Forum: Panorama
Rassismus-Vorwürfe gegen Avril Lavigne: Kitty-Fauxpas
Getty Images

Avril Lavigne hat wegen eines Musikclips Ärger: Weil darin japanische Frauen wie Roboter hinter ihr tanzen, werfen ihr Kritiker Rassismus vor. Das weist die Sängerin von sich - schließlich liebe sie das Land.

Seite 4 von 4
MashMashMusic 27.04.2014, 11:02
30.

Zitat von haegar37
Mein Lieber, mal ganz altklug avril und delay in einen Topf geworfen. Leider wird das keinem gerecht... Erstens hat leider Jan recht (nicht im juristischen, wohl aber im umgangssprachlichen Sinne)
Delay hat weder im juristischen noch sonst irgendeinem Sinne recht, seine Aussage hat er ja mittlerweile auch zurückgezogen.

Zitat von haegar37
und das video ist stereotyp, einfach weil die cosplay kultur eben auf der Darstellung von Stereotypen beruht. Wo ist das Problem?
Naja. Ich fand Avril Lavigne früher mal ganz erfrischend, ein junges Talent im Alternative Rock-Bereich, das Album "Under my Skin" finde ich auch heute noch überaus gelungen.

Leider meinte sie dann ja, einen Stilwechsel hinlegen zu müssen, genau genommen zu dem, wo sie sich auf den ersten Alben noch gegen ausgesprochen hatte.

Mittlerweile sind wir beim Dubstep und Soundsamplern angelangt (nicht dass ich diese Dinge grundsätzlich schlecht finden würde, ich liebe meine Native Instruments Maschine MK II).

Video und Lied haben für mich eher die Charakteristik eines Autounfalls: man kann nicht wegsehen. Aber es ist fürchterlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Basmoid 27.04.2014, 18:30
31. Es war einmal ...

... eine Zeit, in der der Spiegel nicht mit der BILD Zeitu ng zu vergleichen war ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MashMashMusic 27.04.2014, 20:52
32.

Zitat von Basmoid
... eine Zeit, in der der Spiegel nicht mit der BILD Zeitu ng zu vergleichen war ...
Es war einmal eine Zeit, als Leute noch den Unterschied zwischen einer News-Webseite (Spiegel Online) und einem politischen Wochenmagazin (Der SPIEGEL) verstanden haben ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mart.n 27.04.2014, 22:31
33.

Die größte Unart des deutschen Neu-"Journalismus" ist, ständig diesen twitter Quatsch als nachrichtenwürdig zu zitieren. Früher haben Sie doch auch nicht angemerkt, dass "der Klaus aus der Kneipe gestern beim Bier" seine Meinung zu XYZ kundgetan hat!

Es ist langsam einfach nicht mehr zu ertragen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
streetcat1978 27.04.2014, 22:45
34. Kann nicht jemand mal diese

"Kritiker" und "Experten", wer auch immer diese ominösen Menschen sein sollen, zum schweigen bringen? Diese Phantom-Querulanten brauch kein Mensch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Das Pferd 28.04.2014, 23:22
35. 3456789

Zitat von mart.n
Die größte Unart des deutschen Neu-"Journalismus" ist, ständig diesen twitter Quatsch als nachrichtenwürdig zu zitieren. Früher haben Sie doch auch nicht angemerkt, dass "der Klaus aus der Kneipe gestern beim Bier" seine Meinung zu XYZ kundgetan hat! Es ist langsam einfach nicht mehr zu ertragen.
"Huffington Post" und "Gawker" ist nicht Twitter.

Und zum anderen ist die Information für mich ja nicht, daß irgendein Video vielleicht rassistisch sein könnte. Die Information für mich ist, daß die Sprach- und Verhaltenskontrolle ganz aberwitzige Züge annimmt. Und das offenbar nicht nur in Deutschland.
Ich hab übrigens kurz in das Video reingeschaut (bin ich jetzt auch ein Nazi?), nicht mein Ding(bin ja auch dreimal so alt wie die Zielgruppe). Wenn mir das gestern jemand vorgespielt hätte, und mich hätte raten lassen was man daran aussetzen könnte, ich wäre auf die Musik gekommen, oder den hektischen Schnitt, aber nie auf Rassismus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Basmoid 28.04.2014, 10:25
36. @ MashMashMusic

Es war einmal ... ... eine Zeit, in der "dumme Menschen" wie ich noch dazulernten ... - und solche Artikel trotz allem lächerlich fanden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
micky2811 01.05.2014, 14:13
37. auf youtube nicht gezeigt weil

die tolle GEMA wieder Kohle abgreifen will
und nicht weil es angeblich rassistisch ist

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 4