Das Verfahren gegen den früheren Drogenboss Joaquín Guzmán neigt sich dem Ende zu. Doch der "El Chapo" genannte Clan-Chef will sich nicht zu den Anschuldigungen äußern.