Forum: Panorama
Rapper Ice-T über Amazon-Boten: "Ich habe den Dreckskerl fast erschossen"
Getty Images

Wer Ice-T ein Paket liefern will, lebt offenbar gefährlich. Auf dem Grundstück des Rappers soll es zu einem Vorfall mit einem Amazon-Boten gekommen sein. Das Unternehmen reagierte diplomatisch.

Seite 3 von 3
danubius 22.05.2019, 15:52
20. Sad, very sad

Zitat von c.PAF
Wer auf Bildungsstand eine Eis-Tees ist, gerät natürlich auch in Versuchung, Amazon-Boten zu erschießen. Schön, daß die Beherrschung gesiegt hat :-)
Ice T stammt aus ärmlichen Verhältnissen, schaffte seinen Graduate an der Crenshaw Highschool (L.A.), brachte es in vier Jahren Dienstzeit zum Squadron Leader (Schofield / Hawaii) und unterstützt soziale Projekte in Ghettos usw. Und wie sind Sie so drauf?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
docker 22.05.2019, 17:58
21. Hat er.

Zitat von ruhepuls
Hat Rapper-Ice-T die Texte selbst verfasst?
Trauen sie ihm das nicht zu ?
Falls sie mir nicht glauben - Fragen sie seinen Freund und Bewunderer Eminem.
Auch er im Gegensatz zu den Motors, Money and Bitches - Rappern ein großartiger Texter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
timm.freitag 23.05.2019, 19:30
22. Ethik der USA ?

Für einen Amerikaner ist es wohl normal jemanden zu erschiessen der auf "seinem" Grundstück verweilt. Sie merken gar nicht ein mal wie Barbarisch sie sind. Hier sieht man sehr schön wie stark die die Intelligenz eines Menschen von seiner Kultur geprägt wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
patsche2712 24.05.2019, 09:48
23. Er....

...ist und bleibt halt der O.G., der original gangster...
Was hätte Ice-T auch anderes tun sollen????

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3