Forum: Panorama
Rocker-Razzien: Polizei beschert Hells Angels heißen Winter

Eine Großrazzia jagt die nächste: Tausende Polizisten sind zuletzt in Süddeutschland gegen die Rockerbande Hells Angels vorgegangen. Sie beschlagnahmten Pistolen, Messer, Drogen - und stellten fest, dass offenbar auch Beamte für die Gangs arbeiteten.

Seite 4 von 4
krezz 19.12.2010, 21:10
30. oh je oh je

Zitat von nomadas
Es sind Ausgeburten der modernen Zivilisation - Nichtse mit dem Hang zu Größe und Bedeutung, immer hart am Rande der Legalität. Soziale Pestbeulen aus verkorksten Biografien, deren Beitrag zur Gesellschaft nur Schrott ist. Und obendrein verursachen sie noch Kosten für den Staat in Millionenhöhe - ohne return on invest! Nein, man sollte sie dorthin bringen, wo sie sein wollen,in die Hölle, als Engel oder Teufel,spielt keine Rolle. Das ist nicht der Ruf nach dem KZ, oh nein, es muss die logische Folge ihres Verhaltens sein. Sie sind groß, stark, gesund, ganze Kerle eben. Dem entsprechend können sie nützliche Mitglieder der Gesellschaft sein, im Strassenbau, im Steinbruch oder im Holzwald. Und wenn sie sich gegenseitig die Lunte ausblasen, auch okay. Nur keine Unschuldigen dürfen unter diesem Gesoxe leiden. Das sind keine easy rider à la Peter Fonda, oh nein, das sind einfach Kriminelle, mit pseudo-coolem touch, auf der harley. Nix born to be wild...
Wissen Sie, Sie sollten sich mal über die Kosten der HRE-Pleite und anderer entsprechender gigantischer Managerfehler echauffieren, denn die kosten unsere Gesellschaft richtig & nachhaltig Kohle. Auch in den Steinbruch mit denen oder bloss deren Provisionen streichen (es könnte ja eine Klage drohen)?

Für mich ist eines Menschen Biografie nicht "verkorkst", wenn er sich den herrschenden gesellschaftlichen Regeln nicht komplett beugen will. Für mich sind allerdings Biografien enttäuschend verlaufen, wenn ehemalige Schulfreunde irgendwann zu farblosen Beamten oder Versicherungsagenten mutieren, denen es nur noch um ihre Einfamilienreihenhaushälfte und den neuesten Audi geht. Dann doch lieber unkonventionell.

Bikergruss,

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mathaeus 01.02.2011, 19:40
31. Wie hieß der Bruder Zeus noch gleich??

Zitat von Infared83
Tja, leider habe ich nur von einem kleineren Übel geschrieben und nicht kein Übel. Wen ich mit gewissen Bevölkerungsgruppen meine können sie hier bei manchen anderen Beiträgen nachlesen, falls sie wirklich hinter dem Mond leben und nicht wissen wer ansonsten in der Unterwelt im großen Stil und weitgehend unbehelligt aktiv ist.
Bevor ich wühle, bleibe ich doch lieber im Dunkeln...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AhzekAhriman 28.11.2012, 11:10
32. Tja,

bei solchen großen kriminellen Organisationen wie den 1 % Rockern, versagt die deutsche Justiz. Wie soll man auch hunderte Rocker juristisch belangen, wie jeden Einzelnen eine Tat nachweisen. Das geht doch nicht. Ins Gefängniss stecken, bringt auch nichts, weil sie von dort aus weitermachen. Meiner Meinung nach hilft hier nur ein "Totschlagparagraf" und Isolationshaft ala Stammheim. Ach ja ist ja keine linke politische Organisation, dann kann man sie ja weitermachen lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 4