Forum: Panorama
Schwarz-gelbe Energiepolitik: Mein Atom-Sommer

Die neue deutsche Bürger-Protestbewegung arbeitete sich 2010 auch an der Atompolitik der schwarz-gelben Bundesregierung ab. Für Stefan Schultz Auslöser ganz persönlicher Erinnerungen.

schnickschnackschnuck 26.12.2010, 09:01
1. jetzt weiß ich was die mit diesem Titel meinen!

Das ist jetzt schon der zweite Artikel vom Herrn Schultz den ich innerhalb von 36 Stunden lese und mich frage:" Wird der Mann nach Zeichen, Artikeln oder nach Qualität des Inhalts bezahlt?" Wahrscheinlich ersteres. Auf der einen Seite schreibt er über seine exotische - trotz allem sehr glimpflich abgelaufene - Reise nach Lissabon (wen will er damit beeindrucken) und nun initiiert er über das Thema Kernenergie die Verarbeitung der Jugend, obwohl es da wohl noch wesentlich intensivere Ereignisse in mancher Vita zu diesem Thema gibt.


Off Topic: Fazit:Diese Berichte erzählen nichts Besonderes, sind sogar noch durchschnittiger als Durchschnitt. In der Bunten oder einer regionalen Tageszeitung scheint das ja in Ordnung zu sein. Bei Spiegel (auch online!) hätte ich mir etwas mehr Qualität gewünscht und ich fühle mich wieder einmal bestätigt, dass ich den Spiegel nach 15 Jahren Abo (leider) abbestellt habe.

Frohes Fest. :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
CSCX 02.01.2011, 02:47
2. Ich frage mich

Zitat von schnickschnackschnuck
Das ist jetzt schon der zweite Artikel vom Herrn Schultz den ich innerhalb von 36 Stunden lese und mich frage:" Wird der Mann nach Zeichen, Artikeln oder nach Qualität des Inhalts bezahlt?" Wahrscheinlich ersteres. Auf der einen Seite schreibt er über seine exotische - trotz allem sehr glimpflich abgelaufene - Reise nach Lissabon (wen will er damit beeindrucken) und nun initiiert er über das Thema Kernenergie die Verarbeitung der Jugend, obwohl es da wohl noch wesentlich intensivere Ereignisse in mancher Vita zu diesem Thema gibt. Off Topic: Fazit:Diese Berichte erzählen nichts Besonderes, sind sogar noch durchschnittiger als Durchschnitt. In der Bunten oder einer regionalen Tageszeitung scheint das ja in Ordnung zu sein. Bei Spiegel (auch online!) hätte ich mir etwas mehr Qualität gewünscht und ich fühle mich wieder einmal bestätigt, dass ich den Spiegel nach 15 Jahren Abo (leider) abbestellt habe. Frohes Fest. :)
Was der Autor geraucht hat...

Beitrag melden Antworten / Zitieren