Forum: Panorama
Schauspielerin Joan Collins: Das Biest wird eine Dame
REUTERS

Joan Collins war die böse Ex-Frau im "Denver Clan". Jetzt wurde sie von Prinz Charles in den Adelsstand erhoben. Mit ihrer Schauspielerei hat die Ehre nichts zu tun.

maxuniverse 26.03.2015, 20:27
1. Sehr gut!

Ich erinnere mich an sie in der Snickers-Werbung und in einem Interview darüber sowie natürlich auch in der Denver-Serie als "Alexis" (ich glaube so hieß sie).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rudolf_mendt 26.03.2015, 22:27
2. Presto

81? Alter Falter... oder auch: nicht schlecht, Herr Specht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
liquimoly 27.03.2015, 09:39
3. Übelstes Machwerk

Der Denver-Clan hat maßgeblich zur Verblödung unserer Eltern beigetragen. Besten Dank nochmal an das ZDF.
Da blieb nur die Flucht aus dem Wohnzimmer.
Ansonsten gilt, wie überall: Tue Gutes!
Und vor Allem: Sprich darüber!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hinterfozig 27.03.2015, 16:17
4. Ja sowas

Das heisst Lady, also Lady Joan.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
selysia 27.03.2015, 18:28
5.

Zitat von hinterfozig
Das heisst Lady, also Lady Joan.
Nein, Herr oder Frau Besserwisser/in, das heißt "Dame of the British Empire", kurz "DBE".
http://en.wikipedia.org/wiki/Joan_Collins

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ephraim_stiefel 27.03.2015, 18:29
6. Auweh, ein Damen-Experte!

"Dame" ist der weibliche Titel auf der niedrigsten (nicht erblichen) Adelsstufe. Ich zitiere mal Wikipedia, das auch für Experten jederzeit verfügbar wäre:
"Männliche Knights stellen ihrem Namen das Prädikat Sir voran, weibliche Knights benutzen das Prädikat Dame. Da die Würde eines Knights im Normalfall nicht erblich ist, muss sie von einer Person immer erst erworben werden und erlischt mit deren Tod."

Weibliche Knights erlangen "ihren Titel immer als Mitglieder eines staatlichen Ritterordens. Meist sind sie Dame Commander of the Order of the British Empire." Und welcher Orden ist auf dem Foto zu sehen ...?

Beitrag melden Antworten / Zitieren