Forum: Panorama
Prozess um No-Angels-Sängerin: "Ich hatte einfach tierische Angst"

Warum verschwieg sie ihren Sex-Partnern, dass sie HIV hat? Gleich am ersten Verhandlungstag im Prozess gegen Nadja Benaissa kreiste alles um die entscheidende Frage. Die No-Angels-Sängerin zeigte Reue und versuchte, ihr Verhalten zu erklären - in den Augen ihres mutmaßlichen Opfers eine Farce.

Seite 1 von 43
viwaldi 16.08.2010, 17:49
1. Ist doch einfach:

Zitat von sysop
Warum verschwieg sie ihren Sex-Partnern, dass sie HIV hat? Gleich am ersten Verhandlungstag im Prozess gegen Nadja Benaissa kreiste alles um die entscheidende Frage. Die No-Angels-Sängerin zeigte Reue und versuchte, ihr Verhalten zu erklären - in den Augen ihres mutmaßlichen Opfers eine Farce.
Bestrafen und von den Musik-Tantiemen die lebenslange Medikation für die Opfer bezahlen.

Beitrag melden
Core Dump 16.08.2010, 18:02
2. "haette ja tausende Frauen anstecken koennen"

So sonderlich um seine Gesundheit oder ueber das Thema HIV scheint er ja aber auch nicht gerade besorgt gewesen zu sein, wenn er viele Sexualpartner hat und sich selbst nie testen laesst bzw. mit den ganzen "tausenden Frauen" nicht abkleart was so die ganzen Krankheiten anbelangt, und offenichtlich keine Gummis benutzt. Dumm fuer ihn, das haette alles nicht sein muessen, aber er scheint in der Zeit ja auch voll Risiko gefahren zu sein, da haette er sich ueberall einfangen koennen.

Beitrag melden
Join_Me 16.08.2010, 18:03
3. Bitte geben Sie einen Titel für den Beitrag an!

Zitat von viwaldi
Bestrafen und von den Musik-Tantiemen die lebenslange Medikation für die Opfer bezahlen.
Als ob davon noch ein Cent übrig wäre...

Beitrag melden
benotto 16.08.2010, 18:08
4. ...

Ich als Mann frage mich warum die Kerle damals auf Kondome verzichtet haben? Da war die Geilheit wohl stärker als die Vorsicht.

Alles der Frau zuzuschieben ist zu einfach. Da haben beide eine Verantwortung, die in diesem Fall niemand übernommen hat. Mit leider tragischen Folgen...

Beitrag melden
hansausberlin 16.08.2010, 18:09
5. Mordversuch

Für mich ist ihr Verhalten ein eindeutiger Mordversuch. Unglaublich, dass Menschen so dumm und verantwortungslos sein können.

Beitrag melden
morty8472 16.08.2010, 18:12
6. Opfer?

Opfer? Der Kerl hat auf ein Gummi verzichtet, bei ner damals noch minderjährigen. Er ist wissentlich alle möglichen Risiken eingegangen. Unter anderem, dass sie nochmal schwanger wird. Dass es diesmal den Kerl erwischt hat ist ne Ironie des Schicksals.

Und zu Safer Sex gehören immer noch 2. Er ist ja mit Sicherheit nicht zum unsafen Sex gezwungen worden. Er war sich des Risikos bewusst.

Und wenn ich dann noch lese, dass er "dumm gestorben" wäre und noch "hätte ja Tausende Frauen anstecken können" dann sieht man, dass der Kerl von Eigenverantwortung und Verantwortung anderen gegenüber noch nix gehört hat.

Klar hat sie auch ne Verantwortung aber wer unsafen Sex hat mit jedem der ihm ins Bett kommt, kann sich anschliessend mit Sicherheit nicht beschweren, dass er HIV positiv ist.

Beitrag melden
Realo 16.08.2010, 18:15
7. *lol*

War wohl eher der Künstlerbetreuer der ungeschützen Sex wollte ? Ja klar, der hatte vorher noch nie etwas von Aids gehört und Kondome warem ihm völlig unbekannt...

Eines noch, warum ist sich die Staatsanwaltschaft eigenlich so sicher, das der Mann sich HIV bei der No-Angels Sängerin geholt hat. Gibt es da einen speziellen nachweisbaren Erregerstamm ?

Beitrag melden
morty8472 16.08.2010, 18:16
8. Bewiesen, dass er es von ihr hat?

Ist überhaupt einwandfrei bewiesen, dass er es von ihr hat oder könnte es doch einer von den anderen tausenden Sexualkontakten gewesen sein?

Beitrag melden
SteveFfm 16.08.2010, 18:16
9. Vertauschte Rollen

Eigenartig, wie in diesem Artikel die Rollen vertauscht werden. Die Täterin wird als bemitleidenswertes Opfer dargestellt, das Opfer dagegen als verantwortungslos und selbst Schuld an seinem Schicksal.

Beitrag melden
Seite 1 von 43
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!