Forum: Panorama
"Rock am Ring"-Absage: "Der Pkw ist der sichere Platz"
AP

81 Verletzte nach Blitzeinschlag und eine unberechenbare Wetterlage: Das "Rock am Ring"-Festival steht auf der Kippe, Zehntausende harren im Schlamm aus. Die wichtigsten Informationen im Überblick.

Seite 1 von 5
HaraldKönig 04.06.2016, 18:41
1.

Ich verstehe nicht, weshalb Open Air Festvals immer im Schlamm stattfinden müssen. Und weshalb niemand Norddeutschland bei sowas auf dem Zettel hat: herrlicher Sonnenschein, 26 Grad, leichte erfrischende Brise.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mikado17 04.06.2016, 18:50
2. Safety First

Sicherheit hat Vorrang, die Enttäuschung IST sicherlich groß, aber das eigene Leben sollte man nicht zu leichtfertig aufs Spiel setzen, wir haben ja nur das Eine!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eifelhippe 04.06.2016, 18:50
3. offensichtlich...

... müssen die Teilnehmer/innen durch die Absage zu ihrem Glück gezwungen werden..

Für mich unverständlich, dass nach den vielen Verletzten das Festival nicht schon gestern beendet wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
R_2_D_2 04.06.2016, 19:00
4. Wacken ???

zum Vorredner, schon mal was von Wacken gehoert?

Da sieht es jedes dritte Jahr so aus und nix wird abgebrochen.

Gute Besserung an die Verletzten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Datenschubser 04.06.2016, 19:03
5. Eben

Alle Open Airs ab sofort nur noch in Norddeutschland ausrichten! In Wacken scheint schließlich jedes Jahr durchgehend die Sonne ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
acosta 04.06.2016, 19:08
6. @1

letztes Jahr in Wacken gewesen? Im Norden übrigens und im August. Sowas kann immer passieren. Rock on...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flyermeier 04.06.2016, 19:13
7. Ach Harald,

einen dümmeren Kommentar mit noch mehr Schadenfreude haste nicht drauf?
Unglaublich. Schlimm dass es viele Verletzte gab, 2 Personen sogar reanimiert werden mussten. Die Entscheidung den Rest des Festivals abzusagen oder weiter zu machen würde ich ungerne treffen wollen. Aber jemand muss es tun und die Gesundheit der Besucher hat Priorität. So blöd das ist. Ich würde mich auch tierisch ärgern als Gast.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kobra21 04.06.2016, 19:18
8. Event, Event!

Für manche scheint es immer nur "Event", "Event" zu geben. Selbst Verletzte und Dauerunwetter reicht manchen Manschen nicht aus, auch mal Vernunft walten zu lassen und auf "Event" zu verzichten. Muss sich "Duisburg" erst wiederholen? Müssen tatsächlich erst Menschen sterben, bis wieder gehandelt wird. Dann ist es wo möglich wieder zu spät und am Ende drückt sich jeder vor der Verantwortung. Vielleicht helfen dann wirklich nur Gefängnisstrafen gegen Uneinsichtigkeit!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ogg00 04.06.2016, 19:19
9. keine Absage!

laut RAR Website ist die Gewitterwarnung aufgehoben und es spielen gerade Bands. Vielleicht merkt SPON das auch noch ??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5