Forum: Panorama
Sarkozys Vater: "Von einer Frau zur anderen gesprungen"

Ungarischer Casanova, arbeitswütiger Aufsteiger, neureicher Dandy: Der Vater des französischen Präsidenten Sarkozy hat seine Memoiren veröffentlicht - und beschert dem konservativen Sohnemann damit neues Ungemach. Geht es doch vor allem um Frauen.

deuterius 09.04.2010, 09:27
1. nervt wieder die Emanzenquote auf Erfüllung?

Zitat von sysop
Ungarischer Casanova, arbeitswütiger Aufsteiger, neureicher Dandy: Der Vater des französischen Präsidenten Sarkozy hat seine Memoiren veröffentlicht - und beschert dem konservativen Sohnemann damit neues Ungemach. Geht es doch vor allem um Frauen.
Und? Was soll das jetzt? Wieder etwas Männerbashing beim Frauenspiegel?

Beitrag melden
ray4901 09.04.2010, 10:25
2. Nein, nein

Zitat von deuterius
Und? Was soll das jetzt? Wieder etwas Männerbashing beim Frauenspiegel?
Frauenbashing im Männerspiegel ;-) Und keine Angst, potente Männer gibts viel weniger als aufnahmebereite Frauen. Also kann kein Mann fehlgehen, der seine Möglichkeiten ausschöpft. Tiger hats bewiesen und der frühere argentinische Präsident Menem soll gerade WEGEN seiner Casanovafähigkeiten in das Amt gewählt worden sein - mehrheitlich von Frauen

Beitrag melden
Scheidungskind 09.04.2010, 12:03
3. Das war auch ohne Vater Sarkozys Biographie klar...

Super-Sarko hat in seiner Kleinkind-Phase einiges durchmachen müssen: Null Trost und Anerkennung, dafür gerne auch mal Prügel. Neu für mich: Der Vater haut auch noch ab.

Kein Wunder, wenn der Sohn keine Herzens-Bindung eingehen kann sondern alles der Selbstdarstellung opfert - aber nur so jubeln einem die Medien zu und man kommt ins Präsidentenamt...

Beitrag melden
AKI CHIBA 09.04.2010, 12:27
4. Bitte nicht schon wieder ablehnen

Zitat von ray4901
Frauenbashing im Männerspiegel ;-) Und keine Angst, potente Männer gibts viel weniger als aufnahmebereite Frauen. Also kann kein Mann fehlgehen, der seine Möglichkeiten ausschöpft. Tiger hats bewiesen und der frühere argentinische Präsident Menem soll gerade WEGEN seiner Casanovafähigkeiten in das Amt gewählt worden sein - mehrheitlich von Frauen
Der Tiger! Der Vergleich hinkt! Der kuk Politerbe wird es wohl bald erleben müssen. Seine Vielbesprungene wird nicht ohne Vorteilnahme aus seiner Heia hüpfen. Er muss dann schauen, ob sich mal wieder was zum Ausschöpfen findet. Vielleicht sollte man ihn eher dem botoxgestählten Sylvio zuordnen. Der wurde der Mär nach, von Frauen gewählt! Schlusswort: Tiger braucht kein Viagra

Beitrag melden
Monsieur Rainer 09.04.2010, 13:03
5. Wie der Vater so der Sohn

Der Trash im Intrigantenstadl Nummer eins, dem französischen Elyséepalast, könnte uns ungerührt lassen, wenn mit diesem ganzen Schmierentheater um den Sarko - Clan eine Politik einher ginge, die den Menschen in Frankreich hilft. Wir haben 10 % Arbeitslose, ein riesiges Gewaltpotential an den Schulen, einen bankrotten Staatshaushalt, verrottete Vorstädte und 1.500 Familien, deren Häuser an der Atlantikküste abgerissen werden müssen, weil sie von einer Flutwelle beschädigt wurden. Die Préfecture des Départements hat das gesamte Gebiet zur roten Zone erklärt und damit verboten, dass die Häuser wieder restauriert werden dürfen. Und was tut der Präsident? Er scheint sich nur noch mit seinen angeblichen Eheproblemen mit Carlita Bruni - Sarkozy zu beschäftigen, allen möglichen Leuten mit dem Inlandsgeheimdienst und seinen Anwälten zu drohen und Fototermine in New York zu absolvieren, um den Gerüchten entgegenzutreten, dass irgendetwas mit seiner Ehe nicht stimmen könnte. Das ist uns allen gleichgültig! Wir brauchen einen Staatschef, der für das Land arbeitet und nicht für sein Image.

Beitrag melden
saul7 09.04.2010, 14:57
6.

Zitat von sysop
Ungarischer Casanova, arbeitswütiger Aufsteiger, neureicher Dandy: Der Vater des französischen Präsidenten Sarkozy hat seine Memoiren veröffentlicht - und beschert dem konservativen Sohnemann damit neues Ungemach. Geht es doch vor allem um Frauen.
Da kann man nur sagen: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm...

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!