mann da auf der Bühne gebracht hat vergesse ich niemals. Jede Pore, jedes Haar und jede Bewegung und jede Drehung, und jeder Schritt war Kraft und Schönheit. Ich vergesse ihn nicht. Und ja, ich habe ihn geliebt. Er hat den Mund aufgemacht und es kam Musik raus, er hat sich bewegt und uns gingen halb die Lichter aus. Ich vergesse ihn nie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3