Forum: Panorama
Prügel für Diener: Video zeigt brutale Misshandlung in Saudi-Arabien
YouTube

Es sind verstörende Aufnahmen. Ein YouTube-Video zeigt, wie ein Saudi-Araber auf seinen Diener einprügelt. Das Vergehen des Mannes: Er hatte mit der Frau seines Herrn gesprochen.

Seite 12 von 12
gelgan 04.11.2013, 08:20
110. Denkanstoß ...

Alle die sich jetzt beschweren denkt an die gesetzlich Lage in den Emiraten und an die staatliche Religion die ein Großteil der Bevölkerung hat und wie diese auf die Bevölkerung wirkt ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kutchenai 04.11.2013, 08:24
111. optional

Warum setzen sich nicht die Politiker dafür ein, aber die Antwort kennen wir schon. In Saudi-Arabien gehört das
nun mal z. Tagesordnung. Die sind Kulturlos, unzivilisiert
unglaublich ungebildet und das einzige was sie besitzen ist
Öl!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Palmstroem 04.11.2013, 08:36
112. Grimms Märchen

Zitat von rotkaeppchen_online
So war das im Mittelalter bei uns auch. Was erwarten Sie von Saudi-Arabien? Immerhin wurde nicht wie in Guatanamo gefoltert. Der Diener kann jederzeit gehen.
Ach was, haben die arabischen Terroristen dort Diener!
Und nebenbei - die Diener/innen können nicht sofort gehen, weil sie meist weder Pass noch Geld für einen Rückflug in ihr Heimatland haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dadanchali 04.11.2013, 08:48
113. nee

Zitat von spon-facebook-1425926487
Korrekt, ein Tag, um genau zu sein. Gestern am Berliner Alexander Platz, wo wieder ein paar arab. Jugendliche einen älteren Mann in feinster Nazi-Manier als Scheiss-Deutsche beschimpft und zusammen getreten haben. Nur weil er Deutscher war.
Ich habe das nicht geschrieben damit jemand in feinster Nazi-Manier über Ausländer hetzt!
Sie wollen implizieren, dass das ein "normales" Verhalten von ausländischen, arabischen, Jugendlichen sei. Damit sind Sie im feinsten Nazidenken zu Hause. Wohnt sich ziemlich braun da so als "guter" Deutscher, nicht wahr?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sfb 04.11.2013, 09:15
114.

Zitat von kutchenai
Warum setzen sich nicht die Politiker dafür ein, aber die Antwort kennen wir schon. In Saudi-Arabien gehört das nun mal z. Tagesordnung. Die sind Kulturlos, unzivilisiert unglaublich ungebildet und das einzige was sie besitzen ist Öl!
Habe ich auch noch nie verstanden, wieso man nicht schon in den Siebzigern die wichtigen Ölquellen besetzt hat. Nebendran können die ja machen, was sie wollen. Aber dann bitte ohne unser Geld.
Man sollte sich nicht erpressen lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-1425926487 04.11.2013, 09:38
115.

Zitat von physikus_alt
Sie haben meinen Beitrag NICHT verstanden. Ich habe nirgends gesagt, dass dieses Verhalten erlaubt oder tolerabel sei. Nur, .....
Ja das ist schon richtig, es gab auch in Europa zu Zeiten der Wikinger also im tiefsten Mittelalter Menschen, die dachten, die christliche Ideologie wäre vereinbar mit dieser Geisteshaltung- ist es aber nicht. Daher wurde die Sklaverei damals auch abgeschafft. Warum sollte man es also heute plötzlich gut heissen - nur aus Zeichen der Toleranz und gleichzeitig Ignoranz den Betroffenen gegenüber? Das wäre reine Heuchelei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
purzel1950 04.11.2013, 11:09
116. Sklavenarbeit

bei einem Kumpel des Westens?
Mensch, lieber SPON: druckt sowas nicht.
Es kann doch nicht sein, daß es sowas bei einem
Verbündeten des Westens gibt!
Nicht, daß ihr noch verboten werdet ob solcher obskuren Zeilen!
Nun ja, wiederum wollen sie uns ja Panzer und U-Boote abkaufen.
Also: Alles okay!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 12 von 12